Super! Meine Anmerkungen

mabraton, Mittwoch, 14.04.2021, 19:03 (vor 24 Tagen) @ -Quantenfeldtheorie-871 Views

Hallo QFT,

1) Verbote von BTC/Crypto / Risiken

Glaube ich nicht mehr dran, dafür sind schon zu viele große Anleger auf den Zug aufgesprungen, der Flurschaden wäre immens. Zudem, konzentrieren wir uns auf den US Markt, sortiert Biden ja gerade Ämter neu und für die SEC ist dieser smarte Herr vorgesehen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gary_Gensler

Das sehe ich genau so. Abgesehen davon, dass Bitcoin nicht abschaltbar ist bliebe nur die Kriminalisierung. Die Lage hat sich in den letzten Monaten allerdings deutlich verändert. Bitcoin hat das Freak-Stadium endgültig verlassen und ist zu einem relevanten wirtschaftlichen Faktor geworden. Das "who is who" derer die investiert sind ist inzwischen lange und beinhaltet die großen Kapitalsammelstellen.

Zu der Frage was sich der Staat einfallen lässt um die Cryptos zu sabotieren oder sie unattraktiv zu machen haben sich jüngst Prof. Dr. Rieck und der Blocktrainer geäußert.

Hier das Video von Prof. Rieck,
Bitcoin-Verbot durch die Hintertür: 7 faule Tricks der Regierungen

Und hier die Reaktion des Blocktrainers, welche die wichtigsten Passagen aus dem obigen Video enthält,
Bitcoin-Verbot "light" durch die Hintertür | Prof. Dr. Rieck Reaktion!

Aus Riecks Replik wird deutlich, dass er sich mit der Thematik offensichtlich noch nicht ausreichend auseinander gesetzt hat oder irrationalen Befürchtungen unterliegt. Die meisten Dinge die er anführt sind aus heutiger Sicht, zwar theoretisch möglich aber nicht mehr realistisch. Bitcoin & Co. werden nicht mehr verschwinden. Selbstverständlich wird der Staat versuchen über kurz oder lang an der Steuerschraube zu drehen. Wie das real aussieht wird sich zeigen. Letztendlich sind die Coins ja ein flüchtiges Gut.

Gedanken zu den Währungen...


BTC
------------------------
Ist aktuell für mich quasi eine selbsterfüllende Prophezeiung. Es gibt verschieden Modelle wie Stock to Flow, Logarithmic Regression und alle sagen: VOLLE PULLE NACH OBEN! :)
Ich z.B. mag die Chartanalysen von Rekt Capital sehr gerne, er liegt erfrischend oft richtig mit seiner Kristallkugel. :)

https://www.rektcapital.co/

Danke für den Tipp!
Kurzfristig sind Rücksetzer durchaus drin. Der Analyst aus dem von @Ursus verlinkten Video hält kurzfristig 30% für möglich. Im weiteren Laufe des Jahres sind sich nahezu alle einig, dass neue Höchststände zu erwarten sind.


Cardano
------------------------
Für mich seit gut 2 Jahren ein Herzensprojekt. Ich liebe die Vision, ich liebe den wissenschaftlichen Ansatz und nun fangen die Leute um Charles Hoskinson herum auch an zu liefern. Im Mai/Sommer kommen dann laut Roadmap die Smartcontracts, dann habe ich also dApps und DeFI Entwicklung auf Cardano. Und da hier Interoperabilität eine große Rolle spielt, ich das PLutus Framework für die Smartcontracts mag, weil Haskell Programmiersprache, bin ich bei Cardano seeeeeeeeeeeeehr bullish.
Ich gebe zu: Ich habe das Coolaid getrunken und bin hier definitiv nicht objektiv.

Ich war gerade dabei mich bei Cardano auf den aktuellen Stand zu bringen. Ich teile Deinen Optimismus. Auf der ETH-Blockchain gab und gibt es ständig Probleme. Caradano wird wohl volle Interoperabilität mit ERC-20 Tokens bereitstellen. Dann spielen sie auch in der Hype-Liga (bspw. NFTs) mit.

Chainlink
-------------------------
Nische, aber für das Ecosystem quasi nicht mehr wegzudenken. Auch hier: Erstmal Pfeile hoch!

Stand heute habe ich mein initiales Investment wieder draußen und bin mit einem sehr satten fünfstelligen Betrag im Plus. Ich verkaufe erstmal nicht...HODL und so. ;)

Von Chainlink habe ich keine Ahnung. Hast Du ein paar Ressourcen die man sich dazu anschauen kann?

Was hältst Du von DASH?
Ich bin immer noch der Meinung, dass DASH sich durchsetzt. Stand Heute, bietet DASH schon eine praktikable POS-Lösung. Die Transaktionszeiten bei Bitcoin werden sich mMn nicht soweit optimieren lassen, dass es dafür taugt.

Beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.