Kai Dieckmann, ehemaliger BILD Chefredakteur, stand auch auf der Wirecard Gehaltsliste. Und ich hab mich gewundert, wieso der damals 2018 einen Fonds gegründet hatte: (mTuL)

DT, Freitag, 29.01.2021, 05:53 (vor 84 Tagen)1461 Views

https://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/kai-diekmann-fehlstart-fuer-zukunftsfon...

Zusmamen mit Lenny Fischer.

Der mit großen Ambitionen gestartete "Zukunftsfonds" des früheren "Bild"-Chefredakteurs Kai Diekmann und des Ex-Investmentbankers Lenny Fischer kommt nur schwer in Tritt. Wie der Branchen-Newsletter "Finanz-Szene.de" berichtet, verwaltete der neue Fonds Anfang der Woche gerade einmal 12,01 Millionen Euro - obwohl es beim offiziellen Verkaufsstart vor drei Wochen auch schon 11,97 Millionen Euro gewesen waren.

Wo kamen die 12 Millionen her??

Vielleicht ist das der Judaslohn für Dieckmann von Wirecard gewesen...

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/wirecard-lobbyismus-geldwaescheverdacht-...

Ich wundere mich, daß die Investigativjournalisten nicht einmal genau nach Christopher Bauer aus Einhausen bei Lorsch in Hessen suchen, der die Milliarden von Wirecard auf den Philippinen versteckt hat und der wohl seinen Tod im letzten Sommer vorgetäuscht hat (27.7.2020):

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/wirecard-manager-tod-1.4991278

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/wirecard-christopher-bauer-von-partnerfirma-...

So sah er aus vor Bart und evtl. Gesichts-OP:
[image]

https://dasgelbeforum.de.org/index.php?id=539947

[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.