Merkels Machtergreifung

stocksorcerer @, Mittwoch, 21.04.2021, 08:48 vor 22 Tagen 3013 Views

Während die Mainstream-Medien fast allesamt mit Nebelkerzen verschleiern, worum es heute in Berlin tatsächlich geht, hier ein deutlicher Hinweis!

Beitrag von Milosz Matuschek bei Rubikon.

https://www.rubikon.news/artikel/merkels-machtergreifung

Gruß
stocksorcerer

Zur Ursache der Obrigkeitshörigkeit

Falkenauge @, Mittwoch, 21.04.2021, 09:32 vor 22 Tagen @ stocksorcerer 1728 Views

Der Artikel von M. Matischek ist sehr treffend, geht aber leider auf die tieferen Ursachen der speziellen deutschen Obrigkeitshörigkeit nicht ein. Davon hängt aber viel ab.
So wie in keiner anderen Volkskultur wird in der deutschen die Unterscheidung zwischen dem gewöhnlichen Alltags-Ich und einem höheren Ich, dem eigentlichen höheren Wesen des Menschen gemacht, und dass alle Kultur darin bestehe, dass das höhere, reine Ich immer mehr die Herrschaft über das niedere Ich gewinne und mit sich zur Deckung bringe.

Dieses Streben nach dem höheren Wesen, dem Herrscher in sich, ist anstrengend. Viele meiden diese Anstrengung im Gedränge des Alltags. Aber die Sehnsucht nach dem Höheren lebt in jedem, wenn auch noch so verborgen; und kann es der Mensch in seinem Inneren nicht finden, so scheint es ihm stattdessen von außen in der hohen Obrigkeit bequem entgegenzukommen. Die innere Herrschaft des Ichs im einzelnen Menschen verwandelt sich in die äußere Herrschaft des Staates über ihn, deren Anordnungen er sich gehorsam unterwirft.
Das ist der eigentliche Ursprung der Obrigkeitshörigkeit. Das wird hier genauer entwickelt.

Sehen wir Heute in Berlin Gewalt?

mabraton @, Mittwoch, 21.04.2021, 11:13 vor 22 Tagen @ stocksorcerer 1472 Views

Hallo zusammen,

ich möchte für den Fall der Fälle meine Gedanken dokumentieren. Schaut man sich die Demonstranten Heute in Berlin an, sieht man weder Extremisten noch entsteht in irgendeiner Weise der Eindruck, dass es zu Ausschreitungen kommen kann.
In solchen Fällen (wie bspw. bei der Demo in Leipzig) ist der Einsatz von Agent Provokateurs eigentlich obligatorisch. Ich bin gespannt!

Beste Grüße
mabraton

Eine Volksversammlung die derlei Tyrannei beschließt ...

re-aktionaer @, Mittwoch, 21.04.2021, 12:03 vor 22 Tagen @ mabraton 1429 Views

... gehört dafür auch zur Verantwortung gezogen.

Klar!

mabraton @, Mittwoch, 21.04.2021, 12:33 vor 22 Tagen @ re-aktionaer 1240 Views

Hallo re-aktionär,

ich stimme voll überein. Sollte es jedoch tatsächlich zu massiver Gewalt oder Terrorakten kommen wird dies den Einsatz des Militärs im Innern zur Folge haben.
Das kann nicht das Ziel sein, meine ich!

Beste Grüße
mabraton

DAS muss das Ziel sein! (owT)

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 21.04.2021, 16:03 vor 22 Tagen @ mabraton 479 Views

Ihr mit eurer Bahnfahrkarte zur Demo...
[[ironie]]

--
Gruß
Der_Chris
Die falschen Ehrlichen sind die wahren Gefährlichen

Exakt, es sei denn...

re-aktionaer @, Mittwoch, 21.04.2021, 19:36 vor 22 Tagen @ mabraton 421 Views

Man könnte über ein Militär verfügen das stärker wäre bzw. Militär oder Exekutive auf seine Seite ziehen. Das scheint momentan ausgeschlossen, weshalb auch Gewalt keine Lösung darstellt.

Die Demokratie endet bei 8000 Demonstranten!

mabraton @, Mittwoch, 21.04.2021, 13:36 vor 22 Tagen @ stocksorcerer 1461 Views

Hallo zusammen,

13:08 Uhr: Die Polizei löst den Protest von Corona-Kritikern in der Hauptstadt jetzt auf. Von der Demonstration auf der Straße des 17. Juni mit mehr als 8000 Teilnehmern gehe eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit aus, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/jetzt-live-aus-berlin-polizei-erweitert-k...

Beste Grüße
mabraton

Und endete wie?

CalBaer @, Donnerstag, 22.04.2021, 19:20 vor 21 Tagen @ stokk 259 Views

Nur als Denkanregung der Vollstaendigkeit halber.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.