Impfen und Freiheit contra Fast Eddy, Fricke und Gates

Ulli Kersten @, Dienstag, 06.04.2021, 10:07 vor 32 Tagen 4747 Views

Irgendwas passt da nicht zusammen.

Ich bezeichne das Szenario mal als "Fast Eddy", denn der wurde hier unter anderem verlinkt und hat das recht klar dargestellt, ebenso wie H. C . Fricke. In Kurzfassung:

Die Menschen werden zu viele.
Die Ressourcen neigen sich dem Ende zu, besonders fossile Energien..
Die Lenker wissen das seit langem und haben einen Ausweg.

Während Fricke als Ausweg vermutet, die Massen verarmen zu lassen und damit den Ressourcenverbrauch zu senken, geht Fast Eddy noch weiter. Er vermutet, dass auch die Zahl der Menschen schnell und stark reduziert werden soll.

1. Unproduktive weg, die das System immer stärker belasten, und die schon durch das harmlose Virus in den Heimen sterben

2. Unintelligente weg, die wie die Schafe rumstehen und sich scheuchen lassen, durch Einsperren, Verfettung, Selbstmord, auch durch Masken und Impfung, was ihre Gesundheit schwächt, wodurch aus sie nach einiger Zeit vom Virus abgeräumt werden können.

3. Übrig bleiben viel weniger Menschen, und zwar die Leistungsstarken und Schlauen, die sich durch die angebliche Pandemie nicht beirren lassen, ihre Gesundheit stärken und schnell merken, wenn sie ein totes Pferd reiten und dann "die Branche wechseln" und die Chancen nutzen, die mit der Krise kommen.

Sowohl Frickes als auch Fast Eddys Thesen sind aber dann hinfällig, wenn wie angekündigt alle gesundgeimpft werden und und vor allen Dingen mit dem Impfpass dann wieder ihr altes Leben zurückbekommen, zum Einkaufen nach NY und zum Wochenende nach Malle fliegen und sich weiter vermehren.

Wenn die obigen Punkte

Die Menschen werden zu viele.
Die Ressourcen neigen sich dem Ende zu, besonders Fossile.
Die Lenker wissen das seit langem

stimmen, dann können die Ziele von Impfung und Impfpass nur vorgetäuscht sein.
(Siehe auch B. Gates, der seit langem eine Bevölkerungsreduktion verlangt und nun alles tut, um auch den kränkesten 93jährigen noch ein paar Tage länger am Leben zu halten.)

Zu welchem Aspekt werden wir getäuscht?

--
Heteros - successfully preventing extinction since 100,000 years.

Niemand würde mitspielen, wenn die wahren Gründe bekannt wären.

Naclador @, Göttingen, Dienstag, 06.04.2021, 10:22 vor 32 Tagen @ Ulli Kersten 4070 Views

Moin Ulli,

der Grund der Täuschung wäre unter Deinen Prämissen doch sehr leicht einzusehen. Man wird die Bevölkerung nur schwer davon überzeugen, an der eigenen Dezimierung mitzuwirken. Mit der menschenfreundlichen Fassade kann man die Agenda umsetzen, alle "Guten" sind an Bord und die Gegner kann man in die rechte Ecke stellen.

Man braucht die Fassade aber nur so lange aufrecht zu erhalten, bis eine universelle biometrische ID weltweit eingeführt und das Bargeld abgeschafft ist. Danach wird politischer Widerstand unmöglich, denn Nahrung und Dach über'm Kopf können dann per Mausklick entzogen werden. Dann kann man auch mit offenen Karten spielen, denn der Systemzwang wird ab diesem Zeitpunkt noch weitaus überwältigender als z.B. im Dritten Reich. Wer nicht mitspielt, verhungert und erfriert.

Mit dystopischen Grüßen,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Wer nicht mitspielt, verhungert und erfriert.

gwg ⌂ @, Metropole OWLs, Dienstag, 06.04.2021, 17:46 vor 31 Tagen @ Naclador 1987 Views

Wer nicht mitspielt, verhungert und erfriert.


Tex Ritter - Streets Of Laredo
https://www.youtube.com/watch?v=7rEjKUL9qhU

Gespenstische Ruhe
Lamento eines reuigen Merkel-Kritikers

Ich geh' durch die Straßen, sie wirken verlassen.
Kein Mensch läßt sich blicken weit und breit.
Die Fenster verrammelt, die Läden vergammelt,
gespenstische Ruhe herrscht für diese Zeit.

Da seh' ich am Parkplatz beim Müllcontainer
'nen alten Mann liegen und der winkt mir zu.
Er sagt: "Ich wollt's wissen, fand Merkel beschissen!
Mach nicht meinen Fehler und jetzt hör mir zu:"

"Beachte Abstände und wasch dir die Hände
und papp dir die Maske mitten in dein Gesicht,
geh' selten einkaufen, fahr' nicht zum Skilaufen,
dann erleidest du mein schweres Schicksal noch nicht."

"Ich habe mich schwer an der Umwelt versündigt,
bin Auto gefahren, hab' die Mädels geneckt;
hab' geraucht, bin geflogen, hab' Mutti belogen,
daß Luisa recht hat, hatte ich nicht gecheckt."

"Dann kam diese Seuche und ich wollte nicht hören,
hab' Partys gefeiert bis tief in die Nacht.
Nicht saufen, nicht raufen und auch nicht das Rauchen,
der scheiß China-Husten hat mich fast umgebracht."

"Beachte Abstände und wasch dir die Hände
und stopf dir die Maske hinein in den Mund,
geh' selten einkaufen, fahr' nicht zum Skilaufen,
und in ein paar Jahren kommst auch du auf den Hund."

--
Der Streusand-Effekt reduziert nicht die Rutschgefahr!

Europa: Bevölkerungsrückgang seit 40-50 Jahren

Joe68 @, Dienstag, 06.04.2021, 10:25 vor 32 Tagen @ Ulli Kersten 3510 Views

Wir haben in Europa einen Bevölkerungsrückgang und eine Vergreisung seit mehr als 40-50 Jahren.
Hier braucht Gates, Reptiloide usw gar nichts zu machen als einfach laufen zu lassen.

Das mag in vielen afrikanischen und asiatischen Staaten anders sein, aber dort, wo sich die meisten Ungebildeten und Fortpflanzungswilligen tummeln, da versagt das Covid19 Virus jämmerlich (falls die Tötung beabsichtigt gewesen sein sollte).
Das wäre aber ein totaler Flop angeblicher VT.

Im Westen und vielen anderen Ländern haben wir dagegen immer weiter wachsende Kosten (Ressourcenverbrauch durch Renten und Pensionsansprüche) durch Alte.
Und die wurden massiv geschützt durch die Lockdowns/Impfungen, nebenbei wird sehr viel Geld daran verdient. Ich kann mir nicht vorstellen das die teuer ausgebildeten Fachkräfte im Westen, durch die Impfungen, aus der Welt gschaffen werden sollen. Diese (Verschwörungs)-Theorien passen vorne und hinten nicht zusammen,

Richtig, plausibel sieht anders aus.

Naclador @, Göttingen, Dienstag, 06.04.2021, 10:55 vor 32 Tagen @ Joe68 3086 Views

Wir haben in Europa einen Bevölkerungsrückgang und eine Vergreisung seit mehr als 40-50 Jahren.
Hier braucht Gates, Reptiloide usw gar nichts zu machen als einfach laufen zu lassen.

Das mag in vielen afrikanischen und asiatischen Staaten anders sein, aber dort, wo sich die meisten Ungebildeten und Fortpflanzungswilligen tummeln, da versagt das Covid19 Virus jämmerlich (falls die Tötung beabsichtigt gewesen sein sollte).
Das wäre aber ein totaler Flop angeblicher VT.

Aber vielleicht ist es ja die Impfung, die in diesen Ländern den gewünschten Effekt auf die Bevölkerungsentwicklung erzielen sollten? Womöglich führen die Impfstoffe langfristig mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zu Unfruchtbarkeit?

Vielleicht ist diese Pandemie aber auch nur Phase 1, und es soll zunächst nur die globale Bestandsaufnahme vorgenommen werden: Ein biometrisches Register aller gegen Covid-19 Geimpften, was ja nach Gates am Ende möglichst alle Erdenbürger sein sollen.

Merke:
1) Es gibt immer eine VT, die sich mit den Fakten in Einklang bringen lässt. Ändern sich die Fakten, passt man die VT an.

2) Die VT ist immer einfacher und übersichtlicher als jede realistische Beschreibung der Zusammenhänge.

Schon national sind die Systeme inzwischen viel zu komplex, um von einer einzelnen Person durchschaut zu werden. Global hat ohnehin niemand mehr eine Chance, sich einen Überblick über alle relevanten Player und Interessengruppen zu verschaffen. Darum bauen wir uns für unsere Analysen "Hilfspersonen" wie die WHO, den MIC, die Freimaurer, die BMGF, die Malteser, die US-Regierung usw. usf., die wir uns jeweils als logisch folgerichtig handelnde Akteure vorstellen. Mit mehr als zwanzig oder dreißig handelnden Akteuren lassen sich keine Geschichten mehr erzählen.

Dadurch werden unsere Analysen zwangsweise übersimplifiziert. Wir sind mit der Komplexität unserer Welt heillos überfordert. VTs haben den Charme, dass sie sehr übersichtliche erzählerische Rahmen bilden, in denen man das Gefühl bekommt, die Welt verstehen zu können.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Da passen die Details noch nicht!

mh-ing @, Dienstag, 06.04.2021, 11:09 vor 31 Tagen @ Ulli Kersten 2976 Views

Ich sehe zwar auch die Nebenwirkungen massiv, aber es passt das Bild nicht komplett. Das, was mich an solchen Behauptungen stört ist der Sachverhalt, dass eben Israel selbst massiv impft. Wenn es die Bevölkerung dezimiert, dann wäre die Israelis die letzten, die sich darauf einließen, sondern eher ihre Palestinenster impften.

Aber das ist nicht der Fall. Daher ist die Sterilität evtl. ein Problem.

Alternativer Ansatz:
Es wird Sterilitiät erzeugt, welche mit Medikamenten behoben wird. Die bekommen dann nur die "ausgewählten" guten Eltern. Dazu fehlen mir aber Daten und das wäre für jedes Land/Volk ein hohes Risiko, was man nur nähme, wenn man sich absolut sicher ist.

Evangelikale und Orthodoxe verweigern die Impfung

Joe68 @, Dienstag, 06.04.2021, 11:26 vor 31 Tagen @ mh-ing 3282 Views

Das passt schon (VT), die echten Gott-Gläubigen verweigern die satanische Impfung, an der die Geimpften ihr Leben und ihre Seele verlieren werden.
Durch die Impfung trennt sich die Spreu vom Weizen.

Das ist Satire!

Warum...

Lydia @, Dienstag, 06.04.2021, 12:20 vor 31 Tagen @ mh-ing 2785 Views

... wären die Israelis die Letzten, die das tun würden?
Die Regierungschefs fast der gesamten Erde sind gekauft. Ist der aktuelle MP dort anders oder besser?

Hallo Lydia, von wem sind die Regierungschef der gesamten Erde gekauft? (mTuB)

DT @, Dienstag, 06.04.2021, 12:43 vor 31 Tagen @ Lydia 2781 Views

bearbeitet von DT, Dienstag, 06.04.2021, 12:51

Wer sind die Hintertanen, die alle Regierungschefs in der Hand haben?

[image]
Wie sie strahlt, die Dx. Ganz verklärt ist sie.

So hat man sie noch selten strahlen gesehen.
Normalerweise hat sie ein mürrisches, fast schon fratzenhaft verzerrtes Gesicht, vor allem, wenns um Deutschland geht:
[image]


B'nai B'rith, Unabhängiger Orden (U. O. B. B.)

Quelle: Lennhoff, Posner, Binder
https://freimaurer-wiki.de/index.php/B%27nai_B%27rith

Söhne des Bundes, ist ein 1843 in New York begründeter Ordensverband, der nur Juden aufnimmt. Er trat in Amerika mit dem Programm auf, die Interessen der jüdischen Bürger zu vertreten und an ihrer moralischen und ethischen Vervollkommnung zu arbeiten.

warum impfen die sich dann?

mh-ing @, Dienstag, 06.04.2021, 12:57 vor 31 Tagen @ DT 2587 Views

Wenn das alles so gefährlich ist, warum impfen jene, die doch so an den Töpfen der Macht und Information sitzen, dann ihr eigenen Leute? Das ist der vakante Punkt in der Diskussion. Haben die einen anderen Impfstoff? Das sollte in der Betrachtung des Gesamten mehr beachtet werden und genauer geprüft.

Vielleicht sind die eben schlauer und arbeiten wissenschaftlicher. (mT)

DT @, Dienstag, 06.04.2021, 13:15 vor 31 Tagen @ mh-ing 2370 Views

Welche Bevölkerungsgruppe hat die meisten Nobelpreise?

Vielleicht haben die erkannt, daß es sich um eine Virusinfektion handelt und daß man Virusinfektionen und Pandemien bei Virusinfektionen am besten durch Impfungen bekämpfen kann.
Vielleicht haben sie erkannt, daß der Ansatz mittels m-RNA (Biontech/Pfizer und Curevac) bei relativ geringen Nebenwirkungen ganz gut ist und hoch effizient, besser als der Ansatz mit Totimpfstoffen (Sinovac, Stöcker in Lübeck) oder Vektorimpfstoffen (Astrazeneca, basierend auf Schimpansen oder Sputnik V, humanbasiert).

Schließlich hat Paul Ehrlich unter anderem für diese Erkenntnis schon einen Nobelpreis bekommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Ehrlich#Arbeit_mit_Behring_an_einem_Diphtherieheilserum

Vielleicht denken die einfach nach und handeln entsprechend und sind mit ihrem Denken nicht bei Aberglaube und Mittelalter stehen geblieben.

Vielleicht hat ja auch meine Entscheidung, mich möglichst schnell impfen zu lassen, wenn ich es denn endlich dürfte und könnte damit ich endlich wieder durch die Welt reisen kann, mit dieser Ratio etwas zu tun...

Zahlen , Herdenimmunität in Israel erreicht

Joe68 @, Dienstag, 06.04.2021, 14:57 vor 31 Tagen @ DT 2066 Views

Israel, Impfquote scheint bei 60% - 65% zu stagnieren.
Da sich bereits knapp 10% der Israelis infiziert haben (ohne den dunkelbereich) kann hier locker von 75% Herdenimmunität gesprochen werden, denn Kinder werden derzeit perse nicht geimpft und sind idR von C19 auch nicht gefährdet.

Ist es schlau, ein Flugzeug mit Technik <1Jahr alt auszustatten?

mh-ing @, Dienstag, 06.04.2021, 15:16 vor 31 Tagen @ DT 1918 Views

Ob klug oder "wissenschaftlich" lasse ich mal so dahingestellt. Ich meine nur, wer würde in ein Flugzeug steigen, welches mit Technik ausgetattet ist, die weniger als ein Jahr alt ist, die Tests verkürzt bestanden hat, die Haftung für Absturz der Staat übernimmt und tatsächlich schon einige abgestüzt sind. Aber alles kein Problem und nur Zufälligkeiten.

Unsere System mit langjährigen Tests, die unbekannten Wechselwirkungen und Reaktionen an ganz anderer Stelle als gedacht/geplant und erwartet minimieren, ist erprobt. Dennoch ist auch da nie alles gesichert.

Wenn eine Meute Mörder hinter mir her wäre, vielleicht stiege ich in so ein Flugzeug. Aber angesichts der Gefährdung mit Corona halte ich das für ziemlich absurd. Noch absurd, dass wir nun, um Fliegen zu können, gezwungen werden eine Impfung zu nehmen, die noch viel mehr Risiko als das Fliegen beinhaltet.

Auf meine "Warum-Frage" aber ist das keine Antwort, da die Israelis tatsächlich das tun. Ich beobachte also deren Experiment aufmerksam und sorgfältig, jedoch nehme ich nicht daran teil. Dieses Risiko will ich nicht nehmen.

Wer garantiert dir - nach einer Impfung - die alten Reisefreiheiten ....

NST ⌂ @, Südthailand, Dienstag, 06.04.2021, 15:28 vor 31 Tagen @ DT 1987 Views

bearbeitet von NST, Dienstag, 06.04.2021, 15:37

Vielleicht hat ja auch meine Entscheidung, mich möglichst schnell impfen zu lassen, wenn ich es denn endlich dürfte und könnte damit ich endlich wieder durch die Welt reisen kann, mit dieser Ratio etwas zu tun...

.... könnte doch auch sein, dass wenn du nach China willst, die Chinesen nicht interessiert, dass du in D geimpft wurdest mit einem Impfstoff des Westens - willst du nach China, musst du dir den chinesischen Impfstoff rein drücken lassen.

Es könnte dann so sein, je nach Erdteil und Land, wird als Eintritt die dortige Impfung verlangt. Glaubst du dann immer noch, reisen bildet?

Ich weiss schon, dass du davon ausgehst, die alten Zeiten kehren wieder - ich bin da vom absoluten Gegenteil überzeugt - ich glaube der aktuelle Status wird das neue Normal. Vieles deutet genau darauf hin.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Re: Wer garantiert dir - nach einer Impfung - die alten Reisefreiheiten ....

valuereiter @, Dienstag, 06.04.2021, 15:44 vor 31 Tagen @ NST 1928 Views

Reisefreiheit trägt wesentlich dazu bei, "Globalisierung" und multinationale Organisationen generell zu legitimieren

wurde nicht der Euro damit begründet/dem Michel die Aufgabe der DM damit versüßt, dass er beim Skifahren in Österreich und bei Sommerurlaub in Italien und auf Malle nicht ständig Geld wechseln müsse?!

wenn die Grenzen zu lange zu bleiben, könnte die Bereitschaft, sich die Jobs von EU-Ausländern wegnehmen zu lassen oder wegen Fernost-Billigimporten seinen teuren Job zu verlieren sinken ...

--> mit Reisefreiheit wird "Globalisierung" generell positiver bewertet ;)

Wir sind längst einen Schritt weiter ....

NST ⌂ @, Südthailand, Dienstag, 06.04.2021, 15:55 vor 31 Tagen @ valuereiter 2203 Views

bearbeitet von NST, Dienstag, 06.04.2021, 16:11

Reisefreiheit trägt wesentlich dazu bei, "Globalisierung" und multinationale Organisationen generell zu legitimieren

.... und der heisst ZOOM ..... [image] ... nur mal als Beispiel. Die FANG Unternehmen haben das voll im Griff. Die ganzen Handelsreisenden braucht niemand mehr - so wie damals die Jobs der Staubssaugerverkäufer an der Haustüre verschwanden.

Globalisierung bedeutet 5G ... xG .... Menschen stören da nur den Ablauf, die sind viel zu langsam. Der Virus und die Impfungen killen die Jobs dieser Staubsaugerverkäufer und viele andere Abläufe werden noch umstrukturiert werden - das ist noch gar nicht auf den ersten Blick erkennbar. Die Richtung ist aber schon erkennbar xG .... statt Vielfliegerei.

Die Globalisierung geht in die nächste Runde ....

[image]
Der Urlaub der Zukunft wird ein virtuelles Erlebnis sein - ebenso der Urlaubsfick. :-P
Gruss

PS: Hier ist noch eine verspätete Suchmeldung hereingekommen .... „Bitte melde Dich!“

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Re: Wir sind längst einen Schritt weiter ....

valuereiter @, Mittwoch, 07.04.2021, 09:42 vor 31 Tagen @ NST 912 Views

Reisefreiheit trägt wesentlich dazu bei, "Globalisierung" und multinationale Organisationen generell zu legitimieren


.... und der heisst ZOOM ..... ... Die FANG Unternehmen haben das voll im Griff. Die ganzen Handelsreisenden braucht niemand mehr - so wie damals die Jobs der Staubssaugerverkäufer an der Haustüre verschwanden.


das stimmt was geschäftliche Reisen betrifft

für die gesellschaftliche und damit POLITISCHE Akzeptanz (in westlichen Gesellschaften) sind aber eher die privaten/touristischen Reisen = die dadurch gepushte "Weltoffenheit" einer großen Mehrheit der Bevölkerung entscheidend

erinnere Dich an das Thema Reisefreiheit bei der Deutschen Einheit ...
2015 hat sich auch gezeigt, dass eine "Willkommenskultur" im Westen - wo den Leuten seit den 1960er Jahren die Welt offen stand - stärkeren Rückhalt fand als in einigen östlichen Bundesländern (Homeland of Pegida, Hochburgen der AfD, ...)

die Frage wäre allenfalls unter chinesischer Hegemonie - welche aber das Ende der US-Dominanz und damit (unter anderem!) des Ostküsten-Geldadels & somit von der AKTUELLEN Globalisierungselite "nicht akzeptabel" wäre - was dann noch westliche Weste und "Befindlichkeiten" zählen ...

Ich kann nur von meinem derzeitigen Wohnort berichten - also Thailand ....

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 08.04.2021, 04:45 vor 30 Tagen @ valuereiter 749 Views

bearbeitet von NST, Donnerstag, 08.04.2021, 05:09

die Frage wäre allenfalls unter chinesischer Hegemonie - welche aber das Ende der US-Dominanz und damit (unter anderem!) des Ostküsten-Geldadels & somit von der AKTUELLEN Globalisierungselite "nicht akzeptabel" wäre - was dann noch westliche Weste und "Befindlichkeiten" zählen ...

-- hier mal die Realität - Eine andere Welt ...

Die alte und neue Welt in Bildern, im obigen Beitrag.

Das neue Geschäft, ist gut angelaufen, ob das so bleibt, wird die Zukunft zeigen. In Phuket z.B -- also den Destinationen, welche immer von westlichem Publikum bevorzugt wurde, würden wir dort keinen einzigen Baht verdienen können.

Diese alten Touristenregionen werden saniert - und zwar vom alten Geschäftsmodell - so interpretiere ich die Situation. Alle Thais die dort gearbeitet haben, haben diese Regionen inzwischen längst verlassen - müssen - und sich irgendwo anders einen Job suchen müssen. Wir haben z.B einen Koch aus Phuket - aus einem guten Hotel. Der ist froh, jetzt dort wo seine Familie lebt, einen Job zu haben. Unterm Strich hat er vielleicht sogar ein besseres Einkommen, denn Kosten hat er fast keine mehr, sein Essen ist frei - er bezahlt nur noch das Benzin fürs Motorrad um zum Arbeiten zu kommen. Aus BKK kam eine Frau, die zuvor mit unserer aus 2. Hand erworbenen Cafe Maschine gearbeitet hat - eigentlich waren nur 2 Wochen geplant - sie wollte zurück nach Krabi. Jetzt bleibt sie hier - sie wohnt in einem Zimmer mit Dusche und WC das sich über unserer Garage befindet, meine Frau hat ein neues Motorrad gekauft, das sie frei nützen kann. Offenbar sind die Konditionen die ihr hier geboten werden besser als in BKK oder Krabi - sonst wäre sie längst weg. Sie war immer am Ruhetag nach Krabi gegangen - letztes mal kam sie zurück, mit ihrem Sohn, ungefähr im gleichen Alter wie unserer. Das ist überhaupt kein Problem, nur unser Hund an dem muss er noch vorbei.. der macht immer so komische Geräusche. Hier sind aktuell Schulferien.

Das ist es was tatsächlich passiert in TH. Es werden neue Strukturen geschaffen - und diese helfen den Thais - früher wurden damit ausländische Konzerne reich. Das ist auch das Konzept hinter der Seidenstrasse. Es ist mir klar, dass aus Sicht eines Europäers oder US Bürgers das etwas ist, was seine geschaffenen Strukturen zerstört.

Alles was den Lokales von Vorteil ist, ist zwangsläufig den westlichen Konzernen ein Dorn im Auge - denn ihr Geschäftsmodell war mit grünen Scheinen die realen Werte abzuschöpfen. Das Spiel ist noch nicht zu Ende - aber die Gelddruckorgien der westlichen Zentralbanken unter dem FED System zeigen schon starken Verschleiss. Mit dem Great Reset müssen jetzt die eigenen Bürger das System stützen, schaffen sie das nicht wird es zusammen brechen. Aus meiner Sicht setzte ich klar auf die Chinesen - und die Russen, wenn sie es nicht gemeinsam schaffen, die Dollarhegemonie zu brechen, wird kein Lokalbürger in irgend einem Land mehr sicher sein, vor dem Sklaventum, das sich hinter dem humanistischen Mäntelchen mit den Menschenrechten verbirgt.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Das ist eine Betrachtung aus Individualperspektive

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 08.04.2021, 05:06 vor 30 Tagen @ NST 636 Views

Momentan gehen 20% BIP Inflow an Touristeneinnahmen flöten. Was ist das Alleinstellungsmerkmal der thailändischen Wirtschaft, mit dem diese Ausfälle kompnsiert werden könnten? Ich denke, mittelfristig heißt das für viele: Der Lebensstil, den Sie geordert haben, ist nicht an Lager.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Ich sehe aber etwas jenseits von Zahlen ....

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 08.04.2021, 05:33 vor 30 Tagen @ FOX-NEWS 729 Views

bearbeitet von NST, Donnerstag, 08.04.2021, 05:54

Momentan gehen 20% BIP Inflow an Touristeneinnahmen flöten. Was ist das Alleinstellungsmerkmal der thailändischen Wirtschaft, mit dem diese Ausfälle kompnsiert werden könnten? Ich denke, mittelfristig heißt das für viele: Der Lebensstil, den Sie geordert haben, ist nicht an Lager.

Individualperspektive

Nichts anderes hab ich behauptet - dürfte schon aus der Überschrift herleitbar sein.

... oder Statistiken wie das BIP vor Ort -- ich behaupte, diese Dinge liegen viel näher an der Realität ....

Diese alten westlichen Rammelbuden - werden grundsaniert. In dem Film sieht man zum ersten Mal, wie der Strand in Patong ohne Touristen aussieht. Mit solchen Bildern wird in Zukunft die Werbung der neuen Touristen Generation eingeleitet werden ....

Die alte Arbeiterschaft ist schon weg - und die alte Infrastruktur, welche nicht mehr benötigt wird, die vielen kleinen Resorts werden auch bald verschwinden oder in einem anderen Konzept Verwendung finden.

Der Westen wird ja nicht komplett verarmen - verarmen werden nur die sozialisierten Massen. Genau diese Gruppen waren es, die versuchten durch Flucht, sich ein besseres Leben in solchen Ländern wie TH zu sichern. Das wurde jetzt gestoppt, rechtzeitig bevor die ganzen Boomer anlanden konnten. Für gut zahlende Schweizer oder andere Gewinner - wird in den ex Boomer Regionen gerade die Grundsanierung durchgeführt.

Das wird ein hochpreisiges Paradies werden - dort wird auch nicht jeder Lokal so einfach mehr hingehen können - solange er dort nicht einen Job hat. Unterm Strich wird das ein super Geschäft werden. So sehe ich das. Das Singapur - von dem @DT immer so schwärmt ist die Blaupause dazu. Was zu dem neuen Singapur noch dazu kommt, ist die tropische Natur - in riesigen Flächen ursprünglich und menschenleer bis auf die Lokales - und zwar real und nicht virtuell.

@DT hat nicht ganz unrecht, wenn er an den Tourismus glaubt - es wird aber ein neuer Tourismus sein und keine Billigairlines karren mehr die Massen an - sondern es wird ein exklusives Geschäft - das sehr dezent betrieben werden wird. Dort wird auch niemand den digitalen Impfpass sehen wollen .... viel wahrscheinlicher ist, man muss nachweisen noch ungeimpft zu sein. Ungeimpft ist die neue Exklusivität mit den nötigen Krügerrand im Handgepäck natürlich. [[top]]

Was definitiv verschwunden bleiben wird, ist der Massentourismus.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

"Was definitiv verschwunden bleiben wird, ist der Massentourismus."

Oblomow @, Leipzig, Donnerstag, 08.04.2021, 08:30 vor 30 Tagen @ NST 692 Views

Ich vermute, um Italien ohne Massen genießen zu können, brauche ich ne feine Impfung.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."

Wieviel muss der neue Qualitätstourist ausgeben, um die 20% BIP-Ausfall zu ersetzen?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 08.04.2021, 12:05 vor 29 Tagen @ NST 588 Views

Denkst du nicht auch, daß der reichlich Alternativen hat, sein Geld an Orten auszugeben, die noch viel schöner als Thailand sind? Und ja, es geht nur um Zahlen. Der gemeine Thai ist ausserdem unter heftigem Preisdruck durch die Unmengen an Arbeitsmigranten, welche massiv auf die Löhne drücken ... profitieren tun die üblichen Verdächtigen, welche auch die politischen Hebel in der Hand halten, und das nicht abstellen.

Thailands Merkmale waren günstige Preise bei gleichzeitig relativ gut ausgebauter Infrastruktur und einer jahrzentelang an Tourismus gewöhnte Bevölkerung. Malaysia oder Vietnam stehen in den Startlöchern, diese Position zu übernehmen. Und die Sittenstrolche zieht es sowieso zunehmend nach Kambodcha.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Die Merkmale Thailands dürften im Westen keine grosse Rolle mehr spielen ....

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 08.04.2021, 15:00 vor 29 Tagen @ FOX-NEWS 552 Views

Thailands Merkmale waren günstige Preise bei gleichzeitig relativ gut ausgebauter Infrastruktur und einer jahrzentelang an Tourismus gewöhnte Bevölkerung. Malaysia oder Vietnam stehen in den Startlöchern, diese Position zu übernehmen. Und die Sittenstrolche zieht es sowieso zunehmend nach Kambodcha.

.... bei einem Kurs von derzeit 37 B - ist hier nicht mehr viel günstig.
Thailand setzt alles auf die Karte ein Singapur 2 zu werden, so wie die anderen Länder, welche zukünftig Direktverbindungen an die Seidenstrasse haben.

Die Grünen Khmer sorgen bei euch dafür, dass die alten Zeiten nicht wieder kommen.

.... Forscher wollen alle 2 Jahre Emissions-Lockdown - KLARTEXT
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

im Gegenteil

mh-ing @, Dienstag, 06.04.2021, 16:24 vor 31 Tagen @ NST 1746 Views

Ich gehe davon aus, dass die Reise-Bewegungsfreiheit massiv eingeschränkt wird. Nur wenige mit beruflichen Gründen, Wohnortgründen könnten dann sich so frei bewegen.
Deshalb habe ich schon längst meinen Fuß auch woanders stehen, um dem vorzubeugen.

Das mit der Reisefreiheit für Geimpfte ist nur ein Lockmittel, da sich bald zeigen wird, dass diese Impfungen gar nicht so viel bringen. Das Virus mutiert und die Hürden werden immer weiter hoch gehalten werden.

Man benötigt daher einen Wohnsitz außerhalb, evtl. berufliche Gründe für Reisen. Dann kann man noch einige Zeit sich bewegen. Aber der Tourismus wird für die nächsten Jahre kein Geschäft und die Blöcke werden sich stärker abgrenzen.

Hingegen wird der Warenverkehr weiterhin laufen.

Der Tourismus in Luzern ist tot, Asiaten fehlen. Der Tessin erlebt ein Revival, 80.000 Deutschschweizer sind über Ostern dort hin.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 17:02 vor 31 Tagen @ mh-ing 1645 Views

Ich gehe davon aus, dass die Reise-Bewegungsfreiheit massiv eingeschränkt wird. Nur wenige mit beruflichen Gründen, Wohnortgründen könnten dann sich so frei bewegen.
Deshalb habe ich schon längst meinen Fuß auch woanders stehen, um dem vorzubeugen.

Das mit der Reisefreiheit für Geimpfte ist nur ein Lockmittel, da sich bald zeigen wird, dass diese Impfungen gar nicht so viel bringen. Das Virus mutiert und die Hürden werden immer weiter hoch gehalten werden.

Man benötigt daher einen Wohnsitz außerhalb, evtl. berufliche Gründe für Reisen. Dann kann man noch einige Zeit sich bewegen. Aber der Tourismus wird für die nächsten Jahre kein Geschäft und die Blöcke werden sich stärker abgrenzen.

Hingegen wird der Warenverkehr weiterhin laufen.

Alle Hotels, Campingplätze und Ferienwohnungen sind ausgebucht.
Das wird auch so bleiben, denn der Schweizer entdeckt die lange etwas
stiefmütterlich behandelte Schweizer Natur. Jeder wollte nach Dubai,
Florida, Griechenland oder auf die Kanaren.

Schweiz bietet alles:
Frühlings- und Sommerferien im Tessin.
Herbstferien in den Bergen.
Skifahren im Winter

LG Zürichsee

Inlandsurlaub boomt

mh-ing @, Dienstag, 06.04.2021, 17:17 vor 31 Tagen @ Zürichsee 1582 Views

Ja, das wird so sein. Der Tourismus im eigenen Land boomt und wird regional die Ausländer hier ersetzen. Aus den Ländern umher wird man auch einreisen können. Die Schweiz ist als Urlaubsland interessant, aber teuer. Ich bevorzuge daher am Bodensee zu blieben und nur Tagesausflüge zu machen.

Ich fürchte aber, dass der "große Urlaub" vielfach nur noch den wirklich betuchten bleibt, wenn tatsächlich diese Pläne umgesetzt werden. Ist noch etwas früh, das zu beurteilen.
Mein Wohnwagen ist zumindest bereit, für die nächsten Touren, mache die anderen Sachen aber auch vorbereitet für den Ernstfall.

Warte es ab, NST, (mT)

DT @, Dienstag, 06.04.2021, 17:21 vor 31 Tagen @ NST 1733 Views

eine meiner ersten Reisen nach der Impfung wird nach Singapore und Australien gehen und dann komme ich wie versprochen bei Dir vorbei.

Klar glaube ich an das Wiedererstarken der Reisen wie vorher.
Daher habe ich United Airlines (+98%), sowie Norwegian Cruise Line (+19.8%) sowie Fraport (+32%).

Tui und Carnival Corp sind auch keine schlechte Idee, da geht immer noch einiges.

DT

Ich gehe nicht weg ....

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 07.04.2021, 04:13 vor 31 Tagen @ DT 1089 Views

bearbeitet von NST, Mittwoch, 07.04.2021, 04:25

eine meiner ersten Reisen nach der Impfung wird nach Singapore und Australien gehen und dann komme ich wie versprochen bei Dir vorbei.

.... solange mich die Regierung hier leben lässt. Wenn du Glück hast kommst du über Singapore rein - da wird ein Schleuserweg aufgebaut - via Singapur ohne Quarantäne mit Impfung nach Thailand - für Billigheimer wird so etwas keine Option sein. Nach derzeitiger Lage werden aber nur bestimmte Regionen für solche Touristen geöffnet - Phuket, Koh Samui gehören dazu - ob du weiter ins Inland reisen kannst - von Phuket 300km und von Samui 150km zu unserem Wohnort, lässt sich derzeit nicht sagen.

Auf Phuket und Samui laufen Impfprogramme für die Bevölkerung an .... die lassen sich impfen um den Tourismus wieder ans laufen zu bringen .... klare Aussagen zu den kommenden Bestimmungen lassen sich derzeit aber nicht treffen. Aber wie immer wird es offizielle und andere Wege geben - denn Thailand bleibt Thailand. :-P
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Phuket - die Impfung der Bevölkerung dort ist eine Schnapsidee.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 08.04.2021, 05:22 vor 30 Tagen @ NST 715 Views

Die Schönen der Nacht werden "ohne" ihren Weg zum Kunden finden, und so das Virus im Land weiter verbreiten. Momentan blockieren sich in TH wichtige Interessengruppen im Streit darüber, wer was beim Impfen abgreifen kann. Das wird kein Thema mehr sein, wenn der Stoff global im Überfluss vorhanden ist. Spätestens Anfang '22 ist es soweit, und der Boomerrentner stiefelt wieder durch deinen Vorgarten. [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Madrid oder Mailand, Hauptsache Italien - Unsinn pur von Nekro-DT

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 06.04.2021, 21:51 vor 31 Tagen @ DT 1238 Views

bearbeitet von paranoia, Dienstag, 06.04.2021, 22:19

Hallo liebe Leser,

bei Undertaker-DT ist mal wieder Covid ausgebrochen. Nachdem jüngst Foristin und Hobbykommunistin Olivia eine App-Kontrolle im Forum durchführen wollte (seid Ihr alle auch schön brav?), gibt es jetzt zur medialen Steigerung nochmal eine (vermeintliche!) Steigerung vom Corona-Bot Nekro-DT. Man beachte die Argumentation:

Welche Bevölkerungsgruppe hat die meisten Nobelpreise?

Vielleicht haben die erkannt, daß es sich um eine Virusinfektion handelt und daß man Virusinfektionen und Pandemien bei Virusinfektionen am besten durch Impfungen bekämpfen kann.
Vielleicht haben sie erkannt, daß der Ansatz mittels m-RNA (Biontech/Pfizer und Curevac) bei relativ geringen Nebenwirkungen ganz gut ist und hoch effizient, besser als der Ansatz mit Totimpfstoffen (Sinovac, Stöcker in Lübeck) oder Vektorimpfstoffen (Astrazeneca, basierend auf Schimpansen oder Sputnik V, humanbasiert).

Schließlich hat Paul Ehrlich unter anderem für diese Erkenntnis schon einen Nobelpreis bekommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Ehrlich#Arbeit_mit_Behring_an_einem_Diphtherieheilserum

Zugegeben, bei Diphtherie war ich mir nicht sicher, aber bei Tetanus wusste ich es: Die Tetanus-Erreger sind Bakterien! und die Diphtherie-Erreger auch.

Vielleicht denken die einfach nach und handeln entsprechend und sind mit ihrem Denken nicht bei Aberglaube und Mittelalter stehen geblieben.

Das mutmaßlich schlaueste Völkchen der Welt, dessen Durchschnitts-IQ in der Bundesrepublik durch Ostzuzug auf Durchschnittsmaße gefallen ist, kennt zumindest den Unterschied zwischen Viren und Bakterien, ganz im Gegensatz zu unserem Exponentialrechner DT (wieviel Tote hätten's denn gerne?):

Vielleicht hat ja auch meine Entscheidung, mich möglichst schnell impfen zu lassen, wenn ich es denn endlich dürfte und könnte damit ich endlich wieder durch die Welt reisen kann, mit dieser Ratio etwas zu tun...

Abgesehen davon, dass ich dem Impf-Apologeten DT kein Wort glaube, möchte ich ihm natürlich auch im Namen des Forums meinen Dank für seinen selbstlosen Einsatz für die Wissenschaft aussprechen.

In diesem Fall gilt der Merkspruch aus der Fabel, den ich DT ja schon immer unterstellt habe, in umgekehrter Richtung:

DT-Mann, geh' Du voran, dass mich Co-Vid nicht kriegen kann!

Herzliche Grüße an alle Geappte, gechippte und geimpfte!

Euer paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Ich hatte Paul Ehrlich als Impfpionier zitiert. (mT)

DT @, Dienstag, 06.04.2021, 22:40 vor 31 Tagen @ paranoia 1011 Views

bearbeitet von DT, Dienstag, 06.04.2021, 22:54

Grippeschutzimpfungen wirken ebenfalls, und sie wirken gegen Grippeviren.

Auch die Pockenschutzimpfung, die erste Impfung der Geschichte, ist gegen die virale Infektion der Pocken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pocken#Jenners_Kuhpocken-Inokulation

Für die Impfung gegen HPV Viren, die Gebärmutterhalskrebs auslösen, hat der Heidelberger Forscher Harald zur Hausen 2008 den Nobelpreis bekommen.

https://www.dkfz.de/de/zurhausen/nobelpreis-uebersicht.html

Wo ist also das Problem? Virenschutz-Impfungen helfen gegen Vireninfektionen.
Nicht mehr oder weniger habe ich behauptet.

DT

Was für ein netter Versuch der Umdeutung Deines Beitrags!

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 06.04.2021, 23:11 vor 31 Tagen @ DT 1005 Views

.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Uri Geller Land hat andere Spritzen:

solstitium @, Dienstag, 06.04.2021, 16:44 vor 31 Tagen @ mh-ing 1838 Views

bearbeitet von solstitium, Dienstag, 06.04.2021, 17:05

diese da:

https://vk.com/video466139300_456239259

(Nadel sticht nicht sondern verschwindet in der Spritze, incl. der Injektionsflüssigkeit)

...und denken sich dabei, wenn die Welt so dumm wie ein Schaf ist, dann verdient sie es auch nicht, anders, denn als dummes Schaf behandelt zu werden - wozu ich dummerweise sogar zustimmen muss!

Ehrlich, wir machen es mit den Schafen doch ganz genauso, Gojim!

Also am WE haben sich wieder sehenden Auges Abgründe vor mir aufgetan, mittlerweile fehlt mir jegliches Verständnis das negiert in mir die Empathie auf Null!

Es sind und waren nicht die Ersten und werden nicht die Letzten sein, denen ich den Weg zur Wahrheit gezeigt habe, den sie aber nicht bereit waren zu gehen.

Ich muss rekapitulieren, ich hab auch nicht die Kraft an Präsenz, die das ZDF aufbietet, ja aufbieten kann 24/7.

Drei von denen, gucken sich die Redieschen bereits von unten an.

Ich erweitere mal das Sprichwort:

"Klug wird man auf dreierlei Art:
Nachdenken, die edelste.
Nachahmen die leichsteste
Erfahrung die bitterste.
(vier) Erfahrung in Verbindung mit Totenruhe, die nachhaltigste."

Hallo Solstitium (mT)

DT @, Dienstag, 06.04.2021, 17:04 vor 31 Tagen @ solstitium 1610 Views

bearbeitet von DT, Dienstag, 06.04.2021, 17:18

Und wieso ist dann in Israel die Zahl der Neuinfektionen praktisch bei Null angekommen?

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/israel/

Und wieso hat mir mein Freund aus Israel erzählt, daß er 2x mit Biontech gespritzt wurde?
Meinst Du, der hätte nicht gemerkt, wie die Nadel reingeht?

So geht es momentan in Israel wieder zu:
https://www.focus.de/panorama/welt/partystimmung-in-tel-aviv-in-israel-tanzen-sie-auf-d...

"Partystimmung in Tel AvivIn Israel tanzen sie auf den Tischen, während in Deutschland Impfchaos herrscht"

Auch die USA gehen runter, dort hat Biden in 58 Tagen bereits 100 Mio geimpft:
https://www.worldometers.info/coronavirus/country/us/

Frankreich dagegen für das Macron und UvdL zuständig sind, gibt Gas bei den Neuinfektionen, jetzt schon wieder über 50k täglich:
https://www.worldometers.info/coronavirus/country/france/

Und da behauptest Du, die Spritzen seien in Israel gar nicht reingegangen?

Fuck die Dx, die UvdL und die Rosette Spahn.

Jetzt hast Du mich fast erwischt

solstitium @, Dienstag, 06.04.2021, 17:39 vor 31 Tagen @ DT 1572 Views

bearbeitet von solstitium, Dienstag, 06.04.2021, 18:05

nun, vordergründig geht es darum, dass ein Theater aufgeführt wird, und ich zeige einen dieser Tricks.
Freilich gibts davon hundert Varianten, Kochsalz, etc.

Noch weitere:

vorher vollkommen Gesunde testen wie blöde, daraus Phantasiezahlen generieren
(also statt Null Fällen 583 symptomlose "Positive" "Pseudoinfizierte" oder sagen wir es richtig "Gesunde") wie eben beim deutschen Spitzenreiter in der Hochsicherheitszone GRZ / Vogtland

https://youtu.be/bz3oi8oNlVA?t=1099 ,

und nach "irgendwas" , also in dem Fall Biontech Genveränderung, Meteoriteneinschlag, einen Gewitterblitz angucken oder Hand auflegen hätte genauso gereicht, und dann einfach nicht mehr besinnungslos testen (weil Impfung ist Testbefreiung) und voila keine Neuinfizierten mehr!

Nee, die waren vorher schon nicht da.

Wiederrum Uri Geller und Kollegen, der Trick mit dem verschwundenen Flugzeug.

(wie es technisch geht, was hinzubaubern, was gar nicht da ist, guckst Du hier:
https://www.bitchute.com/video/gIwhRBwRJ5B7/ )


Andernfalls kann man, siehe Kölner Silvester, auch Geschehnisse einfach unter den Tisch kehren,
non est in actis non est in mundo.

btw Nicaragua auch keine Neuinfektionen.
passt als Vgl. zu IL.
https://www.worldometers.info/coronavirus/country/nicaragua/

Die haben nichts gemacht, einfach aufgehört und es war vorbei.

Huch, die bauen mit China den zweiten Kanal, von Pazifik zum Atlantik.

Na ja, muss nichts miteinander zu tun haben, ne?

Aber was, wenn doch?

Der Kanal in Nicaragua sollte 2016-2021 gebaut werden. Momentan liegt das Ganze auf Eis.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 18:08 vor 31 Tagen @ solstitium 1294 Views

Die Chinesen sind an dem Kanal sehr interessiert und haben
sich auch mit Milliarden beteiligt.

Die Bevölkerung ist gar nicht erbaut und protestiert immer wieder.
Der Kanal soll durch intianische Gebiete führen, diese sollen
umgesiedelt werden. Auch durchquert der Kanal den Nicaragua-See
mit seinem einmaligen Ökosystem.

LG Zürichsee

Denkfehler usw.

Arbeiter @, Dienstag, 06.04.2021, 22:06 vor 31 Tagen @ mh-ing 1094 Views

"Die", die Du meinst, haben keine eigenen Leute. Die denken nicht wie Du und ich.

Die haben weder Zugehörigkeit zu einem Land, noch zu einem Volk, noch zu einer Kultur.

Es findet gerade eine massive Umwälzung in der Macht statt.

Neue Weltpolizei China, geführt von "Die".
Lokale Hilfspolizei für europ. Kalifat: Iran - dauert aber noch einige Jahre ist noch nicht ganz soweit. Auch Iran wird dann geführt von "Die"

USA und Israel muss weichen.
Europa und Weisse sind zu schlau und zu fähig, als dass sie sich von China/Iran führen lassen würden, deshalb Deagel.

Ach so dann entsteht gerade auch Intermarum/Three Sea Initative, dort dürfte sich die europäische Kultur und die Reste des "Die" Volkes aus der ganzen Welt hin zurückziehen.

Viel Spaß

Arbeiter

Antwort: vom Satan

Rybezahl, Dienstag, 06.04.2021, 17:21 vor 31 Tagen @ DT 1645 Views

Hallo,

darum bin ich auch dafür, den Schriftzug am Reichstag "DEM DEUTSCHEN VOLKE" in "DEM DUNKLEN LORD" umzubenennen.

Dann weiß man auch gleich, womit man es zu tun hat.

[[rofl]]

Gruß vom
Rybezahl.

Die "Lenker" sind Getriebene der biologischen Naturgesetze, die die Menschheit allzulange missachtet hat. Jetzt holen sie (die Naturgesetze) sie (die Menschheit) ein.

