Donald läßt es rocken ...

Tempranillo, Montag, 04.02.2019, 12:21 (vor 554 Tagen) @ nereus5541 Views

… nereus, und macht Europa ein drittes mal zum Schauplatz eines großen angloamerikanischen Krieges.

DAS ist der unbestreitbare Vorteil der USA in diesem Fall.
Wenn der Angriff misslingt und die Russen sich erfolgreich wehren ist der
Abschußort komplett im Arsch und nicht die 6.700 km entfernten
Planungsstäbe des Pentagon.

Wie so manches werde ich in diesem Leben nicht mehr verstehen, was in *Menschen* vorgeht, die unseren einzigartig schönen und kulturträchtigen Kontinent der teilweisen oder totalen Zerstörung aussetzen, nachdem sie bereits Caen, Rouen, München, Karlsruhe, Mannheim, Würzburg und Dresden dem Erdboden gleichgemacht haben haben?

Hätte Italien nicht im letzten Augenblick die Seiten gewechselt, wäre Rom von Churchill angezündet worden wie Dresden, (Peter H. Nicoll).

Den typisch angloamerikanischen Ausrottungs- und Vernichtungshaß kann ich nur als satanisch bezeichnen. Mir ist das so fremd wie Marquis de Sade oder Pizzagate.

Wie fremd, magst Du daran erkennen, daß ich trotz des Unglücks, das von Versailles ausgehend über Deutschland hereingebrochen ist, lieber für dessen Erhalt spenden als auch nur einen Kratzer im Parkettboden machen würde.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.