Prof. Dolores Cahill: Tod ca. 2-10 Jahre nach Impfung

Arbeiter, Mittwoch, 21.04.2021, 16:25 (vor 183 Tagen)6881 Views
bearbeitet von Arbeiter, Mittwoch, 21.04.2021, 16:37

Konkrete Prognose von Prof. Dolores Cahill: Tod ca. 2-10 Jahre nach Impfung

NEBENWIRKUNGEN

"TOD IN 2 BIS 10 JAHREN"

PROF. DOLORES CAHILL, 2021
Prof. Dolores Cahill, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994.
"... Und wir wissen, dass die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich sagte war, das alle über 70, die einen dieser mRNA-Impfstoffe bekommen wahrscheinlich innerhalb von zwei bis drei Jahren sterben werden. Und ich würde sagen, jeder andere, der seine Injektion erhielt, abhängig davon in welchem Alter, seine Lebenserwartung reduziert. Wenn sie in ihren Dreißigern sind, werden sie innerhalb der nächsten 5 - 10 Jahre sterben. Sie werden Allergien haben, neuro-kognitive Probleme, [Demenz, Alzheimer] Entzündungen und natürlich unter Unfruchtbarkeit leiden, als hauptsächliche Erscheinung."

Ich würde empfehlen die Quelle im Orginal kurz anzuschauen. (1 Min)

Quelle

So wird Deagels Prognose langsam greifbar.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.