Da gibt's zwei Probleme. Das größere ist die Adresse, und das andere ...

neptun, Freitag, 05.07.2024, 03:52 (vor 9 Tagen) @ Brutus482 Views

Die Raketeningenieure, Gehirnchirurgen und wertvolle Fachkräfte bei der Arbeit.
(im Grunde müsste man diese tatsächlich nur freundschaftlich einladen und dorthin fahren, wo die Verantwortlichen wohnen - der Rest regelt sich auf vollkommen natürliche Art und Weise von ganz allein)

Könntest Du etwas konkreter sagen, was damit gemeint sein soll?

Ansonsten, Deine Frage betreffend, verweise ich auf die Nachlieferung.

danke für die Rückmeldung, dadurch habe ich's jetzt wohl verstanden, denke ich. Deshalb:

... besteht darin, daß es für die Fachkräfte keinen Grund gibt, mitzukommen, weil sie (gut ausgebildet!) von der Situation bestens profitieren.

Ich bin mir sicher, daß "die" das gründlich kalkuliert haben.

Auch wenn es @Plancius nicht gefallen mag: manchmal funktioniert die Welt nach sehr einfachen Regeln, sowohl bei den Fachkräften als auch bei "Jenen".

Dennoch sollte man Deinen wirklich guten Vorschlag Tag und Nacht, bewußt und unbewußt, ständig im Auge behalten und reflektieren, vielleicht klappt's ja dann doch irgendwie ... [[zwinker]]

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung