Hat zwar nicht unmittelbar was damit zu tun

helmut-1, Siebenbürgen, Montag, 06.01.2020, 20:16 (vor 905 Tagen) @ DT1938 Views

Aber trotzdem stelle ich mir die Frage, warum man bei der ARD gerade bei den Nachrichten eine seltsame Sprache spricht.

Was meine ich damit: Da gehts um den Prozess gegen Weinstein.
Nur. Die Sprecherin formuliert seinen Namen als "Weinstyn" oder so ähnlich. Warum eigentlich?
Für mich heißt der Mann Weinstein, mit deutscher Aussprache. Das Wort ist ja auch deutschen Ursprungs.

Ich sage ja auch nicht "Moskwa", wenn ich von Moskau spreche, und auch nicht "Praha", wenns um Prag geht.

Na ja, das ist wahrscheinlich eine Denkweise auf höherem Niveau, da komme ich nicht mehr mit.

Warum haben die Kerle beim WDR nicht singen lassen: "Meine Oma ist ein Umweltpig"?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung