Nachfragen

Miesepeter, Freitag, 09.10.2020, 02:14 (vor 211 Tagen) @ satsangi821 Views

Hallo

Wenn Dir das Spass macht, einen *Lumpen" vor dem Gesicht zu tragen, dann tu das, es ist freiwillig[[top]]
Tröpfchen hin - oder her - jedem das Seine.
Auf alle Fälle ist es diskriminierend und entwürdigend.

Könntest Du mal kurz erläutern, inwiefern das freiwillige Tragen zb einer FFP3 Maske den Träger entwürdigt und diskriminiert?

Und eine Hilfe, ist es sicher nicht.

Worauf stützt Du die Sicherheit, dass zb eine FFP3 Maske nicht gegen Vireninfektionen helfen kann?

Die Hersteller solcher Masken werben mit einem Filtergrad von tws 99,97% aller 0,3 Mikron kleinen Partikel (der technisch am schwierigsten zu filternden Partikelgrösse, d.h bei grösseren wie kleineren Partikeln - somit auch Viren - wäre der Filtergrad noch höher). Diese Aussagen werden durch Labortests unterlegt. Es wäre einmal interessant zu erfahren, welche Umstände dazu führen, dass trotz solcher technischen Parameter derartige Masken sicher nicht helfen.

Gruss,
mp


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.