Die Sache hat sich weitgehend geklärt...Goldmedaille für M.S.

Ötzi, Freitag, 22.06.2018, 12:58 (vor 1183 Tagen) @ Ötzi2602 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 22.06.2018, 13:03

Hallo Gelbe Börsenfans,

habe heute mit einem netten Mitarbeiter der Börsenaufsicht der Stuttgarter Börse telefoniert.

Die von mir gekaufte Anleihe wird schon seit längerem nicht mehr beliefert/geliefert und wird offenbar von dem Liquiditätsprovider der Stuttgarter Börse EUWAX nur als Leerposten hin- und hergeschoben, so jedenfalls habe ich es verstanden. Dem genauen Börsenlatein konnte ich am Telefon nicht folgen, auch aufgrund von Zwischenbemerkungen meiner 3-jährigen Tochter. Ich sei auch nicht der einzige davon betroffene Anleger.

Vermutlich liege das Problem bei der Wertpapierverwaltung der Chinesen (das deutete auch der Kundenberater meiner Depotbank ING DiBa an). Auf meine Bemerkung, dass es merkwürdig sei, wenn ein vermögendes Land mit extrem geringer Auslandsverschuldung seine Wertpapiere nicht ordentlich bediene, stimmte er mir zu. Er riet mir auch durch die Blume ab, mein Geld nochmals in Chinesische Anleihen zu investieren.

Für mich stellt sich da die Frage, ob tatsächlich die Chinesen die Anleihen nicht bedienen, oder ob da einflußreiche Kreise aus Alt- und Neutestamentariern die Finanzströme blockieren, damit es so aussieht als ob.

Was allerdings bleibt, ist, dass die DiBa mir die Möglichkeit unterschlagen hat, die Anleihe wieder zu verkaufen. Diese Möglichkeit war tatsächlich gegeben und wurde der ING-DiBa angeboten. Meine €2100 Gewinn wären wohl auf Kosten der EUWAX gegangen.

Fazit:
Daumen hoch für die Stuttgarter Börse
Daumen runter für die ING-DiBa
Daumen runter für die Volksrepublik China (so jedenfalls mein aktueller Kenntnisstand)
Daumen runter für den Wertpapierhandel als Gesamtsystem

Mein besonderer Dank gilt unserem Foristen M.S., dessen Rat, den Richard Dittrich und die Börsenaufsicht zu kontaktieren, mir wichtige Infos gebracht hat. Herzlichen Dank dafür!

Ötzi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.