Kompromiss vereinbart, also 1:1 im Krieg USA:Deutschland

eesti, Schwedt und Cranz(Ostpreußen), Freitag, 08.02.2019, 14:58 (vor 624 Tagen) @ Steppke5118 Views

https://www.zeit.de/news/2019-02/08/kompromiss-im-streit-ueber-pipeline-nord-stream-2-1...

Das war wohl erwartet worden, denn der Gazpromkurs ist von dem Trubel um NS2
kaum belastet worden.
Mir ist nur nicht klar, ob diese Regelung nun auch für andere Projekte, wie NS1, NS3 (in Planung), Turkstream.... gilt.
Vor allem, kann man diese Regelung umgehen, indem man beispielsweise vom Verteilerpunkt in der Türkei (Südostrumelien) mehrere kleinere Pipelines bis zum Empfangspunkt in EU-Staaten baut, und die dann von konkurrierenden Firmen einige Kilometer betreiben läßt.

--
MfG
LR

Alles ist ein Windhauch.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.