Genau das alles

Kaladhor, Münsterland, Freitag, 05.07.2024, 07:54 (vor 9 Tagen) @ Zorro697 Views
bearbeitet von Kaladhor, Freitag, 05.07.2024, 08:15

sind die Gründe dafür, dass ich mittlerweile davon ausgehe, dass es nach dem „reinigenden“ Gewitter ein explizites Frauenwahlrecht nur noch in Ausnahmefällen geben wird. Auch bezweifle ich, dass es dann ein Wahlrecht für Arbeitslose, Studenten und eingedeutschte Migranten geben wird, sondern nur noch für Bürger die dem Staat einen Mehrwert - Steuern - liefern. Ein System, bei dem dessen Günstlinge in einer erheblichen Mehrheit sind, kann schlicht und einfach nicht funktionieren.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung