Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Donald, der Große ;-)

    verfasst von nereus, 11.09.2019, 11:47

    Hallo Weiner!

    Du schreibst: Die Unfähigkeit, die ich hier an Trump erkenne, bezieht sich nicht darauf, dass er Bolton entlassen hat, sondern dass er diesen 'Offizier' überhaupt erst an Bord genommen hat.

    Das finde ich etwas merkwürdig, denn Deine Ansage zuvor konnte recht klar als Plädoyer FÜR Bolton ausgelegt werden, dem Nautiker, der klaren Kurs hält.

    Natürlich wird jetzt hier argumentiert, dass 'der tiefe Staat' ihm 'nahegelegt' habe, Bolton mitzunehmen, und er, Trump, habe Bolton, nachdem der sich ausgetobt hatte, jetzt gegen die Wand laufen lassen: um dem 'tiefen Staat' zu zeigen, wo seine Grenzen liegen.

    Was so unlogisch erst einmal nicht wäre.

    Eine solche Argumentation wiese aber auch nichts anderes aus, als dass Trump eben schwach ist: denn er muss eigentlich fähig sein, solche Nahelegungen im Vorfeld (in der Regel sind es Hinterzimmer ...) abzuwehren.

    Nein, ganz im Gegenteil.
    Wenn er den Feind – der erst noch zu besiegen ist – täuschen will, hätte er mit der Nominierung Boltons ne Menge richtig gemacht.
    Trump ist umgeben von Alligatoren, wie ein ahnungsloser deutscher Tourist in den Everglades. [[zwinker]]

    Trump ist kognitiv desorientiert, lebt in einer Phantasie- und Traumwelt.

    Ich sehe das komplett anders – doch das dürfte Dich kaum überraschen.

    Manche, wie Nero durch Geburt, kommen trotzdem in hohe Ämter. Trump wurde durch die generelle (fabrizierte) amerikanische Traumwelt dorthin gespült, wo er heute ist. Und weil einige ihn dort brauchen. Und weil er eine eigene Agenda und eigenes Glück hat.

    Ja, natürlich ist er dort, weil er dort gebraucht wird.
    Dort wird gerade jemand benötigt, der unendlich lange „fighten“ kann .. bis zum bitteren Ende und genau deshalb wurde er inthronisiert.
    Er hat als altes Unternehmer-Schlachtross bewiesen, daß er auch nach Unfällen wieder genesen und erfolgreich sein kann.
    Und er verfügt über die Moral, die für solch große Operationen nötig ist.

    Es kommt der heiße, trockene, windige Tag, wo am Kolosseum eine Öllampe umfällt. Nero war da gerade am Meer und hat die große Party gefeiert. Trump wird wohl gerade beim Golfspielen o.ä. sein ...

    Was soll das denn werden?
    Machst Du jetzt den Joffe im Gelben Forum? [[sauer]]

    Diese Einschätzung der fortgesetzten Stärke der USA ist wichtig, um die nachfolgende Weiterentwicklung der Geopolitik richtig sortieren zu können. Ich gehe davon aus, dass die wahren Mächtigen in den USA sich irgendwann mit China arrangieren werden *) - und China dann Russland fallen lassen wird. China ist seit 100 Jahren mit dem amerikanischen Gift infiziert, und eigentlich hat seine neue Geschichte, sein neuer Zyklus, bereits mit dem britischen Opium begonnen. Von den Kaisern und Königen, die zu Anfang des 20. Jahrhunderts - so ganz zufällig in Reihe ... - stürzten, war die chinesische Kaiserin die erste.

    Aha, da hat jemand ziemlich gut den Ur-Logenwälzer studiert oder ist selbst Mitglied einer Denkfabrik [[top]] , die jetzt etwas sauertöpfisch auf die Weltlage schielt.
    Wie stark das amerikanische Gift auf China wirkt, werden wir noch sehen.
    China war schon eine Macht, als man in Europa noch mit Pfeil und Bogen durch die Urwälder jagte und die Amis sind lediglich geflüchtete Europäer.

    Weiß, freundlich grüßend, Weiner - der nicht auf den Tag schaut, sondern in die Vergangenheit und auf die Zukunft

    Danke, daß Du uns an diesem Blick teilhaben läßt.

    *) Viele - heute noch partikuläre, später aber anders verwendbare - Entwicklungen im heutigen China entsprechen weitgehend den totalitären westlichen Konzepten Vorstellungen 'der Mächtigen' von einer NWO.

    Das ist absolut richtig.
    Aber die Wendung „anders verwendbar“ könnte es in sich haben, denn man kann auch mit einem Messer eine Scheibe Brot abschneiden oder dasselbige dem Gegenüber in den Bauch rammen – einer recht beliebten Methode derer, die noch nicht so lange hier leben gegenüber denen, die schon länger hier leben.

    Zu den mysteriösesten Vorgängen nach dem Zweiten Weltkrieg im Raum China gehört die amerikanische Entscheidung, Chiang Kai-shek nicht weiter zu unterstützen, obwohl der zu jenem Zeitpunkt die Kommunisten praktisch in der Pfanne hatte.

    Man wußte, um den schlafenden Riesen und Old Henry soll über 40 oder 50 Mal das Reich der Mitte besucht haben.

    mfG
    nereus

    

    gesamter Thread:

  • Peace in our time: Trump feuert Bolton (oT) - stokk, 10.09.2019, 18:30

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










490300 Postings in 57370 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz