Werden die "Brüder" Donald Trump fallen lassen?

nereus, Dienstag, 03.11.2020, 14:28 (vor 399 Tagen)5331 Views

Freimaurer-Enthüllungsautor und Hochgrad-Bruder Gioele Magaldi hatte in der Vergangenheit mehrfach mitgeteilt, daß Donald Trump durch die Unterstützung der Wahlmänner über die sogenannte progressive Logenfraktion im Jahr 2016 ins Amt gebracht wurde.
In den letzten Monaten hatte er auch über die Notwendigkeit philosophiert es erneut zu tun, um die ewige Kriegs-Fraktion erfolgreich in Schach zu halten.

Was gestern auf einem seiner „Sprachrohre“ erschien, läßt allerdings Böses ahnen.
Was optimistisch beginnt, endet mit einer weniger guten Ansage.

"Ordo ab chao", sagt man in der Freimaurerei und meint damit die Nutzung des Chaos zur Herstellung einer neuen Ordnung. "
Nun: Das Chaos wurde mit dem Coronavirus reichlich produziert, ohne das Trumps erneute Bestätigung eine Selbstverständlichkeit gewesen wäre.
Heute sind Bidens Chancen gestiegen, aber Vorsicht: Die Umfragen waren schon 2016 falsch, als Hillary Clinton sicher war, zu gewinnen".

Magaldi fügt hinzu: "Wissen Sie, daß Trumps Sterne besser sind als die von Biden:
Das bedeutet nicht unbedingt, dass er gewinnen wird, aber es bedeutet, dass seine Geschichte der amerikanischen Gemeinschaft und der Weltgemeinschaft etwas Fruchtbareres zu bieten hat.
Joe Biden? "Er wäre einfach ein Junior, andere würden für ihn entscheiden, und das ist gut so."

Dank eines präzisen supermassonischen Paktes, erklärt Magaldi, würde die mögliche Biden-Präsidentschaft in der Tat in einem Punkt von einem einstimmigen Kontrollraum mitverwaltet werden:
"Die Notwendigkeit, die gefährliche Hegemonie der "chinesischen Partei" über den Westen, die heute auch durch den durch die so genannte Pandemie hervorgerufenen Autoritarismus ausgeübt wird, weiterhin zu kontrastieren".

Quelle: https://www.libreidee.org/2020/11/magaldi-violeremo-il-coprifuoco-e-imposto-da-mascalzoni/

Was hat das konkret bedeuten?

Hat Trump nicht das geleistet, was man sich von ihm erhoffte?
Ist die sogenannte progressive Logen-Fraktion doch nicht so mächtig wie sie von sich behauptete und kann sich maximal arrangieren weil auch dort eine Menge Dreck unterm Teppich liegt?

Ziehen die beiden Fraktionen unterm Strich doch am selben Strang und möchte die andere Seite UM JEDEN PREIS an der Kontrolle der Welt teilhaben und wird sie bei neuen (notwendigen) Verwundungen höchstens Salben und Verbände liefern, um ihr Gewissen zu beruhigen?
[[kotz]]

Oder will man die Sache einfach nur spannend halten? [[hae]]

In Kürze werden wir es erfahren?

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.