Als Begleitmusik traf BILD gestern den "gefährlichsten Rocker der Welt"...

Hasso, Donnerstag, 13.07.2017, 20:33 (vor 2468 Tagen) @ Herb4860 Views
bearbeitet von Hasso, Donnerstag, 13.07.2017, 21:04

Hallo Herb,
BILD traf gestern (voll auf der ersten Seite!) das "fleischgewordene BÖSE dieser Welt"... den bekennenden Anti-Demokraten Alexander Saldostanow (54).

http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/motorradclub/er-hasst-schwule-und-exil-russen...

Der super böse Alex ist Chef der "geheimen Leibstandarte Putin", besser bekannte als "die Nachtwölfe"[[top]]
Der hat jederzeit Zutritt zum Kreml und zu Putin persönlich und flüstert ihm immer wieder neue diabolische Welt-Sauereien ein[[sauer]]
Warum habe ich nicht solche Freunde? Aber selbst Merkel kann von so einer privaten Spezial-Truppe nur träumen[[freude]]
Der olle Trump hat schon mal gar nichts... nur seine dusslige Mischpoke[[sauer]]

In diversen TV-Interviews habe ich den Alex S. als sehr klugen Mann kennengelernt (bestimmt UdSSR-Elite-studiert), konnte an seinen klaren Ansagen nichts rummäkeln, obwohl ich mich sehr bemüht habe.
Aber es sind eben hoch gefährliche Ideen für dekadente EU-Schwachmaten[[top]]
Leider kann ich nicht Motorrad fahren, sonst würde ich bei seiner deutschen Nachtwölfe-Filiale um Aufnahme nachsuchen, vielleicht als moderater Pressesprecher?

Die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge ist jedenfalls eine geeignete Medizin gegen solch schreckliche UdSSR-Komsomolzen!
Gute Nacht
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung