Must See - Vorstellung der Obduktionsergebnisse von nach einer Impfung Verstorbenen

reefan @, Montag, 20.09.2021, 18:28 vor 31 Tagen 8416 Views

bearbeitet von reefan, Montag, 20.09.2021, 18:58

Im pathologischen Institut in Reutlingen werden heute die Ergebnisse der Obduktionen von acht nach COVID19-Impfung Verstorbenen vorgestellt. Die feingeweblichen Analysen wurden von den Pathologen Prof. Dr. Arne Burkhardt und Prof. Dr. Walter Lang durchgeführt.
Die Erkenntnisse bestätigen die Feststellung von Prof. Dr. Peter Schirmacher, dass bei mehr als 40 von ihm obduzierten Leichnamen, die binnen zwei Wochen nach der CVID-19-Impfung gestorben sind, circa ein Drittel kausal an der Impfung verstorben sind.

https://pathologie-konferenz.de/

auf youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=NIjcEoWjzT0

Der Livestream dauert aktuell noch an.

Die Dokumentation ist sehr ausführlich mit vielen aufwendig hergestellten Gewebebildern im 1. Teil über die unterschiedlichsten durch die Impfung ausgelösten Erkrankungen. Aktuell läuft der 2. Teil über Fremdkörper in den Impfstoffen nach einer Pause.
Das ist dennoch erst ein vorläufiger Bericht, da es noch ca. ein halbes Jahr dauern wird, bis auch der allerletzte Beweis erbracht ist, dass als Todesursache ausschließlich die Impfung verantwortlich ist und alle anderen möglichen "Koinzidenzen" mit Sicherheit ausgeschlossen sind.
Aber die Beweise sind bereits jetzt so erdrückend, dass eine vorläufige Veröffentlichung beschlossen wurde, um die Menschen zu informieren und zu warnen.

Das wird viral gehen und ist genau das, was das System unter allen Umständen vermeiden wollte.

Viele Grüße

reefan


Nachtrag:
der Livestream dauert jetzt bereits mehrere Stunden.
Der 1. Teil von Prof. Dr. Arne Burkhardt mit den Gewebebildern ist der (bisher) mit Abstand weitaus beeindruckendste, da er dabei genau erklärt, was im Gewebe passiert ist und welche Folgen das für den Patienten hatte. Er bezeichnete das Geschehen im Gewebe u. a. als "Zytokin-Amok".

Sehr sehr gut!

Arbeiter @, Montag, 20.09.2021, 19:02 vor 31 Tagen @ reefan 3901 Views

Danke reefan!

Danke für den Link - Wahnsinn!!!

Ashitaka @, Montag, 20.09.2021, 19:14 vor 30 Tagen @ reefan 4009 Views

Aus dem letzten Zweifel wird schlussendlich ernste Gewissheit.

Hoffentlich macht sich da ein Editor dran, die ganzen Erklärungen mit Kapiteln kurz zusammenzufassen.

Durchhalten! Wir lassen uns nicht vergiften!

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.

unfahige Aufnahmetechnik

mh-ing @, Montag, 20.09.2021, 19:19 vor 30 Tagen @ reefan 3627 Views

Wer diese Aufnahmen gemacht hat, muss völlig unfähig gewesen sein, technisch völlig untertes Niveau.

ja ich stimme dir zu - deswegen den 1. Teil anschauen!

reefan @, Montag, 20.09.2021, 19:27 vor 30 Tagen @ mh-ing 3564 Views

bearbeitet von reefan, Montag, 20.09.2021, 20:09

die histologischen Bilder im 1. Teil sind von allerhöchster Qualität.

Der 2. Teil über Fremdkörper ist nichts besonderes, solche Aufnahmen findet man inzwischen häufig im Internet.

Aber der 1. Teil ist ein komplett anderer Level. Die Obduktionsergebnisse von Prof. Burkhardt sind bisher absolut einmalig und DER Gamechanger.

Den obigen Hinweis auf die Pressekonferenz habe ich in der Pause unter dem Eindruck des 1. Teils geschrieben. Das war höchst beeindruckend und gleichzeitig sehr bestürzend, wenn ich an die vielen bisherigen Opfer und vor allem an die Kinder denke.

Nachtrag:
Jetzt ist auch der 1. Teil vor der Pause (bis 1h20min) auf

https://pathologie-konferenz.de/

abrufbar.

der Wahnsinn...mit Methode

BillyGoatGruff @, Schweiz, Montag, 20.09.2021, 20:21 vor 30 Tagen @ reefan 3617 Views

Danke,reefan, für diesen Bericht. Darauf habe ich gewartet. Eine Schande für die Profession, dass nicht ab dem allerersten Todesfall in Zusammenhang mit der C-Impfung Obduktionen zur genauen Feststellung der Todesursache gemacht worden sind, wie es ethisch ABSOLUT geboten wäre!!

Interessant in diesem Zusammenhang ist ja, dass ein führender Korona-Forscher der USA, Steve Kirsch,

vor dem FDA-Gremium, das über die Zulassung des Pfizer-Impfstoffes zur 3.Impung befinden musste, vor kurzem gesagt hat:

"Der Pfizer-Impfstoff tötet mehr Menschen als er rettet"

(Link aus dem T-Kanal von Thorsten Schulte)

Grüsse,
BGG

--
"Politiker und Windeln müssen häufig gewechselt werden, aus dem selben Grund, und das ist nicht der Geruch' (Mark Twain)

Und es gibt da noch eine weitere Gruppe, die bislang nicht obduziert wird

solstitium @, Montag, 20.09.2021, 21:57 vor 30 Tagen @ reefan 3170 Views

jene, die die Schmerzen und den zusehenden Verfall des eigenen Körpers nicht mehr aushalten und eigenhändig "den Stecker" ziehen.

Grad wurde mir dazu ein "Fall" geschildert.

Das Gesundheitsamt, ansonsten zuständig, hat keinerlei Interesse an einer Obduktion.
Die sagen "Suizid" ist doch offensichtlich (...)


Was diese Menschen jedoch in den Suizid trieb (unmittelbar vorausgehende SarsCov2 Impfung wurde protokolliert)...Schwamm drüber - Deutschland 2021!

Wenn diese Impfthematik kriminell scheint und das Gesundheitsamt, nicht obduzieren will, bei derlei Verdachtsfällen, welchen kriminalistischen Begriff gibt es denn dahingehend damit?

Vertuschung?


Die Obduktion wäre ansonsten ja, der Gegenbeweis. Aber die wollen gar nicht!
Weil sie wissen, was heraus kommt?
Weil denen das Ding einfach "zu groß" ist, was sie anfassen würden?

Oder hat man sie "in der Hand" und die können gar nicht?

Oder werden sie am Ende sogar bedroht?

Muss da nicht die Staatsanwaltschaft tätig werden?
Oder sind denen sogar auch die Hände gebunden? (1)

Oder ist dsbzgl. heute schon alles egal?


(1)
Wieso passiert eigentlich nichts bzgl. der bekannten vorliegenden dutzenden (oder mehr) Anzeigen gegen die Verantworltichen der Corona Maßnahmen (Regierung)?

Wieso sind die jeden Tag im TV aber nie vor Gericht zu sehen?

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, so wie einst Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."

Eine Frage sollte noch ergänzt werden. Leben wir überhaupt (noch) in einem Rechtsstaat?

Albrecht @, Montag, 20.09.2021, 22:15 vor 30 Tagen @ solstitium 2522 Views

bearbeitet von Albrecht, Montag, 20.09.2021, 22:19

.

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Es bleibt die Frage nach der statistischen Übersterblichkeit (kwT)

Gernot ⌂ @, Dienstag, 21.09.2021, 00:14 vor 30 Tagen @ Albrecht 1935 Views

Die aber seit dem Erbsenzähler keine mehr ist.

neptun @, Dienstag, 21.09.2021, 02:58 vor 30 Tagen @ Gernot 2021 Views

Siehe Marcel Barz "Die Pandemie in den Rohdaten".

Weshalb geht ein solches Video nicht "viral"? Hat "erst" wenig über 300.000 Sichtungen.

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Dann ist das Projekt "Ausrottung durch Impfung" also gescheitert? (owT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 21.09.2021, 09:55 vor 30 Tagen @ neptun 1420 Views

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Keine Schnellschüsse - es sind ca. 60% 2x geimpft .... all jene, welche noch leben - in 10 Jahren machen wir dann das Update mit Langzeitfolgen (oT)

NST ⌂ @, Südthailand, Dienstag, 21.09.2021, 10:05 vor 30 Tagen @ FOX-NEWS 1418 Views

.

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Und wieder dieses destruktive Reingesabber

Zweistein @, Dienstag, 21.09.2021, 16:24 vor 30 Tagen @ FOX-NEWS 1176 Views

Möglichst viele Köpfe verwirren. Wie du siehst klappt das aber nicht bei allen.
Und wenn du dich noch 100 Mal aufregst, ich werde dir immer wieder dazwischen grätschen.
Zumindest solange, wie du deine Zersetzungsarbeit hier nicht einstellt.
Deine reingeschleuderten Sätze sind keine Fakten, sondern ständig nicht begründete Zweifel.
Jeder sollte zweifeln, es aber auch begründen. Tust du nicht und deshalb höre ich auch nicht auf, dich anzuprangern.

Zweistein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Doppelkiesel, der große Anprangerer und Stilkritiker.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 21.09.2021, 19:05 vor 30 Tagen @ Zweistein 906 Views

Möglichst viele Köpfe verwirren. Wie du siehst klappt das aber nicht bei allen.

Was schon verwirrt ist, kann man nicht weiter verwirren. Du bist das Beispiel. [[trost]]

Und wenn du dich noch 100 Mal aufregst, ich werde dir immer wieder dazwischen grätschen.

Jeder deiner Posts verschönert mir den Tag. Nur weiter so. [[top]]

Zumindest solange, wie du deine Zersetzungsarbeit hier nicht einstellt.

Einmal Ehrenamt, immer Ehrenamt! Die Zersetzungsarbeit muss weitergehen.

Deine reingeschleuderten Sätze sind keine Fakten, sondern ständig nicht begründete Zweifel.

Sätze sind nie Fakten, sondern Ansammlungen von Wörtern.

Jeder sollte zweifeln, es aber auch begründen. Tust du nicht und deshalb höre ich auch nicht auf, dich anzuprangern.

Jeder sucht sich die Aufgabe, die seinen Fähigkeiten entspricht. Du hast den Job des Anprangerers gewählt. Werde glücklich damit.

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Du bist mit den Konklusionen, lieber Foxi, wieder etwas zu fixi.

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 21.09.2021, 17:25 vor 30 Tagen @ FOX-NEWS 1026 Views

Es ist jedoch tröstlich, dass Du dein Urvertrauen nach Jahren im Gelben noch nicht verloren hast. Die Politiker, die sog. Wissenschaftler, die Pharmafirmen wollen gemeinsam nur Dein bzw. unser Bestes.

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Ich machs jetzt wie du, ich stell Fragen.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 21.09.2021, 19:10 vor 29 Tagen @ Oblomow 897 Views

Es ist jedoch tröstlich, dass Du dein Urvertrauen nach Jahren im Gelben noch nicht verloren hast. Die Politiker, die sog. Wissenschaftler, die Pharmafirmen wollen gemeinsam nur Dein bzw. unser Bestes.

... und was ist unser Bestes? Unser Geld. Du erzählst nichts neues.

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Sogar fixe Foxis müssen lernen, lernen, papernen

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 21.09.2021, 19:30 vor 29 Tagen @ FOX-NEWS 897 Views

1. Ein Fragensteller, der gleich die Antwort liefert, stellt eigentlich keine Frage. Du musst es aushalten, nur zu schreiben: Was aber ist unser Bestes?

2. Der Kerngedanke ist leider ein Anderer. Es geht nicht um das Beste. Es geht darum, dass die, die sich jetzt impfen lassen, ein Vertrauen haben. Warum aber haben Sie Vertrauen?

Was ich gut finde, das ist, dass Du mich jetzt nicht mehr beleidigst. Warum auch?

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Könnte der Herr Oblabla mal erklären, was "papernen" ist?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 21.09.2021, 20:41 vor 29 Tagen @ Oblomow 811 Views

Das Verb kommt in meinem bescheidenen Wortschatz nicht vor. [[hae]]

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Obladioblada

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 21.09.2021, 21:18 vor 29 Tagen @ FOX-NEWS 804 Views

bearbeitet von Oblomow, Dienstag, 21.09.2021, 21:26

Ich finde es gut, dass Du fragst, aber es gibt eben auch dumme Fragen. Was weiß ich, was "papernen" heißt. Es reimt sich eben. Falls jemand nun denkt, was soll das alles denn bedeuten, so sage ich, dass Lachen immun gegen Corona macht. Dafür den Nobelpreis oder den Ehrlicherpreis zu bekommen, das wäre angemessen. Ich würde auch mit dem foxen Fixi teilen, der als lächerlicher Clown mir an nichts nachsteht. Akrobat schöööön.

O.

Nachvertont: https://www.youtube.com/watch?v=_Paqe2-BCYM
Grüße an die HOPI!

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Das sollte also witzig sein? Dann schreibs das nächste mal dazu.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 21.09.2021, 21:30 vor 29 Tagen @ Oblomow 742 Views

Ich finde es gut, dass Du fragst, aber es gibt eben auch dumme Fragen.

Und manchmal ist es noch dümmer, sie zu beantworten. [[zwinker]]

Was weiß ich, was "papernen" heißt. Es reimt sich eben.

An dir ist ein wahrer Poet verloren gegangen. [[top]]

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

And Now for Something Completely Different - Foxi erzählt den witzigsten Witz (m.L.)

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 21.09.2021, 21:38 vor 29 Tagen @ FOX-NEWS 789 Views

bearbeitet von Oblomow, Dienstag, 21.09.2021, 21:41

https://www.youtube.com/watch?v=iIFgKVkiy3M

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Da bin ich humorlos

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 22.09.2021, 00:19 vor 29 Tagen @ Oblomow 670 Views

Ein Link ohne Beschreibung. Schwerer Verstoß gg die Forenregeln.

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Niemand kann in verkrampfter Einsamkeit witzig sein, wie du sicher täglich spürst. Und die Fragen

Zweistein @, Dienstag, 21.09.2021, 23:39 vor 29 Tagen @ FOX-NEWS 716 Views

Und manchmal ist es noch dümmer, sie zu beantworten. geben auch Antworten.

Was leider dein täglich Brot ist, immer und immer wieder.

Permanentes Hiersein (du bist doch unentwegt online im Gelben) kann die eigene Welt so einengen, dass man da kaum noch rauskommt. Ich habe fast schon Mitleid mit dir.

Zweistein

Ich möchte das aber jetzt nicht in Mobbing ausarten lassen. Du solltest dich mMn lediglich manchmal etwas zurück nehmen.

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Doppelkiesels schlaue Ratschläge

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 22.09.2021, 00:16 vor 29 Tagen @ Zweistein 655 Views

Ich möchte das aber jetzt nicht in Mobbing ausarten lassen. Du solltest dich mMn lediglich manchmal etwas zurück nehmen.

Mobbing ... spüre ich da Anflüge von Unduldsamkeit? Kommen Wir an unsere Grenzen?

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Aber das weiß ich doch.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 22.09.2021, 10:11 vor 29 Tagen @ EinSportfreund 584 Views

[[zwinker]]

Oblomow wollte wollte sich zu diesem verbalen Niveau-Limbo wohl nicht bekennen ...

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Die ganzen Antworten .... lassen sich mit einem Begriff zusammenfassen --- Gefrässigkeit ----

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 22.09.2021, 07:36 vor 29 Tagen @ Oblomow 695 Views

2. Der Kerngedanke ist leider ein Anderer. Es geht nicht um das Beste. Es geht darum, dass die, die sich jetzt impfen lassen, ein Vertrauen haben. Warum aber haben Sie Vertrauen?

.... :-P die Gefrässigkeit der Krokodile um genauer zu sein. Um das zu verstehen gibt es nur einen Weg - ihr müsst 1:26:27 eurer kostbaren Lebenszeit opfern - also knapp 1,5 std. Es macht überhaupt keinen Sinn, dazu einen Text zu verfassen, einfach weil der Vortrag nur im gesamten Kontext das Geheimnis lüftet.

Es ist einer der zentralsten Baustein überhaupt, denn die Gefrässigkeit hält alles am Laufen - und Veganer, das wird auch sofort klar, haben überhaupt nichts verstanden.

Ein Vortrag jenseits aller Tagesaktualitäten - aber voll auf dem 12er gelandet.
Gefrässigkeit

Was hat das mit Vertrauen zu tun - sehr viel. Statt denen die Unsterlichkeit verkaufen in Form von Medizin und Ersatzteilen - zu vertrauen, könnte man auch darauf vertrauen, was zur Gefrässigkeit ausgeführt wird.

Man kann es sogar selbst ausprobieren - allerdings dürften die Nebenwirkungen gewaltig sein - erfolgreich praktiziert - beim Onkel Billy dem Philanthropen, entspricht das ungefähr diesem Befehl "del *.*"

Kein Virus der Welt könnte dem trotzen.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Der Erbsenzähler geht viral, aber

reefan @, Dienstag, 21.09.2021, 10:19 vor 30 Tagen @ neptun 1783 Views

bearbeitet von reefan, Dienstag, 21.09.2021, 10:44

nur in den alternativen Medien und im Rahmen der Möglichkeiten bei maximaler Behinderung von Big Tech.

Nach 100.000 Views wurde Youtube darauf aufmerksam und löschte erstmal das Video, musste es später jedoch wieder online stellen.

Dann gibt es ja noch die vielfältigen Zensurmöglichkeiten, z. B. die sog. "Reichweitenbegrenzung", mit der die Such-Ergebnisse nach bestimmten Schlagwörtern beeinflusst wird und systemkritische Inhalte weit nach hinten verschoben oder ganz ausgeblendet werden.
Das habe ich selbst ausprobiert, indem ich ein bestimmtes Video auf Youtube mit dem vollständigen und korrekten Namen in das Youtube-Suchfeldsuchte eingab - und nicht fand. Erst die Suche über Google ergab in der Google-Ergebnisliste einen Treffer - und zwar korrekt auf Youtube.

Das heißt, das Video war aus der Youtube-Liste gelöscht (oder nicht mehr indexiert), aber noch über die Google-Suche auffindbar. Man erinnert sich vielleicht noch an eine Vernehmung vor dem US-Kongress (bin mir nicht mehr sicher wann/wo genau) in der Facebook die Vernetzung seiner "Sperrliste" mit anderen sozialen Medien (z. b. Youtube) einräumen musste, um eine "Gleichschaltung" der Zensur unliebsamer Inhalte zu erzielen.

Weiterhin würde ich nicht auf die Zähler der Youtube-Views vertrauen. Es gibt mehr als genug Berichte und Beweise dafür, dass diese Zähler bei unliebsamen Inhalten "rückwärts" laufen, um diese auch in der Beliebtheitsliste weit nach hinten rutschen zu lassen.

Es gibt inzwischen sehr feine und auch individuell personalisierbare Zensurmöglichkeiten, die Suchergebnisse vom jeweiligen Surfverhalten abhängig machen und damit zu bestimmen, was welcher Nutzer sehen und im Netz finden darf.

Viele Grüße
reefan

Danke für die Information. Derartiges ging mir schon kurz nach meinem Beitrag als Befürchtung durch den Kopf. Herakles, wo bist Du?

neptun @, Dienstag, 21.09.2021, 23:18 vor 29 Tagen @ reefan 758 Views

Hallo reefan,

das ist alles recht ungeheuerlich, aber bei den (von entsprechendem Mammon unterstützten) computertechnischen Möglichkeiten war wohl auch kaum anderes zu erwarten.

Und mit genau diesen Techniken läßt sich dann auch dem Gros der Benutzer einflüstern, daß eine Information wie die Deine reine VT sei.

Dieses Unkraut in den Köpfen läßt sich dann kaum mehr eindämmen, geschweige denn beseitigen. Es wird wieder Zeit für einen Helden wie Herakles, diesen (Augias-)Stall auszumisten.

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

darüber würde ich mich sehr freuen

Manuel H. @, Mittwoch, 22.09.2021, 08:13 vor 29 Tagen @ roja 618 Views

insbesondere interessiert mich die Frage, ob sich die Impfnebenwirkungen in einer erhöhten Sterblichkeit niederschlagen (hoffentlich nicht)
Und: Kann es sein, dass die von diesen Pathologen festgestellten Nebenwirkungen in den meisten Fällen die Menschen nur schwächen, sich also eine erhöhte Sterblichkeit auf durchaus zehn Jahre verteilen wird?

das Hochladen von Bildern funktioniert nicht, ich kann nur zu Webseiten verlinken

reefan @, Mittwoch, 22.09.2021, 14:41 vor 29 Tagen @ Manuel H. 519 Views

bearbeitet von reefan, Mittwoch, 22.09.2021, 15:40

ich habe jedoch zumindest Daten/Diagramme über einen erheblichen Anstieg von Impfnebenwirkungen mit Beginn der Impfung. Das altbekannte Problem der Vertuschung von Impf-Todesfällen macht es schwierig, verlässliche Daten zu bekommen. Insbesondere auch, da ja lt. Definition absurderweise alle Todesfälle, die innerhalb von 14 Tagen nach einer Impfung auftreten, in der Statistik der Gruppe der Ungeimpften zugeschrieben werden und eben nicht den Geimpften.

§ 2 Begriffsbestimmungen
Im Sinne dieser Verordnung ist

1.
eine asymptomatische Person, eine Person, bei der aktuell kein typisches Symptom oder sonstiger Anhaltspunkt für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegt; typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust,
2.
eine geimpfte Person eine asymptomatische Person, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises ist,

3.
ein Impfnachweis ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form, wenn die zugrundeliegende Schutzimpfung mit einem oder mehreren vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist, und

a)
entweder aus einer vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoffe/covid-19 veröffentlichten Anzahl von Impfstoffdosen, die für eine vollständige Schutzimpfung erforderlich ist, besteht und seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind oder

b)
bei einer genesenen Person aus einer verabreichten Impfstoffdosis besteht,

https://www.gesetze-im-internet.de/schausnahmv/BJNR612800021.html


Begründung: die Impfwirkung tritt eben erst nach 14 Tagen ein. Davor gilt man als ungeimpft. Und wenn wenn man innerhalb dieses Zeitraums stirbt, dann konnte die Impfung ja noch nicht wirken und man gilt als Ungeimpft. Das treibt natürlich in der Statistik die Todesfälle auf Seiten der Ungeimpften in die Höhe.

Kann man Zahlen noch offensichtlicher manipulieren???


Ich werde versuchen die Dateien irgendwo hoch zu laden und dann hier zu verlinken.

PS:
Bemerkenswert ist auch, dass es nach dem Gesetz keine gesunden Menschen mehr gibt, sondern statt dessen nur noch Asymptomatische.


§ 2 Begriffsbestimmungen
Im Sinne dieser Verordnung ist

1. eine asymptomatische Person, eine Person, bei der aktuell kein typisches Symptom oder sonstiger Anhaltspunkt für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegt; typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust


Im gesamten Text dieser Verordnung kommt der Begriff "gesunder Mensch" (oder ein Synonym dafür) nicht vor.
Es gibt nur noch Symptomatische und Asymptomatische.

Das einzige was krank ist, ist diese Verordnung...

sehr gut gemachtes Video! - hier der versprochene Link zu "Indizien" für Impfschäden:

reefan @, Mittwoch, 22.09.2021, 18:38 vor 29 Tagen @ roja 568 Views

bearbeitet von reefan, Mittwoch, 22.09.2021, 18:51

nachdem der Faden schon weit nach unten gerutscht ist, habe ich das weiter oben angehängt:

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=578721

Genauer wäre die Frage - gab/gibt es den Rechtsstaat überhaupt - oder beruht das auf Illusionen? (oTmBmV)

NST ⌂ @, Südthailand, Dienstag, 21.09.2021, 04:33 vor 30 Tagen @ Albrecht 1787 Views

bearbeitet von NST, Dienstag, 21.09.2021, 04:37

[image]

Strange, bizarre and Weirdest People You Will Only See on the SUBWAY - Realität oder Wahnsinn?
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Ups da haben sie doch jemanden vergessen.

Eugen A. Tagpfau @, Dienstag, 21.09.2021, 09:32 vor 30 Tagen @ reefan 1787 Views

Die Zulassungsbehörden, die Virologen, die Statistiker, die Medien,... alle im Sack.
Die Politiker braucht man nicht mal mehr kaufen, die begehen Verrat aus Prinzip.

Aber die Pathologen, an die hat keiner gedacht.

[[rofl]]

Danke!

Ich hoffe, es finden auch Vergleichsuntersuchungen statt.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 21.09.2021, 10:03 vor 30 Tagen @ reefan 1583 Views

Die sollen sich mal zusätzlich 40 geimpfte Unfalltote - auch die gibts reichlich jeden Tag - auf den Obduziertisch legen.

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Kassenärztlichen Bundesvereinigung: „Schluss mit Gruselrhetorik und Panikpolitik!“

Arbeiter @, Dienstag, 21.09.2021, 10:13 vor 30 Tagen @ reefan 1715 Views

Die Aufhebung aller staatlich veranlassten Restriktionen der Corona-Pandemie hat Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), auf der heutigen Vertreterversammlung in Berlin gefordert.

https://www.kbv.de/html/presse_54465.php

Das Kind ist aber schon längst in den Brunnen gefallen, und niemand scheint die Absicht zu haben, es wieder herauszuholen.

neptun @, Dienstag, 21.09.2021, 23:55 vor 29 Tagen @ Arbeiter 776 Views

Hallo Arbeiter,

danke für den Hinweis und den Link.

Die Aufhebung aller staatlich veranlassten Restriktionen der Corona-Pandemie hat Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), auf der heutigen Vertreterversammlung in Berlin gefordert.

Die Forderung (und vor allem auch ihre hoffentliche Durchsetzung) ist gut, aber das Ganze erscheint doch oben "hui" und unten "pfui":

Hofmeisters Zitat im letzten Absatz der verlinkten Seite besagt nämlich, daß die BürgerInnen ihren Ärzten vertrauen (und das scheint er gut und richtig zu finden!).

Angesichts des riesigen Finanztropfes, an dem das gesamte Krankensystem hängt, ist ein solches Vertrauen jedoch absolut ungerechtfertigt, weil auch dem letzten gutmeinenden und normalerweise vertrauenswürdigen Arzt durch diesen Tropf die Hände gebunden sind.

All die vielen Menschen, welche noch glauben, daß das Krankensystem es grundsätzlich gut meint mit dem Einzelnen, lassen sich meines Erachtens in ihrem Wahn durchaus vergleichen mit denjenigen, welche bis in den Sommer 1945 hinein noch an den "End"-Sieg geglaubt haben.

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Whistleblower bei Projekt Veritas

uluwatu @, Bangkok, Samui, Uluwatu, Dienstag, 21.09.2021, 11:32 vor 30 Tagen @ reefan 1909 Views

https://www.youtube.com/watch?v=obdI7tgKLtA


seit 9 Sunden hochgeladen und immer noch nicht gelöscht ?


Die Wahrheit wird früher oder später ans Licht kommen.

IMMER noch nicht gelöscht, und schon knapp 3 Mio. Aufrufe. DAS nenne ich "viral". (owT)

neptun @, Mittwoch, 22.09.2021, 00:40 vor 29 Tagen @ uluwatu 728 Views

nix

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Und so sorgt z. B. El Salvador für seine Bürger

reefan @, Dienstag, 21.09.2021, 13:39 vor 30 Tagen @ reefan 1465 Views

Jeder Bürger in El Salvador bekommt bei Bedarf ein "Anti-COVID-19-Kit" mit folgenden Produkten von der Regierung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das Kit enthält folgende Medikamente:

- Paracetamol und Aspirin (entzündungshemmend)
- Loratadin (Antihistaminikum)
- Ivermectin (gegen Parasitenbefall)
- Azithromycin (Antibiotikum)
- Vitamin C (500mg)
- Vitamin D (2000 IE)
- Zink (50mg)
- Elektrolyte (Mineralien)

Auch Guatemala und Bolivien setzen dieses Programm nun um.

So sieht es aus, wenn eine Regierung ein echtes Interesse daran haben, eine Lösung zu finden und die Bevölkerung zu schützen.

Link zur spanischsprachigen Webseite

[image]

Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstößt. owT

Eugen A. Tagpfau @, Dienstag, 21.09.2021, 14:10 vor 30 Tagen @ reefan 1275 Views

Waren die Bilder der Gewebeproben zu "nackt"?

Video bei Youtube gelöscht ..

nereus @, Dienstag, 21.09.2021, 14:15 vor 30 Tagen @ reefan 1584 Views

.. wie erwartet, sollen wir von diesen Untersuchungsergebnissen nichts mitbekommen.
Vermutlich sind die Pathologen alles Nazis und Anti-Feministen-Semitisten usw. .. das Übliche halt.

Und wenn ich die erbärmlichen Kommentare der Impf-Propagandisten dazu lese, dann möchte man nur noch [[kotz]]

mfG
nereus

mittels Zensur auf dem Weg in die globale Diktatur

uluwatu @, Bangkok, Samui, Uluwatu, Dienstag, 21.09.2021, 14:49 vor 30 Tagen @ nereus 1444 Views

und da draussen laufen genug Idioten und Impfzombies herum, die dann noch eifrig "bravo" klatschen [[kotz]]

PS: kein einziges Versuchstier überlebte eine mRNA Spritze, alles eine Frage der (kurzen ?) Zeit.

Bisher leben die internen Versuchstiere ...

NST ⌂ @, Südthailand, Dienstag, 21.09.2021, 16:23 vor 30 Tagen @ uluwatu 1288 Views

und da draussen laufen genug Idioten und Impfzombies herum, die dann noch eifrig "bravo" klatschen [[kotz]]

PS: kein einziges Versuchstier überlebte eine mRNA Spritze, alles eine Frage der (kurzen ?) Zeit.

..... noch Toi, Toi,Toi .... in deren Haut möchte ich allerdings nicht stecken. Die 2 Spritzen haben inzwischen klar zu erkennen keine positive Wirkung ...

Was bleibt sind die Optionen der negativen Wirkungen, welche für alle die es bisher überlebt haben, noch überhaupt nicht absehbar sind.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Das kommt wieder, keine Sorge!

Naclador @, Göttingen, Dienstag, 21.09.2021, 14:55 vor 30 Tagen @ nereus 1421 Views

Wenn nicht auf youtube, dann auf bitchute, Odysee oder oder oder.

Leider leidet die Sichtbarkeit darunter, aber wer es sehen will, wird die Möglichkeit bekommen.

Der erste Teil war ausgezeichnet, der zweite wirft zwar ein paar berechtigte Fragen auf, offenbart aber auch mangelhafte naturwissenschaftliche Bildung bei einigen Präsentatoren. Wer einen "Impfstoff", der mit physiologischer Kochsalzlösung angesetzt wird, verdunsten lässt und sich dann über die übrig bleibenden Kochsalzkristalle wundert, der sollte die Interpretation von mikroskopischen Aufnahmen vielleicht besser Fachleuten überlassen. Und von einem "lebendigen" Impfstoff zu sprechen, weil die gefundenen Partikel Brownsche Bewegung zeigen, zeugt auch nicht gerade von Sachverstand.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Völlig neue Sachlage, wo die alten Reflexe versagen. Man sollte sich darauf einstellen. Es geht nicht mehr um Tatsachen, sondern um Glaubensfragen.

Mephistopheles @, Datschiburg, Dienstag, 21.09.2021, 15:13 vor 30 Tagen @ nereus 1410 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Dienstag, 21.09.2021, 15:23

Nix Nazis und Anti-Feministen-Semitisten. Das war gestern.
Jetzt geht es um Glaubenswahrheiten und wer dagegen verstößt, wird anathematisiert.
Das ist eine neue Sachlage.

Die objektiven Sachverhalte spielen keine Rolle mehr. Es geht alleine um Glaubensfragen.
Da musss man sich darauf einrichten. In Zukunft wird nicht mehr um Sachverhalte, sondern um Glaubensfragen gestritten. Deswegen laufen alle Gegenvorstellungen, die sich auf Sachbeweise stützen, ins Leere. Sachverhalte spielen eben bei Glaubensfragen keine Rolle.

Von Youtube:
https://www.youtube.com/intl/ALL_de/howyoutubeworks/policies/community-guidelines/?utm_...

Unten findest du eine vollständige Liste unserer Community-Richtlinien:
Spam und irreführende Praktiken

Gefälschte Interaktionen

Identitätsdiebstahl
Externe Links
Spam, irreführende Praktiken und Betrug
Playlists
Weitere Richtlinien

Sensible Inhalte

Schutz von Kindern

Thumbnails
Nacktheit und pornografische Inhalte
Selbstmord und Selbstverletzung
Vulgäre Sprache

Gewaltverherrlichende oder gefährliche Inhalte

Belästigung und Cybermobbing

Schädliche oder gefährliche Inhalte
Hassrede
Gewalttätige kriminelle Organisationen
Gewalttätige oder grausame Inhalte

Waren, die gesetzlichen Beschränkungen unterliegen

Schusswaffen

Verkauf von illegalen oder gesetzlichen Beschränkungen unterliegenden Waren und Dienstleistungen

Fehlinformationen

Fehlinformationen

Fehlinformationen über Wahlen
Medizinische Fehlinformationen über COVID-19

Creator, die mit ihren Inhalten Einnahmen erzielen möchten, müssen sich neben den Community-Richtlinien zusätzlich an die Monetarisierungsrichtlinien halten.

Es ist eben wie bei der Katholischen Kirche (den Erfindern der Zensur*): Wer gegen Glaubenswahrheiten verstößt, wird anathematisiert.

*) Ich kann mich auch irren, aber m.W. wurde die Zensur von Glaubenswahrheiten tatsächlich von der katholischen Kirche erfunden

Gruß Mephistopheles (Fachmann für Glaubensfragen)

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Wie kann einem Social Media Betreiber zugemutet werden...

sensortimecom ⌂ @, Dienstag, 21.09.2021, 16:14 vor 30 Tagen @ Mephistopheles 1177 Views

.. zu definieren, was richtige oder falsche Informationen über Covid-19 sind? Sitzen dort Übermenschen, die im Besitz absoluter, ewig gültiger Wahrheiten sind?

Sag ich doch! Es geht um Glaubenswahrheiten!

Mephistopheles @, Datschiburg, Dienstag, 21.09.2021, 18:00 vor 30 Tagen @ sensortimecom 972 Views

.. zu definieren, was richtige oder falsche Informationen über Covid-19 sind?

Im Sinne von Goethe, Faust:

"Den Teufel sind wir los, doch das Böse ist geblieben"

kann man wohl sagen:

Die Glaubenskongragation der katholischen Kirche sind wir los, dafür haben wir jetzt die Community-Richtlinien der Social Media!

Sitzen dort Übermenschen, die im Besitz absoluter, ewig gültiger Wahrheiten sind?

Ich glaube, George Orwell kann weiterhelfen, nur braucht es jetzt keine Zeitungsredaktionen mehr, wo die Wahrheit von gestern in den alten Zeitungsausgaben herausgeschnitten und die neue Wahrheit in der neuen Ausgabe gedruckt wird, was doch recht mühsam war; die alte Wahrheit wird einfach gesperrt und ist im Net nicht mehr auffindbar und durch die jeweils gültige aktuelle Wahrheit ersetzt! Brave New World!

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Credo, quia absurdum est & Credo ut intelligam

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 21.09.2021, 18:12 vor 30 Tagen @ Mephistopheles 979 Views

Kommt alles wieder zurück.

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Mein Freundeskreis freut sich

Manuel H. @, Dienstag, 21.09.2021, 19:15 vor 29 Tagen @ nereus 1393 Views

hab es verteilt, auch mit dem Risiko, überall Hausverbot und Freundschaftskündigung zu erhalten.
Reaktion: Absolutes Schweigen von allen Angeschriebenen.
Inzwischen ist das Video zensiert, hab ich gerade auch allen mitgeteilt.
Wahrscheinlich auch wieder null Reaktion. Intern werden sie sich womöglich freuen, dass -wenngleich nicht einmal angeschaut- endlich rigoros gegen fake-news eingegriffen wird.

Bei solchen "Freunden" ist klar, das Du im Gelben

stokk, Dienstag, 21.09.2021, 23:28 vor 29 Tagen @ Manuel H. 992 Views

bist...

harmonische Trennung überfällig

Arbeiter @, Mittwoch, 22.09.2021, 07:46 vor 29 Tagen @ Manuel H. 850 Views

Mit solchen Menschen kannst Du in der kommenden Zeit nix anfangen.

Neue Freunde sind angesagt.

Freunde hat man 2-3, Rest ist Bekannntenkreis und den erspare ich mir

Lenz-Hannover @, Donnerstag, 23.09.2021, 09:58 vor 28 Tagen @ Arbeiter 462 Views

inzwischen auch, man wäre nur "Party-Crasher" oder man bekommt über h irgendwelchen GEZ-Müll als Information um die Ohren gehauen.

