Vorsicht, keine! Satire. Farbanschlag auf Lauterbachs Auto

XERXES, Samstag, 17.04.2021, 21:19 (vor 20 Tagen)2755 Views

"Das Auto des SPD-Politikers Lauterbach ist mit Farbe begossen worden. Der Gesundheitsexperte klagt schon länger über Anfeindungen. Nun erhält er viele aufmunternde Tweets - auch von Kritikern."

..."Die Beamten stellten am Tatort einen Farbeimer sicher, der Staatsschutz hat Ermittlungen eingeleitet.Es habe seinen geliebten Stadtwagen erwischt, twitterte Lauterbach. "Farbeimer, er sieht schrecklich aus. Auch die Scheiben, ich kann ihn nicht mehr fahren." [[trost]]

..."Der SPD-Gesundheitsexperte und Virologe..." Er Ist kein Virologe!

...Katrin Göring-Eckardt sprach von einem feigen Versuch der Einschüchterung. "Solche Angriffe sind Angriffe auf unsere Demokratie...

..."Nach Polizeiangaben wurde die Intensität der polizeilichen Maßnahmen für Lauterbach erhöht"...

Nochmal, es handelt sich nicht um einen satirischen oder kabarettistischen Beitrag, sondern ist offensichtlich ernst gemeint!

Man mag es eigentlich nicht glauben, gehört aber zu den Top-Meldungen:

https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/lauterbach-farbanschlag-101.html

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.