Schlägst Du Deine Frau immer noch?

D-Marker, Samstag, 02.05.2020, 05:51 (vor 415 Tagen) @ Rainer731 Views
bearbeitet von D-Marker, Samstag, 02.05.2020, 05:58

Ich mache mir das mal so einfach wie Du.
Entweder ja oder nein.
Egal wie Du antwortest, es sieht Merde für Dich aus.


“ Wenn du versuchst, Menschen von den gewohnten Pfaden abzubringen, stößt du auf heftigen Widerstand. Schon in meiner Jugend habe ich nicht verstanden, warum ein Großteil der Erwachsenen sich das Leben so schwer macht. Ich war ratlos, weil niemand den kleinsten Vorschlag für eine Erleichterung des Lebens annahm. So zog ich mich von der Masse zurück und machte mir ein leichtes Leben.

Erst viel später bin ich dahintergekommen, warum, aus meiner Sicht, die Leute sich das Leben unnötig schwer machen. Für die meisten Menschen ist Denken Schwerstarbeit. Sie nehmen die größte körperliche Last auf sich, um ja nicht Denken zu müssen. Sie laufen lieber auf völlig kaputten Pfaden, statt mal nach Abkürzungen oder leichteren Wegen zu suchen. Schlimmer noch, sie verweigern jede Hilfe nach Erleichterung.

Man macht sich besser selbst ein leichtes Leben, wenn man denken kann. Das Projekt Aufklärung funktioniert nicht!“


Dann fass mal zusammen.

Du hast da klar nur eine Seite geschildert.
Die, welche psychologisch Eindruck auf Dich macht.

Und dann ist für Dich klar:

Schwarz oder weiß.

Aber das ist net so.

Ich habe hier z.B. eine Gesamtdiskussion zu Fragen Corona, Schulmedizin usw. mit angestoßen.

Und erlebte mehrere Teile.

Einige werden nie nachdenken, die wollen Ihre Vorurteile pflegen.
Einige waren schon immer d'accord.
Dazwischen schwankende Gestalten.
Und eben auch Einige, welche sich entscheiden.

Ich will nur so viel verraten, dass es um die geht.
Die entscheiden über das Kräfteverhältnis.

Na gut, einen Tipp gebe ich Dir „Zweckpessimisten“ noch.

Einbahnstraßenprinzip.

Lebewesen entwickeln sich vom Niederen zum Höheren.

Impffreunde werden zu Impfgegnern.
Aber selten umgekehrt.

Wer einmal überzeugter AfD-ler ist, geht selten zur CDU zurück (Geheimdienstler bestätigen die Ausnahme…)

Wer erst mal mit Bitcoins gehandelt hat, den kriegst Du von den Börsen dort nicht mehr weg.


Usw.

Wer vom Baum der Erkenntnis genascht hat, dem kannst Du sein Wissen nicht mehr verbieten.


Schau mal von min 2:45 bis ca min 10:

https://youtu.be/D8HQ_ew4d7Q?t=168
Und so setzen sich Erfolge von Eisenbahnen zusammen.

Besonders in Bayern...

Tja, lieber Rainer, nu bist Du dran.


LG
D-Marker


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.