Kinder essen

Rain, Freitag, 04.10.2019, 16:23 (vor 357 Tagen) @ Olivia3447 Views

Liebe Olivia,

ja, die Filme sind mir bekannt, seit die Demokraten nicht mehr am Ruder sind, wird über die eine oder andere Widerlichkeit berichtet.

Tote Embryos zu nutzen, ist moralisch verwerfbar, betriebswirtschaftlich jedoch sinnvoll, wenn ein Markt dafür vorhanden ist. (Die Gefühle der Eltern muß man da selbstverständlich eilfertig beiseite schieben)

Daß es Leute gibt, die Embryos essen, möchte sein, es gibt wohl auch welche, die die Hirne von lebendigen Affen oder ungeborene Lämmer essen.

Daß aber gesunde lebende Kinder gegessen werden sollen, um das Klima zu retten, ist eine weitere Drehung der Schraube.

Und dass diese Aussage hingenommen wird, das Mädel nicht sogleich zum Arzt gebracht wird, ist der weitere Schrecken.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.