Wieso? DAS will die EU doch offenbar bzw. die Kräfte, die die EU beherrschen. Sie tun der EU damit doch offenbar einen Gefallen. Wollte die EU das nicht, wären die Grenzen DICHT!

Olivia, Donnerstag, 04.07.2024, 13:48 (vor 17 Tagen) @ BerndBorchert1222 Views
bearbeitet von Olivia, Donnerstag, 04.07.2024, 13:54

Und zwar so dicht, dass keine Maus dadurch kommen würde!

Gerade die Deutschen - mit ihrer Erfahrung des Eisernen Vorhangs - und die östlichen EU-Staaten wissen doch genau, wie das geht!

Gegen gewaltsame Grenzüberschreitungen gibt es den Tränengaseinsatz und Gefängnis, danach Abschiebung in Zügen und Übergabe an die Heimatstaaten. Auch Alter und Herkunft kann man durch die Errungenschaften in der Gentechnik leicht herausfinden, Pässe braucht es dazu nicht..... sogar den Ort, wo sich diese Menschen den größten Teil ihres Lebens aufgehalten haben, kann man herausfinden. Wegwerfen von Pässen kann übrigens umgehend als krimineller Akt geahndet werden, desgleichen die Zerstörung von Grenzzäunen, das Zerstören von Infrastruktur und vieles mehr. Von Messern, Macheten, Vergewaltigung und Totschlag erst gar nicht zu reden. Was alleine die Polizeieinsätze kosten, geht auf keine Kuhhaut.

Diese Massenmigration passiert nicht, sie ist initiiert und gewollt!

Aber wenn jetzt Weißrussland als Alibi dazu dient, Grenzzäune zu errichten, dann ist mir das alles Recht. Politik hat wohl eigene Gesetze.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung