Schrieb ich nicht "ein Teil"? Die Zusammenhänge der Organisationen hat er völlig richtig dargestellt.

Olivia, Mittwoch, 03.07.2024, 13:26 (vor 10 Tagen) @ Plancius707 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 03.07.2024, 13:35

Unsere derzeitigen Darsteller hängen fast alle an dieser Nabelschnur. Interessant wird es in Frankreich.... Da läßt man jetzt alle Hüllen fallen. Aber gleichgültig, ob links, rechts oder geradeaus, in einem sind sich alle einig: Deutschland soll zahlen.... und das tut es ja auch!

Köppel meldete sich auch umgehend zurück aus Kiew. Wer Freude daran hat, kann sich anhören, warum die "Flüchtlinge" hier sind und ihren Lebensstandard "potenziert" haben. Derweil bebaut Blackrock seine neuen, preiswert erworbenen "Liegenschaften" und preßt die Ergebnisse in die EU (ja, die Polen wehren sich). Wird wohl auch wieder an D hängen bleiben, den Dreck aufzukaufen. Wofür hat man eine geistig "minderbemittelte" Ampel.

https://www.youtube.com/watch?v=QprH2z3NCqI

Diese Ausbeutung von D wurde bereits 2008/9 "verhandelt".... von unseren europäischen und auch den außereuropäischen Freunden. Man konnte es alles nachlesen, wenn man sich interessierte. Deutschland muss zahlen.... so oder so... Unsere "Freunde" sind sich alle selbst die nächsten..... und D zahlt.... oder warum hat die Ampel kein Geld mehr.... trotz immensen Steuereinnahmen???????

Glaubt etwa irgend jemand, dass die Gelder für Radwege in Peru verwendet werden? Hätte gar nicht gedacht, dass so viele Erwachsene noch an das Märchen vom Sandmännchen denken.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung