Ergänzung zur AfD

Revoluzzer, Dienstag, 25.12.2018, 19:39 (vor 665 Tagen) @ Diogenes Lampe7443 Views

Im Moment läuft in der AfD eine heftige Säuberungsaktion gegen den, sagen wir mal, Höcke-Flügel, wobei das zu kurz greift.

Alle, die nicht auf ex-CDU Linie liegen, werden heftig angegangen: Parteiausschluss, Fraktionsausschluss, Verlust von Mitgliedschaften in Parteiorganisationen auf Weisung von oben, und, und, und.

Es ist wirklich unglaublich, wie viele "Einzel-"fälle, es gibt. Das Wenigste findet öffentlich Beachtung.

Argumentationshilfe ist die mögliche Beobachtung durch den Verfassungsschutz, die nicht ohne Zufall öffentlich getrommelt wird.

Ich denke, es geht darum, die AfD als "kleiner Koalitionspartner" der CDU, FDP 2.0 herzurichten. Die Kräfte, die darauf hinarbeiten, sind in der Gesellschaft (!) sehr stark und dominieren die Führung der AfD.

Mal sehen, wie es ausgeht. Lucke konnte die Basis immerhin weg bekommen. Ich denke, das wird jetzt schwieriger, weil der Angriff sehr, sehr gut koordiniert ist, an viel mehr Fronten ansetzt und nicht auf eine Person reduziert werden kann (Meuthen als Parteivorsitzender tritt praktisch nicht in Erscheinung, er lässt die Drecksarbeit viele andere Hände erledigen - oder ist er nur eine Marionette?)

Revo.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.