DIE WELT nimmt Stellung zu der Pressekonferenz der Pathologen

Manuel H. @, Mittwoch, 22.09.2021, 11:07 vor 29 Tagen @ reefan 1000 Views

"angeblich, belegen sollen, Fachkollegen sind entsetzt, ist in Wahrheit ein Professor für Elektrotechnik als Rentner, Institut ist im Internet nicht auffindbar" - und natürlich keine Erwähnung der Zensur.

Ich hab nur den kostenfreien Teil lesen können, da ich an Die Welt kein Abo zahlen werde. Weiß einer mehr?


https://www.welt.de/wissenschaft/plus233927158/Pathologen-Pressekonferenz-Angebliche-Be...

Zwei Pathologen im Ruhestand haben über YouTube angebliche Beweise für unerkannte Impftote vorgestellt. Bei einer Pressekonferenz präsentierten sie mikroskopische Aufnahmen, die massive Entzündungsreaktionen belegen sollen. Fachkollegen, die sich den Vortrag angesehen haben, äußern sich entsetzt.

Einige Aufmerksamkeit in sozialen Netzwerken erregte daher eine Pressekonferenz, die zwei Pathologen im Ruhestand und ein emeritierter Professor für Elektrotechnik am Montag abhielten. Es sollte um weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Impfungen gehen.
Einiges an dieser Pressekonferenz war ungewöhnlich. Sie fand im „Pathologischen Institut Reutlingen“ statt, das im Internet nicht auffindbar ist und bei dem es sich nicht um das „Institut für Pathologie“ am Klinikum in Reutlingen handelt. Laut Presseerklärung wurde die Einrichtung 18 Jahre von Professor Arne Burkhardt geleitet, bevor dieser sich als Pathologe niederließ und schließlich in den Ruhestand ging. Während der Pressekonferenz gab der 75-Jährige an, private Spender hätten ihm „mehrere hunderttausend Euro“ angeboten, wenn er seine Arbeit wieder aufnehme, auch aus Altersgründen hätte er aber abgelehnt. Er selbst führt offenbar keine Autopsien mehr durch.

Der über YouTube gestreamte Vortrag startete mit erheblicher Verzögerung und wurde immer wieder von Bild- und Tonausfällen unterbrochen. Inzwischen ist der Vortrag mit verbesserter Bildqualität abrufbar. Auch beim ersten Ansehen wurde so viel klar: Es ging um zehn Verstorbene, bei denen Autopsien an anderen Orten vorgenommen worden waren und deren Angehörige Burkhardt kontaktiert hatten.

Na das hat die WELT so weit ja faktisch zutreffend wiedergegeben.

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 22.09.2021, 11:51 vor 29 Tagen @ Manuel H. 860 Views

Natürlich in angemessen herablassendem Tonfall, aber immerhin.

Es wird sich zeigen, was die pathologische Fachwelt zu den Befunden zu sagen hat, die die beiden Pathologen im Ruhestand hier zum Besten gegeben haben. Ich bin nicht vom Fach, aber auf mich als Laie wirkte der Vortrag fachlich fundiert.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

So rein rechtlich darf wohl jeder ein Institut für irgend etwas aufmachen,

Lenz-Hannover @, Donnerstag, 23.09.2021, 10:05 vor 28 Tagen @ Manuel H. 470 Views

so wie ich mich immer Ing. nennen durfte. Dipl. Ing. ist geschützt.

Die alten Herren hätten sich wohl einen jungen EDVler dazu nehmen sollen.
Auf jeden Fall ins "leere" ein Danke für den Einsatz.

Achgut berichtet über die Pressekonferenz der Pathologen

Manuel H. @, Freitag, 24.09.2021, 13:44 vor 27 Tagen @ reefan 447 Views

zufällig gefunden auf facebook

Erst mal die guten Nachrichten. Die festgestellten Nebenwirkungen durch die Impftoxine fallen schwächer aus, wenn man schon älter ist. Auch die durch die Impftoxine induzierten Krebserkrankungen, die erst im folgenden Artikel Thema sein werden, sind bei älteren Impflingen nicht so dramatisch, da Krebs im Alter bekanntlich nicht so schnell wächst.

Zitat:
Denn die älteren Toten starben deutlich später nach der Impfung als die jungen und weisen auch ein anderes Syndrom auf. Bei ihnen findet sich keine Autoimmunendothelitis, sondern eine ausgeprägte Autoimmunmyokarditis. Dies weist darauf hin, dass bei den Patienten keine Attacke des Immunsystems gegen Spike-Protein der Endothelzellen zum Tode geführt hat, sondern eine Autoimmunerkrankung des Herzens, die wohl durch strukturelle Verwandtschaft der Spike-Protein-Epitope mit körpereigenen Strukturen hervorgerufen wird. 

Die histopathologischen Veränderungen mit einer massiven Infiltration von Lymphozyten in das Herzgewebe und die Alveolen der Lungen weisen darauf hin, dass das zelluläre Immunsystem die eigene Herzstruktur zerstört hat. Auf einigen Bildern des Berichts sieht man deutliche Anzeichen der Autoimmunendothelitis, Vaskulitis und Perivaskulitis, die Sucharit Bhakdi schon im April vermutet hatte.


https://www.achgut.com/artikel/lymphozyten-amok_nach_impfung

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.