Mephistopheles @, Datschiburg, Dienstag, 06.04.2021, 13:10 vor 31 Tagen @ Ulli Kersten 2390 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Dienstag, 06.04.2021, 13:25

Niemand staht über den Naturgesetzen, nicht einmal Gott, wie uns sie Aufklärung aufklärt, und schon gar nicht die biologischen Wesen. Sie sind samt und sonders den biologischen Naturgesetzen unterworfen, auch die Affen (nach Carl von Linne) der Gatung homo sapiens. (Die ganze Diskussion darüber, ob der Mensch von Affen abstammt (nach Charles Darwin), war also überflüssig, denn nach Carl von Linne - ein Jahrhundert vor Darwin - gehört er eindeutig zu den Affen).

Nach diesen biologischen Naturgesetzen ist jede Zivilisation zum Scheitern verurteilt, nicht nur diese, sondern alle anderen verhergegangenen Zivilisationen sind an den biologischen Naturgesetzen gescheitert. Verlassenen Artefakte auf dem ganzen Planeten zeugen davon. Diese Zivilisation ist nur die erste, die darum weiß (wissen könnte, abgesehen von den verbildeten blinden bornierten Banausen, die keinen Oswald Spengler lesen), dass sie zugrunde geht.

Nicht etwa aus Mangel an Ressorurcen, da gibt es genügend, mehr als genug davon, sondern aus Mangel an Menschen, die in der Lage wären, die Zivilisation zu erhalten.

PS: Ich werde noch ein paar Beiträge zu den biologischen Naturgesetzen einstellen. Dauert aber noch etweas.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Es ist genau anders rum.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 14:48 vor 31 Tagen @ Ulli Kersten 2179 Views

bearbeitet von Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 14:58

2. Unintelligente weg, die wie die Schafe rumstehen und sich scheuchen lassen, durch Einsperren, Verfettung, Selbstmord, auch durch Masken und Impfung, was ihre Gesundheit schwächt, wodurch aus sie nach einiger Zeit vom Virus abgeräumt werden können.

3. Übrig bleiben viel weniger Menschen, und zwar die Leistungsstarken und Schlauen, die sich durch die angebliche Pandemie nicht beirren lassen, ihre Gesundheit stärken und schnell merken, wenn sie ein totes Pferd reiten und dann "die Branche wechseln" und die Chancen nutzen, die mit der Krise kommen.

Die Intelligenten müssen weg, diese könnten gefährlich werden. Die dumme
Masse ist viel einfacher zu regieren. Diese Dummen sind meistens sogar
Leistungsstärker als die Intelligenten. Es sind keine Erfindungen mehr gefragt,
sondern nur noch Arbeit am Fliessband, Handwerker oder in der Landwirtschaft.
Dem Fleissigen, der nichts hinterfragt, gehört diese neue Welt.

LG Zürichsee

Prinzip Hoffnung? mskT

day-trader @, Dienstag, 06.04.2021, 15:12 vor 31 Tagen @ Zürichsee 1810 Views

Oder was?

--
Best Trade!!!

Kannst du das besser erklären? Oder meinst du, dass ich als dummer Schweizer, dann noch nützlich bin? (OT)

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 15:32 vor 31 Tagen @ day-trader 1325 Views

Na ich denke, für den eigenen Angaben nach "besten Programmierer der Schweiz" wird sich bestimmt etwas finden lassen mT

day-trader @, Dienstag, 06.04.2021, 16:03 vor 31 Tagen @ Zürichsee 1509 Views

Du hattest das doch sogar schriftlich..

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=553881

Reich das doch mal bei Gelegenheit nach...

Tipp: Hier schauen sicherlich auch viele Headhunter 'rein! [[top]]

Ansonsten: Ich wollte hier Nichts erklären, Du schon!!! Daraufhin dann meine Frage wegen der Hoffnung, denn die stirbt ja bekanntermaßen zuletzt!

P. S.: Mist, ich entspreche schon wieder nicht meinem Lieblingszitat von Karl Valentin... [[wut]]

--
Best Trade!!!

Das habe ich schon lange gefunden: Seit ich nicht mehr an Geld denken muss, bin ich wirklich frei.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 16:44 vor 31 Tagen @ day-trader 1547 Views

Und da solltest du dich auch in diese Richtung bewegen. Dabei solltest du
dich davor hüten, nicht gierig zu werden, sonst erreichst du das nie.

LG ürichsee

Den Gierigen, denen gehört die Welt

Mephistopheles @, Datschiburg, Dienstag, 06.04.2021, 17:17 vor 31 Tagen @ Zürichsee 1521 Views

Und da solltest du dich auch in diese Richtung bewegen. Dabei solltest du
dich davor hüten, nicht gierig zu werden, sonst erreichst du das nie.

LG ürichsee

:-P

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Oder der Knast.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 17:25 vor 31 Tagen @ Mephistopheles 1392 Views

Und da solltest du dich auch in diese Richtung bewegen. Dabei solltest du
dich davor hüten, nicht gierig zu werden, sonst erreichst du das nie.

LG Zürichsee


:-P

Gruß Mephistopheles

Prima! Aber rechne lieber nochmal nach, denn hier hast Du Dich auch um den Faktor 1000 vertan mL

day-trader @, Dienstag, 06.04.2021, 19:05 vor 31 Tagen @ Zürichsee 1204 Views

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=554162

Sicher ist sicher! [[top]]

Und logo, Gier ist gut!

Ich kann auch von manchen Sachen NIE genug bekommen!

[[euklid]]

--
Best Trade!!!

Zitat: "Ich kann auch von manchen Sachen NIE genug bekommen!" Das stimmt, darum kommst du immer mit dem gleichen Fehler Million und Milliarde.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 20:41 vor 31 Tagen @ day-trader 937 Views

bearbeitet von Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 21:12

Prima! Aber rechne lieber nochmal nach, denn hier hast Du Dich auch um den Faktor 1000 vertan

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=554162

Sicher ist sicher! [[top]]

Und logo, Gier ist gut!

Ich kann auch von manchen Sachen NIE genug bekommen!

[[euklid]]

Ich denke nicht, dass es nur 1 Woche oder 60.000 Jahre reicht.

LG Zürichsee

Nicht ganz richtig oder ist Dir das Zertifikat "Bester Programmierer der Schweiz" irgendwann einmal morgens aus 'ner Packung Bircher Müsli entgegengefallen mT

day-trader @, Dienstag, 06.04.2021, 21:32 vor 31 Tagen @ Zürichsee 942 Views

Drauf geschi**en, wenn hier Jemand Fehler macht, seien es Rechenfehler, Rechtschreibfehler, Kommafehler, selbst über Faktorfehler (gut, 3 Größenordnungen wie in Deinem Fall sind schon ein dicker Otto, vor Allem bei Deiner Selbstdarstellung!), kann ich noch hinwegsehen, obwohl es teilweise mittlerweile schmerzt...

Aber Selbstdarsteller sind mir ein Gräuel!
Vor Allem mit wenig bis gar keiner Substanz!
Und die vorzuführen, davon kann ich tatsächlich nicht genug bekommen!

P. S. Aktuell war es Deine völlig unterirdische Antwort auf StillerLeser gestern, die mich jetzt reitet und ja nicht nur mich sehr befremdet hat!

--
Best Trade!!!

Und schon wieder die alte Leier. Das ist jetzt nur noch mit Neid zu erklären.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 21:39 vor 31 Tagen @ day-trader 992 Views

bearbeitet von Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 21:48

Drauf geschi**en, wenn hier Jemand Fehler macht, seien es Rechenfehler, Rechtschreibfehler, Kommafehler, selbst über Faktorfehler (gut, 3 Größenordnungen wie in Deinem Fall sind schon ein dicker Otto, vor Allem bei Deiner Selbstdarstellung!), kann ich noch hinwegsehen, obwohl es teilweise mittlerweile schmerzt...

Aber Selbstdarsteller sind mir ein Gräuel!
Vor Allem mit wenig bis gar keiner Substanz!
Und die vorzuführen, davon kann ich tatsächlich nicht genug bekommen!

