Zwangsarbeit in China

Weiner, Dienstag, 07.11.2023, 10:25 (vor 202 Tagen)3504 Views
bearbeitet von Hausmeister, Dienstag, 07.11.2023, 12:04

[(ich bitte um nachsicht für den missbrauch des threads.)
Das Thema sollte uns doch einen eigenen Thread wert sein, meine ich. HM]

vielleicht aber ist die folgende doku von interesse

https://www.youtube.com/watch?v=ml26xgyamZw

von arte gezeigt, viele aufrufe & kommentare in wenigen tagen.

leider zu lang für mich, aber man kennt diese dinge ja (seit 10.000 jahren).

gestern hat @BerndBorchert gefragt, wo die "Wiege der Menschheit" läge.

ich sage: wir liegen immer noch in der wiege.

wir haben das "Tier-Mensch-Übergangsfeld" *) erst zu zwei dritteln durchschritten.

dieses thema ist 'wissenschaftlich' gesehen sehr komplex, eben wegen definitionsfragen.

was macht den menschen zum menschen? was ist das eigentlich 'menschliche'?

für himmler und den gegenwärtigen israelischen verteidigungsminister gibt es sogar 'untermenschen'. da wird's dann richtig kompliziert ...

beste grüsse und wünsche von dem weiner


~~~~~~~~~~~


*) die wikipedia-artikel zu dem thema sind eigentlich ganz gut


https://de.wikipedia.org/wiki/Stammesgeschichte_des_Menschen

https://de.wikipedia.org/wiki/Hominisation

was dort u.a. nicht thematisiert wird:

der 'mentale apparat' des menschen zeichnet sich gegenüber allen anderen lebewesen dadurch aus, dass er sowohl kurzfristig (repetitierend innerhalb von sekundenbruchteilen) wie auch langfristig (über jahrzehnte hinweg) zu einem (ausgewählten) denk- bzw. verhaltensvorgang zurückkehren kann. das ist (umgangssprachlich) die fähigkeit zur (massiven!) konzentration bzw. zur fokussierung (rein) mentaler (!!) energie.

dies gesagt in liebem gedenken an NST: er hat das verstanden und die konsequenz gezogen.

zum thema gehörend:

https://www.doccheck.com/de/detail/articles/45563-nahtod-hirnfunktion-am-seidenen-faden...

(auch die kommentare sind interessant! bitte beachten: in der nahtod-erfahrung kann nicht nur gehört werden, was die krankenschwester sagt, sondern auch 'mitgedacht' (??) werden, was sie gedacht hat ...)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung