Chinesische Wissenschaftler: Virus stammt aus Institut

CalBaer @, Dienstag, 18.02.2020, 05:13 vor 292 Tagen 3555 Views

According to the report penned by Botao Xiao and Lei Xiao of the South China University of Technology,... the research lab, which is only 280 meters away from the Huanan seafood market,... kept disease-ridden animals including more than 600 bats.
It stated that while it's plausible the virus was leaked from the lab and contaminated initial patients in this epidemic,... more solid evidence is required through future study.
The report also raised the possibility that the Wuhan Institute of Virology could have leaked the virus while it was carrying out tests involving Chinese horseshoe bats.

https://www.youtube.com/watch?v=ZC0gww2yznI

Bericht stammt von Arirang TV (südkoreanischer Fernsehsender).

Empfang: Satellit
Sendeanstalt: Korea International Broadcasting Foundation
Intendant: Sohn Jie-ae
Sendebeginn: 10. April 1996
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Programmtyp: Vollprogramm

https://de.wikipedia.org/wiki/Arirang_TV

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Sterben deswegen jetzt mehr oder weniger Leute?

Linder, Dienstag, 18.02.2020, 05:46 vor 291 Tagen @ CalBaer 2151 Views

Macht das einen Unterschied?

Die KP hat den Umstand dazu genutzt Leute wegzusperren und das Bargeld einzuziehen, das ist viel wichtiger als zu wissen ob das Virus aus einem Labor in Wuhan stammt.
Wobei selbst das so nicht richtig ist, es stammt ursprünglich aus Nordamerika. Die Chinesen haben es nur geklaut.

--
Niemand hat die Absicht eine Maske zu tragen!

Entwarnung: Chinesische Expertenkommission sieht Stabilisierung der Epidemie für Ende April voraus

Stagflati @, Dienstag, 18.02.2020, 07:35 vor 291 Tagen @ CalBaer 2258 Views

Gute Nachrichten aus China: Die Expertenkommission der Regierung unter Prof. Zhong Nanshan sagt den Höhepunkt des Ausbruchs bereits für Ende Februar voraus, mit einer anschließenden "Stabilisierung" der Epidemie Ende April:

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-02/coronavirus-china-stabilisierung-epidemie...

P.S.: Allerdings ist es anders als beim Sex: Der Höhepunkt ist nicht der Wendepunkt.

P.P.S.: Stabilität ist wichtig. Da ist es dann wieder wie beim Sex.

Gruß

Stagflati

Das Zentralkommitee der Kommunistischen Partei Chinas gibt bekannt: Die Seuche ... (ot)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 18.02.2020, 15:15 vor 291 Tagen @ Stagflati 1163 Views

(oT)

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Ende April, puh, das sind ja noch 72 Tage

Stagflati @, Dienstag, 18.02.2020, 16:12 vor 291 Tagen @ FOX-NEWS 1162 Views

Wo steht China dann Ende April angesichts der "Dynamik" der Ereignisse? Und was ist so eine "Stabilisierung" überhaupt? Wenige(r) neue Fälle? Keine neuen Fälle? Gleich viel neue Fälle wie geheilte Fälle? Weniger neue Fälle als geheilte Fälle? Ganz schönes Geschwurbele. Aber zugegebenermaßen auch keine leichte Aufgabe, wenn man als renommierter Wissenschaftler, und das ist er wirklich, aufgefordert wird, in die Glaskugel zu schauen und gleichzeitig gehalten ist, die politisch vorgegebene Sprachregelung zu treffen.

P.S.: Wir wissen ja, Prognosen sind immer schwierig, insbesondere wenn sie in die Zukunft gerichtet sind.

Gruß

Stagflati

Chinas Flugverkehr geringer als der von Portugal

mabraton @, Dienstag, 18.02.2020, 11:43 vor 291 Tagen @ CalBaer 1718 Views

Hallo zusammen,

während die Informationslage zur Entwicklung von #COVID-19 immer unübersichtlicher wird, werden die wirtschaftlichen Auswirkungen immer konkreter.

Business
China’s Aviation Market Shrinks to Smaller Than Portugal’s

Die Chinesische ZB hat noch deutlich Luft nach Oben um den Geldregen auszuweiten. Die Frage ist wie wird sich die Inflationierung für Europa auswirken?

Beste Grüße
mabraton

"more solid evidence is required" != ...stammt aus Labor...

