Gabriel: Zwei Realitäten in Deutschland

gwg ⌂, Metropole OWLs, Donnerstag, 12.04.2018, 04:37 (vor 1107 Tagen) @ Barbara3812 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 12.04.2018, 04:55

GABRIELS BITTERE ANKLAGE
Die Politik versteht das Leben der Menschen nicht mehr

https://www.bild.de/politik/inland/sigmar-gabriel/bittere-anklage-55341210.bild.html

Wo Jens Spahn recht hat – und wo nicht
https://www.tagesspiegel.de/politik/erwiderung-von-sigmar-gabriel-wo-jens-spahn-recht-h...


The Seekers - A World of our Own
https://www.youtube.com/watch?v=PSxwqBJLU8A

In einer Welt nur für uns

Schließ die Tür, mach's Licht aus.
Wir fühl'n uns wohl zuhaus.
Weit weg vom Gewühle all' des Packs hier im Land.
Laß sie alle draufgeh'n.
Berlin ist so schön.
Und nichts stört uns in unserer kleinen Welt.

In einer Welt nur für uns,
in der niemand uns stört,
wo Kummer und Leid denen draußen gehört,
wo mit Freuden wir leben,
ohne Mangel an Geld,
ohne Sorgen in unserer kleinen Welt.

O das Pack, o das Pack,
das wählt uns nicht mehr.
Aber Mielke läßt zählen, was will man noch mehr.
Wir lieben den Wohlstand
und wir brauchen das Geld.
Und nichts soll uns stören in unserer Welt

In einer Welt nur für uns,
in der niemand uns stört,
wo Kummer und Leid denen draußen gehört,
wo mit Freuden wir Leben,
ohne Mangel an Geld,
ohne Sorgen in unserer kleinen Welt.

In einer Welt nur für uns,
in der niemand uns stört,
wo Kummer und Leid denen draußen gehört,
wo mit Freuden wir Leben,
ohne Mangel an Geld,
ohne Sorgen in unserer kleinen Welt.

Wo mit Freuden wir Leben,
ohne Mangel an Geld,
ohne Sorgen in unserer kleinen Welt.

--

Und hier mal ein Thema aus dem wirklichen Leben.
Ich hatte Gelegenheit, das einige Wochen selbst mitzuerleben:

Auf Tour
http://ulrich-grey.de/index4.html#dudley

--
Der Streusand-Effekt reduziert nicht die Rutschgefahr!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.