Der Mythos mittelalterlicher Hexenverbrennung

Taurec ⌂, München, Freitag, 04.10.2019, 20:37 (vor 356 Tagen) @ Rain3200 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 04.10.2019, 20:52

Hallo!

Und wir glauben uns weiter entwickelt als die Menschen im Mittelalter, die Hexen verbrannt haben.

Da stolperst Du leider über die eigenen Vorurteile. Im Mittelalter wurden de facto keine Hexen verbrannt. Siehe hier und hier.
Es ist wieder mal eine der vielen modernen Mythen, die sich die Zivilisation selbst erzählt, um sich über die vermeintlich "dunklen Zeiten" zu erheben und dem Fortschrittsmärchen einen irrational-religiösen Unterbau zu verleihen. Weitere solche Mythen wären zum Beispiel die Irrung, man hätte früher geglaubt, die Erde sei flach, oder das verbreitete und auf die platte Ökonomie reduktionistische Vorurteil, Adel und Kirche, die höheren Stände generell wären "Ausbeuter und Unterdrücker" gewesen.

In der Tat sind wir heute in vielen Bereichen hinter das Mittelalter, das kulturell eine ausgesprochene Hochzeit war, zurückgefallen. Die Hexenverfolgungen, die erst in der frühen Neuzeit auftraten, fielen in eine allgemeine Krisenzeit, welche dem Scheitel- und Höhepunkte folgte, an dem sich der abendländische Zyklus vom Aufstieg zu Spätzeit und schleichendem Niedergange wandte, freilich von den Katastrophen 1776 und 1789 noch Jahrhunderte entfernt, in denen weitere kulturelle Blüten zur Vollendung getrieben wurden.

Nicht das Mittelalter (besser: die abendländische Hochkultur) hat die Barbarei erfunden, die wir, unsere eigenen Ideale verratend, nicht zu verbessern geschafft hätten, nein schlimmer: Die seit Überschreiten des Scheitelpunktes allmählich aufdräuende moderne Welt ist der Verrohung, der Oberflächlichkeit und dem blinden, auf die aller dümmlichsten Dogmen reduzierten Glauben verfallen und hat dadurch die Vorfahren verraten.

Gruß
Taurec

--
„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Weltenwende


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.