Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    interessanter Ansatz, der weitere Schlüsse ermöglicht

    verfasst von Kaladhor, Münsterland, 08.07.2018, 15:56

    Erstmal ein "Danke" für deine "zu Papier gebrachten" Gedanken und Überlegungen.

    Man kann jetzt durchaus auf die Idee kommen, dass Seehofer erst in eine passende Position kommen musste, um eine großangelegte Säuberung von "linksgrün dominierten Transatlantikern" der CDU und der CSU starten zu können. Man muss sich ja eigentlich nur ansehen, welche Positionen die CDU in den letzten Jahren unter ihrer Merkel eingenommen hat... das sind und waren mehrheitlich Positionen, die man eher vom linken Flügel der SPD und von den Grünen erwartet hätte. Das hier eine Korrektur mehr als nötig ist, liegt auf der Hand. Das damit dann gleichzeitig der SPD der Todesstoß versetzt werden könnte, dürfte ein netter Bonus sein. Danach dürfte es dann auch außerhalb der Union zu massiven Aufarbeitungen kommen, z.B. Finanzierung und Einsatz der Antifa, womit man sehr gut die antidemokratischen Strömungen innerhalb der SPD, der Grünen und der Linken aufdecken kann.

    Auch die Überlegungen im Hinblick auf Seehofers Nachfolge als CSU-Vorsitzender sind sehr schlüssig. Im Rückblick erscheint somit das ganze Verhalten Söders nur als gieriger Griff nach der Macht, der jedoch mit der Landtagswahl im Oktober ein jähes Ende finden dürfte. Und dann steht der Söder mit leeren Händen da, denn eine wirkliche Hausmacht innerhalb der Partei dürfte nicht vorhanden sein. Ich könnte mir sogar durchaus vorstellen, dass Seehofer nach der "verlorenen" Wahl sein Amt an Dobrindt abgibt, sich dann gemütlich zurücklehnt und sich die Demontage von dem verhassten Söder ansieht. Und dann, so zu sagen als absolute Krönung, kommt es in Bayern zu einer Koalitionsregierung aus CSU und AfD ... der worst-case aller linken Parteien.
    Das verspricht äußerst interessant zu werden.

    Grüße

    ---
    Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

    

    gesamter Thread:

  • Kanzler Seehofer - Diogenes Lampe, 07.07.2018, 21:52

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










458042 Postings in 54757 Threads, 943 registrierte Benutzer, 2092 User online (26 reg., 2066 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz