Die Zukunft des Autos

CalBaer @, Donnerstag, 15.04.2021, 18:45 vor 30 Tagen 2411 Views

Ohne mindestens sechs Bildschirmen, bunten LEDs an allen erdenklichen Stellen, automatischen Tueren, KI-sprachgesteuerte Heizung uvm gibt es bald keine Autos mehr.

https://www.theverge.com/2021/4/15/22385437/mercedes-benz-eqs-electric-ev-photos-specs

Das ist schlechthin der Barock des Automobilbaus.

Und wenn sich die Autoindustrie wundert, dass Chips knapp sind, sollten sie mal ihre eigenen Modelle angucken.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Alkohol wird unwichtig

Dan the Man @, Mitten in D, Donnerstag, 15.04.2021, 21:19 vor 30 Tagen @ CalBaer 1475 Views

... als Unfallursache.

Deine erwähnten

sechs Bildschirmen, bunten LEDs an allen erdenklichen Stellen

hatte auch die Dame, die vorgestern dort so viel beobachten musste, dass sie ungebremst in den Gegenverkehr ist und einen LKW getroffen hat. Woraufhin hier sogar in unserem beschaulichen Dorf das Chaos ausbrach, weil alle von A nach B wollten und die einzige Bundesstraße lange zu war. Ist natürlich nicht wichtiger als ein Sack Reis in China.

Aber wenn ich 50 km Landstraße fahre, habe ich 2 - 3 Begegnungen der unheimlichen Art, nämlich Fahrer, die erkennbar nach unten rechts gucken und einen Zusammenstoß mit mir nur in letzter Sekunde überrascht vermeiden können.

Was früher der Säufer war, ist heute der Bildschirmgucker. Daher ist für mich heute schon klar, dass meine wahrscheinlichste Todesursache Whatsapp im Gegenverkehr sein wird.

Juckt aber keinen, wichtiger ist es, den Virus zu jagen, der uns im letzten Jahr schon so übelst dezimiert hat.

Um eben das zu verhindern...

sensortimecom @, Donnerstag, 15.04.2021, 21:40 vor 30 Tagen @ Dan the Man 1300 Views

...bemüht man sich ja, autonome Vehikel zu bauen. Möglichst auf Level-V. Dann darfst du während der Fahrt vom Sex bis zum Nasenbohren alles tun. Du darfst sogar während der Fahrt abwesend sein. Nicht nur geistig, sondern sogar körperlich. Der autonome Kollege übernimmt, und prüft dich auch, ob du dein Auto in Hinkunft überhaupt noch manuell lenken darfst oder nicht <img src=" />

Hirngespinst

Naclador @, Göttingen, Freitag, 16.04.2021, 09:09 vor 30 Tagen @ sensortimecom 645 Views

Autonomes Fahren wird nicht kommen. Weil sehr schnell klar werden wird, dass die elektronischen Spatzenhirne NOCH schlechter fahren als ihre menschlichen Vorgänger. Und komme mir keiner mit irgendwelchen Modellversuchen auf menschenleeren kalifornischen Highways bei bester Sicht und staubtrockener Straße. Das sind unrealistische Verkehrsszenarien. Im Großstadtdschungel werden die "Autonomen" untergehen.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Betonung auf "noch"!

valuereiter @, Montag, 19.04.2021, 10:17 vor 27 Tagen @ Naclador 157 Views

Autonomes Fahren wird nicht kommen. Weil sehr schnell klar werden wird, dass die elektronischen Spatzenhirne NOCH schlechter fahren als ihre menschlichen Vorgänger. ...

das ist der aktuelle Stand der Technik!

in den 2040er Jahren könnte das aber andersrum sein!

In meinem 2013er VW Caddy...

Naclador @, Göttingen, Freitag, 16.04.2021, 09:05 vor 30 Tagen @ CalBaer 822 Views

...gibt es nur ein Display, und das ist am Radio. Ich habe nie verstanden, warum einige Kunden nach diesem ganzen Elektronik-Mist lechzen. Der Kram geht nur kaputt und man fährt in die Werkstatt, nicht weil man sein E-Spielzeug wirklich vermissen würde, aber mit leuchtender Warnlampe kriegt man den Wagen nicht durch den TÜV.

Mit unserem Wagen musste ich bisher genau einmal in die Werkstatt, wegen eines defekten Türgriffs an der Schiebetür. Da verbaut VW inzwischen halt auch nur noch Plaste-Schrott. Aber ansonsten ist dieses Fahrzeug ein Muster an Zuverlässigkeit. Wenn ich mir dagegen anschaue, wie viel Ärger die Nachbarn mit ihren Mittelklasse-Limousinen haben...

Ich hoffe ich kann den Caddy später als Oldtimer weiter fahren, trotz Neuzulassungsverbot für Verbrenner.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Gibt's noch gebrauche Caddy Diesel in Deutschland?

CalBaer @, Freitag, 16.04.2021, 22:25 vor 29 Tagen @ Naclador 380 Views

Das waere hier echt der Renner, muesste aber Bj 1979 sein.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Caddy erst ab 1982

Naclador @, Göttingen, Montag, 19.04.2021, 10:06 vor 27 Tagen @ CalBaer 168 Views

Moin CalBaer,

der Caddy hatte sein Debut im Jahre 1982, da muss ich Dich also enttäuschen.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Re: Gibt's noch gebrauche Caddy Diesel in Deutschland?

valuereiter @, Montag, 19.04.2021, 10:15 vor 27 Tagen @ CalBaer 177 Views

Das waere hier echt der Renner, muesste aber Bj 1979 sein.

Warum?

wenn wir "gebraucht" (zwecks klarer Abgrenzung von Jahreswagen) als bis EZ 2018 = mind. 3 Jahre alt und mind. 50.000 km gelaufen definieren ...

... finde ich:

insgesamt 3.404 Gebraucht-Caddys in D

darunter 2.550 gebrauchte Caddy Diesel

sind also fast 3/4 des gesamten Angebots!

Wahrscheinlich kriegt er sie in Californien nur als Oldtimer zugelassen... (oT)

Naclador @, Göttingen, Montag, 19.04.2021, 10:22 vor 27 Tagen @ valuereiter 134 Views

.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.