Verwertung bis zum letzten Tropfen

bürgermeister, Donnerstag, 16.01.2020, 12:22 (vor 248 Tagen) @ Revoluzzer2095 Views

Hallo Zusammen,

nicht mal jung und gesund musst du sein:

„Die Römer mischten Ochsenblut in den Zement, damit er schneller hart wird“, sagte Berliner. „Das Hämoglobin im Blut macht den Beton fester. Die Menschen wissen schon lange, daß eine winzige Menge Zucker verhindert, daß Zement zu schnell hart wird. Wir kennen Chemikalien, welche die Reaktion beschleunigen oder verlangsamen, aber unser Verständnis dafür, warum und wie die Chemikalien wirklich arbeiten, ist begrenzt.“

Link: Beton nach Art der Römer


Gruß bm

--
Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung.

Paul Watzlawick


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.