Erdogan will weiter Öl aus dem Iran beziehen.

aprilzi, tiefster Balkan, Freitag, 27.09.2019, 12:35 (vor 279 Tagen) @ aprilzi517 Views

Hi,

diese Nachricht tickerte über einen der TV-Sender hier.
Also Erdogan mag ja kein Humanist sein, aber seine Standhaftigkeit und sein Boykott amerikanischer Außenpolitik ist bewundernswert. Er sagte, es sei ihm egal welche Konsequenzen das für die Türkei haben würde.

Damit und die Entscheidung, dass VW sein neues Werk in der Türkei bauen würde, machen die Türkei stark.

Obwohl aber er auch unter Größenwahn leidet, denn der neue Istanbuler Flughafen ist ein Reinfall riesigen Ausmaßes. Es sollen viele Zugvögel über diese Route fliegen und der Anschluss an die Metropole Istanbul ist nicht vorhanden.

Griechenlands neue Regierung hat neue Stützpunkte an die amerikanische Armee bereitwillig erlaubt für unbestimmte Zeit. Und der neue Regierungschef hat die Vereinbarungen zwischen Nord-Makedonien und Griechenland bedauert. Damit spielt Griechenland das Spiel Israels wonach ein Krieg zwischen der Türkei und Griechenland immer wahrscheinlicher wird.

Damit versucht die USA noch einmal mit Hilfe Griechenlands, die EU zu zertrümmern. Ein Krieg Griechenland gegen die Türkei, den die EU zu zahlen hat, würde ein schnelles Aus für die EU bedeuten.

Dagegen gab es gestern ein Fußball-Freundschaftsspiel zwischen den Veteranen Bulgariens und der Türkei in Kardschali nahe der türkischen Grenze. Es endetet 2:2.

Griechenland sieht seine Zukunft nur in einem Krieg, genauso auch Israel.

Das sind die Gefahren, die vor der EU stehen.

Gruß


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.