Nein, ist er nicht

Sylvia, Sonntag, 01.09.2019, 22:39 (vor 273 Tagen) @ Dieter1039 Views

Demnach wäre der Frauenanteil bei den Asylbewerbern größer als zumindest von mir bisher angenommen.

Nein.

Angenommen es kamen zu uns seit 2005 nur 20 Prozent weibliche Migranten (sog. Flüchtlinge). Angenommen jede dieser Frauen bekommt "nur" 1,5 Kinder im Durchschnitt. Dann wären wir schon bei diesen "jeder fünfte neue Asylbewerber schon in Deutschland geboren".

1,5 Kinder pro Frau sind jetzt nicht so unrealistisch. Man braucht nur tagsüber durch die Straßen zu laufen: Ein Kind an der Hand, eines im Kinderwagen - das ist so ziemlich die Norm bei Kopftuchträgerinnen.

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.