Danke, das ist gut.

neptun, Donnerstag, 09.05.2019, 00:45 (vor 387 Tagen) @ Mandarin2231 Views

Hi Mandarin,

Ich informiere andere Menschen im Web und persönlich.

ja, das mache ich auch.

Und für mich selbst gehe ich andere Wege in Sachen Impfen und Gesundheit.

Auch das, soweit ich kann. Aber was machst Du, wenn der Zwang kommt? Willst Du dann Bomben werfen?

Je mehr Menschen aufwachen, desto schwerer wird es für die Drahtzieher

Hier habe ich große Zweifel.

und desto mehr von uns bleiben übrig.

Von den doppelt (nämlich schon vorher und dann durch die Impfe selbst <img src=" />) Geimpften werden auch immer viele übrig bleiben, wie bei allen Epidemien. (Denn nichts anderes als eine menschengemachte Epidemie bedeutet ein Imfzwang.)

Mein Fazit: Auch wenn man bezweifeln kann, ob's hilft, so schadet es jedenfalls nicht und tut auch nicht weh. <img src=" />

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.