Strategiepapier des Innenministeriums zur Coronakrise

Olivia, Mittwoch, 01.04.2020, 15:33 (vor 203 Tagen) @ Langmut2304 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 01.04.2020, 15:46

In diesem Papier werden Zahlen genannt. Wenn man diese Zahlen liest, dann wundert man sich nicht mehr über die derzeitigen Entscheidungen. Insofern stelle ich das Ganze hier ein.

https://taz.de/Strategiepapier-des-Innenministeriums/!5675014/

Bzgl. des Hauptthemas:

Der Schwiegersohn meiner Freundin hat vor nicht allzu langer Zeit in China gelebt. Es scheint eine gesellschaftliche "Oberfläche" zu geben, die westlich geprägt ausschaut. Darunter ist aber wohl alles anders. Die westlichen Menschen können sich das wohl kaum vorstellen. Tochter und Schwiegersohn wollten ursprünglich in China produzieren lassen, haben sich dann aber doch komplett umgestellt und produzieren nun in Portugal wegen der Zuverlässigkeit und der Nähe.

Lieber Gott, da gehen die Uhren aber wirklich völlig anders.

Falls Du irgend eine Möglichkeit hast, die zwei Videos hier einzustellen, dann würde ich dich herzlich darum bitten, das zu tun. Ich denke, man MUSS so etwas gesehen haben, weil man es sonst nicht glaubt.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.