HansMuc ⌂, MUC ;), Dienstag, 18.02.2020, 19:11 vor 291 Tagen @ CalBaer 1062 Views

According to the report penned by Botao Xiao and Lei Xiao of the South China University of Technology,... the research lab, which is only 280 meters away from the Huanan seafood market,... kept disease-ridden animals including more than 600 bats.
It stated that while it's plausible the virus was leaked from the lab and contaminated initial patients in this epidemic,... more solid evidence is required through future study.
The report also raised the possibility that the Wuhan Institute of Virology could have leaked the virus while it was carrying out tests involving Chinese horseshoe bats.

https://www.youtube.com/watch?v=ZC0gww2yznI

Der zitierte Text sagt NICHT, dass der Virus aus dem Labor stammt. Es wird gesagt, dass "es plausibel sei, dass der Virus aus dem Labor entwichen ist. Durch zukünftige Studien würden robustere Belege benötigt."

Grüße
HansMuc

--
“Une monnaie papier, basée sur la seule confiance dans le gouvernement qui l’imprime, finit toujours par retourner à sa valeur intrinsèque, c’est à dire zéro.” (Voltaire)

Das impliziert jede wissenschaftliche Studie

CalBaer @, Dienstag, 18.02.2020, 20:39 vor 291 Tagen @ HansMuc 955 Views

Es gibt nie einen ultimativen Beweis, zumindest kenne ich keine Studie, die sich derartig festlegt. Beweise gibt es nur in der Mathematik.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Völlig egal woher das Virus stammt.

Jacques, Dienstag, 18.02.2020, 21:57 vor 291 Tagen @ CalBaer 1038 Views

bearbeitet von Jacques, Dienstag, 18.02.2020, 22:03

Völlig egal, ob die Zahlen stimmen.
Die Schwere der Epidemie lässt sich in 2 Wochen am Schiffsverkehr in den wichtigsten Häfen in China ablesen.

Im Moment liegt in Yangshan sehr viel still.. Den Hafen laufen v.a. Chin. Schiffe an, nur wenig Ausländer.

Ich gehe davon aus, dass in China der Teufel los ist. Die Massnahmen, die CN ergriffen hat, wären für die Schwere einer vergleichbaren Grippe absolut unverhältnismässig.

Das ist eben der logische Fehler ...

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 19.02.2020, 04:24 vor 291 Tagen @ Jacques 918 Views

bearbeitet von NST, Mittwoch, 19.02.2020, 04:45

Völlig egal, ob die Zahlen stimmen.
Die Schwere der Epidemie lässt sich in 2 Wochen am Schiffsverkehr in den wichtigsten Häfen in China ablesen.

Ich gehe davon aus, dass in China der Teufel los ist. Die Massnahmen, die CN ergriffen hat, wären für die Schwere einer vergleichbaren Grippe absolut unverhältnismässig.

..... was wir anhand von Fakten sehen .... ist z.B der Schiffsverkehr ... und wir wissen es gibt den Corona Virus ....

Jetzt passiert etwas Seltsames - je nach Gemütslage spinnt sich der Geist eines Menschen das weitere Szenario zusammen .... richtig oder nicht?

Ab diesem Zeitpunkt treten die Fakten immer mehr in den Hintergrund oder dienen nur noch dazu seine Phantasien zu bestätigen .....

Die Gründe warum die Menschen in ihren Häusern fest gesetzt werden, könnte ganz andere Ursachen haben. Es könnte auch ganz andere Ursachen haben, warum China die Produktion herunterfährt .....

Die Welt weiss inzwischen ja warum - wegen dem Corona Virus ...

Diese Option gewinnt mit jedem weiteren Tag an Plausibilität - denn wo sind die Millionen Toten, die es eigentlich längst geben müsste - damit es noch stimmig bliebe, die Virus Story? Glaubt ihr etwa eine vernagelte Tür kann jemand aufhalten - wo ist das Militär auf den Strassen um die Ausgangssperre zu überwachen? Wo sind die Checkpoints der Militärs auf den Ausgangstrassen - ein paar Fotos wären nützlich .... [[zigarre]]
Gruss

PS: während der heissen Phase des Militär Putsches in TH - also ca. die ersten 3 Monate, gab es in TH überall Checkpoints, in den Städten auf jeder Autobahn ... in manchen Regionen sind die erst nach dem neuerlichen eröffnen der Demokratiespiele wieder abgebaut worden. Militärpatrouillen wurden in den ganzen Jahren im ganzen Land durchgeführt, ohne Vorankündigung. Bitte Aufnahmen dazu - aus China. Im Falle einer echten Epidemie sollte das doch der Standard darstellen - besonders in einem kommunistischen Land....

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Richtig oder nicht.

