Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Abschaltung 3G – Handy für die Tonne? Oder noch viel mehr?

    verfasst von solstitium, 06.09.2019, 08:38

    Abschaltung 3G – Handy für die Tonne?

    Was mir grad auffällt dabei:
    Meines hat LTE, 3 G und 2G

    Die Verwendung kann ich auswählen, dann steht hinter LTE herstellerseitig sogar „empfohlen“ dahinter (warum wohl?)

    Nun, die Datenverbindung bei LTE funktioniert, aber telefonieren geht damit neuerdings nicht mehr.

    Schalte ich auf 2G um, geht alles bestens, natürlich nur noch mit „EDGE“ Datenverbindung, aber eben das telefonieren völlig reibungslos!

    Bei ansonsten identischem Surfverhalten werden deutlich weniger Daten übermittelt, ergo reichen die gebuchten GB satt, freilich mit erheblich höherem Zeitaufwand!

    Nun hab ich mir überlegt, evtl. ist die Antenne für LTE kaputt, weil ja dort das Telefonieren nicht mehr geht, aber warum klappt das dann noch mit der Datenverbindung?
    Ob das Handy nun mehrere Antennen hat, hab ich auch keinerlei Kenntnis.

    Wird jetzt das 3G abgeschaltet, dann sind die meisten Handys „für die Tonne“ genauso wie die MW Radios – oder?

    Die Abschaltung ist also, genau wie bei der Abschaltung des terristisch ausgesendeten digitalen TV 1.0 DVBT eine rein kommerzielle auf VERKAUF ausgerichtete Maßnahme.

    Bei DVBT 2.0 bin ich bereits ausgestiegen, Radio gibts bei mir auch nicht mehr und ich kann mir nicht vorstellen, dass mein Konsumverhalten eine Ausnahme ist.

    Wenn ‘s jetzt bei den Handy genauso vorangeht, dann werd ich meine Freunde auch nicht mehr anrufen, bevor ich sie besuche, so wie in den Zeiten vor dem Telefon, oder wie?

    Und wie ich das schreibe, fällt mir auf, dass auch das Internet respektive die Kommunikation darüber eine Geschichte mit Ablaufdatum ist, mit vineyardsaker.de gibt‘s dazu schon mal einen Vorgeschmack! (derzeit nur noch als archiv mittles mir.vineyardsaker.de erlesbar).

    Ich geh schon mal los, Briefpapier kaufen und vielleicht sollte man sich mal perspektivisch intensiv über Brieftauben Gedanken machen.
    Bloß, wie die schlussendlich zuverlässig „zu bedienen“ sind, außer dem einmaligen Rückflug zum heimatlichen Taubenschlag und wie lange nach der Mitnahme, weiß eigentlich auch bald keiner mehr.

    Die Abschaltung gewohnter lieb gewonnener technischer Einrichtungen, also der langsame Weg zurück in die Steinzeit?

    Klar, auf der anderen Seite, schier bis zur Besinnungslosigkeit kaufen, kaufen, kaufen, aber wenn man sich die monatlichen Kosten bei einer durchschnittlichen Familie dazu mal anschaut (nebst Perspektive, komplette Neuausrüstung der Hardware), steht das doch ansatzweise auch in keinem Verhältnis mehr zum erhofften Nutzen!

    Was mir noch einfällt dazu:

    In Baden Württemberg hat man vor wenigen Jahren euphorisch die Sirenen auf den Dächern abgebaut, weil die Warnung der Bevölkerung, bei etwaigen und nach meiner Ahnung einzig primär relevanten Gefahr von Bomberangriffen der Amerikaner/Engländer, mittels Mobilfunk, (MW Radio gibt‘s ja auch nicht mehr, und welcher Haushalt hat schon ein Batteriebetriebenes in diesem Fall funktionierendes Digitalradio?) genauso funktionieren würde.

    Wenn also die Bevölkerung bei Gefahr per Mobilfunk einst hätte gewarnt werden können, der dann vor lauter hochtechnologischem Fortschritt auch wieder abgeschaltet wird, dann werden wir eines Tages zum Fenster rausschauen und uns wundern, dass ringsherum Atompilze/Äquivalenzen wachsen, aber keiner auch nur eine Ahnung dazu geschweige denn eine Warnung davor hatte!
    Warum sollte man auch warnen, Luftschutzbunker wären eh keine da!

    Das ist dann das Endstadium der durch OMF BRD GmbH umgesetzten Desinformation der Bevölkerung, um die bis dato nicht durch aufoktroyierte Geburtenverweigerung klein zu kriegenden Überbleibsel Deutscher, dann widerstandslos der von Roosevelt, Ehrenburg und Churchill visionierten endgültigen Vernichtung zuzuführen.

    Wundere mich grad selbst, was man aus so einer etwaigen 3 G Abschaltung extrapolierend alles „herauslesen“ kann. Nichts für ungut!

    

    gesamter Thread:

  • Handy am Steuer - was ist eigentlich Ablenkung? - helmut-1, 05.09.2019, 12:33

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










490186 Postings in 57366 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz