Ganz genau. Das trifft es auf den Punkt.

SevenSamurai, Freitag, 07.06.2024, 10:33 (vor 12 Tagen) @ Plancius1611 Views

Als bei Corona der Mittelstand großflächig angegriffen und zerstört wurde, hat der Mittelstand einfach die Schnauze gehalten und die Mitarbeiter drangsaliert.

Es gab KEINEN Arbeitgeber, der wirklich aufgestanden wäre und sich für seine Mitarbeiter gegen den Regierungs-Schwachsinn eingesetzt hat.

Und genau dasselbe läuft auch beim Kampf gegen Rechts und bei dem Ausstieg aus der Kernenergie, den ich nicht für verkehrt halte, aber der SO nicht richtig war, usw.

Die jammern rum, aber hintenrum stärken die dem Establishment den Rücken.

Und arbeiten dem WEF zu: You'll own nothing. Ja, aber manche dann viel mehr, denn es geht um Umverteilung.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung