Merkel schadet Deutschlands Bürgern im Akkord: Auf linke Tour Lizenz zur Umfeld-Totalüberwachung mutmaßlich Verdächtiger durch Staatstrojaner verabschiedet(mT,mL)

Odysseus, Mittwoch, 20.05.2020, 01:50 (vor 14 Tagen) @ DT2066 Views
bearbeitet von Odysseus, Mittwoch, 20.05.2020, 02:08

Natürlich hat die Koaliation am 15.5. mit der Verabschiedung des Gesetzes gemeinsame Sache gemacht. Sie sind also kein Stück weniger verschlagen, als sie selbst. Unbemerkt von allen, hat die Bundesregierung einen weiteren Schritt zur Sicherung der Macht vollzogen. Bedenkt man den aktuellen zunehmenden Verlust der Deutungshoheit der MSM und das Erwachen einer Art neuen Querfront, dann ist der Zeitpunkt selbsterklärend und wird zur Eskalation der Spaltungsbewegungen in Gesellschaft, Medien und Politik beitragen.

Dirk Müller kommentiert das mit nichts geringerem als:

"Meine Damen und Herren: Das ist der Weg zum Faschismus, was wir hier machen! Da fehlen einem schlichtweg die Worte…”

Weiter hier:

https://michael-mannheimer.net/2020/05/19/die-totale-ueberwachung-nun-ist-sie-da/

Daraus:

"Doch das eingeschmuggelte Gesetz geht viel weiter: Es ist die Einführung einer definitiven Totalüberwachung eines jeden Bürgers durch Staatstrojaner, die auf allen seinen digitalen Geräten (PC, Laptop, PalmTops, Handy oder smart-TVs) an den absichtlich offengehaltenen Sicherheitslücken von Windows, Linux oder Android vorbei aufgespielt werden. Ohne, dass der einzelne Nutzer davon etwa erfährt. Auch Antiviren- oder Antitrojanerprogramme werden diese staatlichen Spionage-Tools nicht entdecken und machen Sie damit zu einem offenen Buch für die staatlichen Geheimdienste, die mit dieser völlig illegalen – ich gehe so weit zu sagen: schwerstkriminellen – Überwachung der Bürger beschäftigt sind."

[[kotz]]

Das Video samt Transkript eines stinkesaueren Dirk Müller ist dort auch eingebettet


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.