Ja, da hast Du recht. Wir werden uns auf weiteres gefaßt machen müssen.

Olivia, Freitag, 04.10.2019, 16:51 (vor 357 Tagen) @ Rain3284 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 04.10.2019, 16:56

Hallo Rain,

ich schaue immer wieder mal bei youtube herein und da google so nett ist und mir immer das zeigt, von dem es annimmt, dass es mich interessiert, hat es mir heute diese Dame zugesandt. :-))

Sie spricht über die 1992 von über 100 Staaten unterzeichnete UN-Aganda. Man sollte es sich einmal anhören. Etlichen dürfen all diese Dinge lange bekannt sein. Mir waren sie nicht bekannt.

- Die Menschen vom Land in die Städte "umsiedeln" (sogenannte Landflucht)
- "Arbeitsbienen" über Grenzen hinweg zu billigsten Löhnen "benutzen".
- Eigentum generell verbieten.
- die Industriestaaten zu deindustrialisieren und zu verarmen. (alle gleichschalten) . Das läuft gerade derzeit.
- Die merkwürdigen "Feuer" in CA sollte man einmal unter diesem "Blickpunkt" analysieren.
- In Europa läuft ja derzeit auch der "Enteignungsprozess" mithilfe der EZB.
- usw. usw. usw.

https://www.youtube.com/watch?v=3PrY7nFbwAY

Es gibt übigens eine weitere Frau in CA, die inzwischen regelrecht hysterisch ist (war früher wohl ganz normal) seitdem sie sich mit diesen Dingen beschäftigt. Ich glaube ihre Webseite heißt in etwa "Stopthecrime". Ganz weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll, aber nachdenklich machen mich ihre Sachen schon. Nur ist das so grauslich, dass ich es mir gar nicht anhören möchte.

Die Strippenzieher haben keinerlei Gewissen und sie finden immer genügend Korrupte oder Trottel, die die von ihnen gesetzten Vorgaben ausführen.

Amazing Poly spricht hier über dasselbe Thema und die Situation in Kanada. Überall das Gleiche.

https://www.youtube.com/watch?v=Anvf2FWTmtI

Auch die "göttliche Antifa" wird überall geschützt, gleichgültig, welche "Verbrechen" sie gerade begehen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.