Danke für den Hinweis. Und ein Beispiel aus den USA.

SevenSamurai, Sonntag, 01.09.2019, 23:08 (vor 276 Tagen) @ Dieter983 Views

Oder die Familienzusammenführung ist deutlich erfolgreicher als
öffentlich bekannt.

Gruß Dieter

PS: Bei Kleinkindern/Kindern - sie treten in die Rechte der Eltern ein.

Danke für den Hinweis.

Denn aus den USA ist mir ein Fall bekannt, dass eine deutsche Familie mit Kleinstkindern (also Babies) dorthin zwecks Arbeit ging. Die Firma hatte gerufen und alles arrangiert.

Als die Kinder gross waren und die High School absolviert hatten, mussten sie ausreisen! Sie waren schliesslich nicht in den USA geboren, wurden also nur bis zum erreichen der Volljährigkeit geduldet.

Sie sind jetzt seit einigen Jahren wieder in Deutschland und haben sich auch hier eingelebt.

Aber dort bleiben, das ging nicht.

Soweit ich weiss, hat die BundesreGIERung nicht gegen diese Behandlung protestiert...

--
It's a big club, and you ain't in it.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.