Die NATO bereitet eine Welle von Anschlägen in Europa vor

Revoluzzer, Dienstag, 01.01.2019, 12:41 (vor 1022 Tagen)10163 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 01.01.2019, 12:52

Das wird kein gutes Jahr, wenn das stimmt.

Die NATO bereitet eine Welle von Anschlägen in Europa vor

Sinn würde es machen, denn die Globalisten stehen m.E. vor dem Verlust der EU und damit des letzten politischen Trägers ihrer Ideologie. Also sind aus deren Sicht alle Mittel gerechtfertigt.

Persönlich hoffe ich, dass wir in der Aufklärung soweit sind, dass solche Aktionen und den zugeschobenen Sündenböcken (vermutlich vor allem alles "Rechte" und zwischendrin ein paar Islamisten) nicht mehr hinreichend geglaubt wird. Es bräuchte wahrscheinlich mehr als ein europäisches 911, um die Skepsis weiter Teile der Bevölkerung zu überwinden. Viele MSMhörige werden es aber glauben - und dann könnte das tatsächlich zu einer ganz neuen Intensität führen.


Nachtrag: Das einzige Mittel gegen diese Strategie ist, sie sofort so öffentlich bekannt zu machen, wie irgend möglich. In diesem Sinne: Teilen, Teilen, Teilen.
Und falls hier MSM-Leute mitlesen: Nehmt das in Eure Medien rein! Vor mir aus als Gerücht und mit Warnhinweisen, aber so, dass die sich nicht mehr trauen.
Und falls hier Geheimdienstler mitlesen: Macht da nicht mit! Organisiert Öffentlichkeit und neutralisiert diese Netzwerke.

Sonst haben wir in München oder Stuttgart ein paar hundert oder tausend Tote. Ich denke, kleiner werden es die nicht machen können. Auch muss es ins Herz der Länder gehen, daher sind wahrscheinlich Städte wie München oder Stuttgart besonders gefährdet. Terror mit ein, zwei, drei, vier Toten juckt ja kaum noch jemanden in dieser Drecksrepublik. Es muss aus deren Verbrechersicht wohl blutig sein und es muss eine Dramaturgie echten, zunehmenden Terrorismus geben.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.