Internetfundstück.... "Information-Miners" schnüffeln im Umfeld von Herrn "Ihr werdet nichts haben und glücklich sein".....

Olivia, Samstag, 17.04.2021, 20:34 (vor 20 Tagen)2834 Views

Zufällig drauf gestoßen. Ob das alles stimmt, was die da sagen, das muss jeder für sich selbst herausfinden. Ich kann dazu wenig sagen. Jedenfalls hat wohl eine ganze Gruppe von Leuten (Information-Miners) etwas im Hintergrund von Herrn Schwab geschnüffelt. Sie scheinen fündig geworden zu sein. Angefangen bei seinem familiären Hintergrund, der enge Bindungen zu dem vergangenen Windreich aufweist über seine Ausbildung bei H. Kissenger und Co. zu "Arbeiten" in Südafrika im Zusammenhang mit der Etablierung von diesen "Waffen", die ja eigentlich nicht in die Hände von.... kommen sollten. Aber der Vater von Klaus forschte wohl bereits an der Verwendung von schwerem Wasser und da lag das dann wohl nahe. Die Geldmittel scheinen von unserem lieben, großen Bruder gekommen zu sein. Der soll auch den Werdegang und die Entwicklung von Klaus ganz liebevoll begleitet haben. Dieser soll inzwischen auch Schweizer sein und man plaudert weiterhin über die BIS, ihre Gründer und den Ursprung ihrer güldenen Finanzen..... Aber jetzt lasse ich es mal. Hier ist der Podcast.

https://forbiddenknowledgetv.net/klaus-schwab-and-the-fourth-reich/

War mir auch nicht klar, dass Ravensburg die Stadt gewesen sein soll, in der die ersten Experimente zur Euthanasie gemacht wurden. Man lernt nie aus und verliert jeden Tag ein paar Illusionen mehr.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.