P. S. Aktuell war es Deine völlig unterirdische Antwort auf StillerLeser gestern, die mich jetzt reitet und ja nicht nur mich sehr befremdet hat!

Die nackte Wahrheit schmerzt immer.

LG Zürichsee

Aus (D)einer kognitiven Dissonanz heraus mit Sicherheit mT

day-trader @, Dienstag, 06.04.2021, 22:04 vor 31 Tagen @ Zürichsee 925 Views

Reichen Dir Deine höchsteigenen Fehleinschätzungen noch nicht aus, dass Du jetzt sogar noch küchenpsychologisch werden musst?

Lies doch einfach mal, was ich schreibe, und vor Allem, versuche zu verstehen!

Aber ich vermutete ja bereits vor Wochen, dass Du hier bewusst verarschst!

Derart unreflektiert kann doch Keiner sein!

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=558637

Und worauf überhaupt sollte ich bei Dir neidisch sein? Im Forum hast Du ja bislang außer mit Deiner Selbstdarstellung nicht geglänzt, gut, paar alte Apple-Rechner nennste Dein Eigen...

Bist Du womöglich sogar auch noch "bestaussehendster Mann der Schweiz"?
"Schweizer mit den größten Testikeln"

Was noch hast Du alles "schriftlich"?

Geld haste ja auch bis "118"!

Komm, beeindrucke weiter!

--
Best Trade!!!

Da habe ich dich aber wirklich beeindruckt. Dass du dir das alles gemerkt hast, Gratulation!

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 22:17 vor 31 Tagen @ day-trader 914 Views

Reichen Dir Deine höchsteigenen Fehleinschätzungen noch nicht aus, dass Du jetzt sogar noch küchenpsychologisch werden musst?

Lies doch einfach mal, was ich schreibe, und vor Allem, versuche zu verstehen!

Aber ich vermutete ja bereits vor Wochen, dass Du hier bewusst verarschst!

Derart unreflektiert kann doch Keiner sein!

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=558637

Und worauf überhaupt sollte ich bei Dir neidisch sein? Im Forum hast Du ja bislang außer mit Deiner Selbstdarstellung nicht geglänzt, gut, paar alte Apple-Rechner nennste Dein Eigen...

Bist Du womöglich sogar auch noch "bestaussehendster Mann der Schweiz"?
"Schweizer mit den größten Testikeln"

Was noch hast Du alles "schriftlich"?

Geld haste ja auch bis "118"!

Komm, beeindrucke weiter!

Ja! Dennoch: Faszination ist stets ohne Wertung! mT

day-trader @, Dienstag, 06.04.2021, 23:11 vor 31 Tagen @ Zürichsee 870 Views

Also nicht zuviel darauf einbilden und vor Allem:

Bitte weiter beeindrucken!

Du bist sicher noch für weitere Steilvorlagen gut?!

--
Best Trade!!!

Nein, ich füttere keinen Troll mehr. (OT)

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 23:55 vor 31 Tagen @ day-trader 809 Views

Also nicht zuviel darauf einbilden und vor Allem:

Bitte weiter beeindrucken!

Du bist sicher noch für weitere Steilvorlagen gut?!

Kein Problem mT

day-trader @, Mittwoch, 07.04.2021, 00:54 vor 31 Tagen @ Zürichsee 887 Views

Ich flame Dich trotzdem weiter, wie eine Pfanne Schweizer Rösti!

"Bester Programmierer der Schweiz"...

[[euklid]]

P. S. Hast Du das entsprechende "Zertifikat" damals bei Dir aufs Plumpsklo gehängt, weil Du genau weißt, welchen Körperteil Du Dir letztendlich damit abwischen kannst?!

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=554169

Andere hängen sich so einen Titel ja eher ins Wohnzimmer...

Und was war das eigentlich mit Paris?

War das etwa so eine Art Butterfahrt, auf der man neben Kamelhaardecken auch noch Weiterbildungszertifikate erwerben konnte?

Wenn, biste da aber ganz schön reingefallen... [[trost]]

--
Best Trade!!!

Du hast wirklich eine blühende Fantasie, das driftet schon stark in's Krankhafte ab. (OT)

Zürichsee, Mittwoch, 07.04.2021, 01:05 vor 31 Tagen @ day-trader 787 Views

bearbeitet von Zürichsee, Mittwoch, 07.04.2021, 01:08

Ich flame Dich trotzdem weiter, wie eine Pfanne Schweizer Rösti!

"Bester Programmierer der Schweiz"...

[[euklid]]

P. S. Hast Du das entsprechende "Zertifikat" damals bei Dir aufs Plumpsklo gehängt, weil Du genau weißt, welchen Körperteil Du Dir letztendlich damit abwischen kannst?!

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=554169

Andere hängen sich so einen Titel ja eher ins Wohnzimmer...

Und was war das eigentlich mit Paris?

War das etwa so eine Art Butterfahrt, auf der man neben Kamelhaardecken auch noch Weiterbildungszertifikate erwerben konnte?

Wenn, biste da aber ganz schön reingefallen... [[trost]]

Verdrehen hilft nicht weiter! So kommst Du aus der Nummer nicht raus mT

day-trader @, Mittwoch, 07.04.2021, 01:42 vor 31 Tagen @ Zürichsee 871 Views

DU hast das Alles über DICH geschrieben!

Ich zitiere Dich nur, Kumpel!

Oder bist Du des Anklickens der Links zu Deinen von Dir höchstselbst verfassten Beiträgen nicht mächtig?

Jedenfalls steht da über den Beiträgen immer "Zürichsee" drüber...

Aber auch das versuche ich Dir zum wiederholten Male begreiflich zu machen (bist Du etwa multipel? Dann habe ich eh keine Chance, und "Du" erst recht nicht..)

Es gibt da einen alten Grundsatz:

Was trifft, trifft zu!

Deswegen kannst Du auch nicht aufhören, mich zu beschimpfen, Du musst Dich zunächst den Tatsachen stellen!

Akzeptanz Deiner selbst gelegten "dicken Ottos" wäre zunächst hilfreich!
Alles Andere machts nur schlimmer, und das ist kein Versprechen, das ist eine Prophezeiung!!!

--
Best Trade!!!

Langsam artet das in Stalking aus.

Zürichsee, Mittwoch, 07.04.2021, 01:32 vor 31 Tagen @ day-trader 861 Views

bearbeitet von Zürichsee, Mittwoch, 07.04.2021, 01:35

Ich flame Dich trotzdem weiter, wie eine Pfanne Schweizer Rösti!

"Bester Programmierer der Schweiz"...

[[euklid]]

P. S. Hast Du das entsprechende "Zertifikat" damals bei Dir aufs Plumpsklo gehängt, weil Du genau weißt, welchen Körperteil Du Dir letztendlich damit abwischen kannst?!

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=554169

Andere hängen sich so einen Titel ja eher ins Wohnzimmer...

Und was war das eigentlich mit Paris?

War das etwa so eine Art Butterfahrt, auf der man neben Kamelhaardecken auch noch Weiterbildungszertifikate erwerben konnte?

Wenn, biste da aber ganz schön reingefallen... [[trost]]

Klar, Du kannst nicht substantiell antworten, und dann ist das "Stalking" mT

day-trader @, Mittwoch, 07.04.2021, 01:49 vor 31 Tagen @ Zürichsee 864 Views

Für diese Nacht ist Schluss, habe hier Nix mehr hinzuzufügen!

Schreibst Du wieder so einen undifferenzierten Quatsch wie unlängst zur Gastronomie, melde ich mich wieder!

So long!

--
Best Trade!!!

@Ulli Kersten - wegen Freiheit und Impfung, H.C. Fricke hat dir geantwortet

el_mar @, Dienstag, 06.04.2021, 19:38 vor 31 Tagen @ Ulli Kersten 1756 Views

hier

Saludos

el mar

--
Sorry, der Lebensstil den Sie geordert haben, ist ausverkauft!

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.