Jacques, Mittwoch, 19.02.2020, 06:08 vor 290 Tagen @ NST 796 Views

bearbeitet von Jacques, Mittwoch, 19.02.2020, 06:13

Gewiss birgt das monokausale Denken Gefahren, dafür braucht es nicht mal eine Gemütslage.

Gemäss Sputnik (früher RIA Novosti) verhängt Russland eine Einreisesperre für Chinesen.

Und ich bin mir sicher, dass in den USA und Russland Hundertschaften die Spionagesatelliten Bilder auswerten und ihre Regierungen informierten. Und die Folgen sich in o.g. Handlungen widerspiegeln.

Dass der Volkskongress verschoben wurde, stützt auch deine These, natürlich.

Mit dem Masstab Schiffsverkehr wissen wir in 2,3 Wochen immerhin, ob die Industriekamine wieder rauchen.

Zugegeben, dass der Teufel in China los sei, ist eine bare Vermutung.

Grüsse

Dann lass uns doch mal hören...

WACO @, Mittwoch, 19.02.2020, 06:47 vor 290 Tagen @ NST 787 Views

Moin NST,

"Die Gründe warum die Menschen in ihren Häusern fest gesetzt werden, könnte ganz andere Ursachen haben. Es könnte auch ganz andere Ursachen haben, warum China die Produktion herunterfährt ....."

das ist ja die entscheidene Frage, warum dieser Aufriss?
Ich unterstelle jetzt mal, dass Du dir in diese Richtung schon weitere
Gedanken gemacht hast und wäre froh, Du würdest sie mit mir/uns teilen.

Danke und Grüße
WACO

Wir wohnen Luftlinie 3000km von Wuhan ....

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 19.02.2020, 13:02 vor 290 Tagen @ WACO 740 Views

das ist ja die entscheidene Frage, warum dieser Aufriss?
Ich unterstelle jetzt mal, dass Du dir in diese Richtung schon weitere
Gedanken gemacht hast und wäre froh, Du würdest sie mit mir/uns teilen.


...... entfernt, für einen Virus ein Katzensprung, legt der an einem Wochenende zurück.

Hier gibt es keine Panik, in ganz TH nicht. Die Entwicklung des ganzen Formats besonders im Internet sagt mir, da stimmt was nicht.

Ich habe keine Ahnung was, ich habe nur Dinge aufgelistet, die man in Krisenlagen erwarten könnte und keine davon ist zu sehen.

Ich werde in Ruhe abwarten und schauen was passiert. So viel Zeit hab ich. [[top]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Andere haben ähnliche Überlegungen ...

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 19.02.2020, 14:25 vor 290 Tagen @ NST 694 Views

....... IM GESPRÄCH - Chinas Punktesystem bei uns schon tief verankert

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

„Wer steckt hinter China?“

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Mittwoch, 19.02.2020, 15:41 vor 290 Tagen @ NST 723 Views

....... IM GESPRÄCH - Chinas Punktesystem bei uns schon tief verankert

Diese Frage des politischen Geographen der AfD ab 11:50 (in dem von Dir verlinkten Video)
sollte so schwer doch nicht zu beantworten sein, traut sich die Meuthen-Partei natürlich nicht.

Wer hat die Opium-Kriege angezettelt?
Wer steckte hinter der East-India-Company?

Und für mich neu
http://www.chinadaily.com.cn/business/2012-11/28/content_15966021.htm
habe ich vor einigen Tagen gar nicht gekannt
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=thread&id=510308
und dann diese „Explosion“.

Zuletzt noch ein Klassiker, Überschrift beachten:
https://www.youtube.com/watch?v=kMn2L2cp1OU
Ab 02:20 kann ein Freimaurer-Handschlag zwischen Mao und Nixon bewundert werden!

Und: Demnach hätte Soros (der Kassenwart der anderen Fraktion und niemals der sagenumwogene Strippenzieher!) die Seiten gewechselt: https://katehon.com/article/panama-papers-soros-against-rothschilds

Aber vielleicht gibt es ja gar keine zwei Seiten und man spielt Ping-Pong.

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Wenn du die Kontrolle ausüben willst ....

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 20.02.2020, 03:30 vor 290 Tagen @ Das Alte Periskop 455 Views

bearbeitet von NST, Donnerstag, 20.02.2020, 03:43

Aber vielleicht gibt es ja gar keine zwei Seiten und man spielt Ping-Pong.

..... dann lässt du Ping-Pong spielen und kümmerst dich wenn überhaupt darum, das Regelwerk für das Ping-Pong Spiel zu entwerfen.

Wenn du dir jetzt anschaust was in der Welt passiert, besser gesagt was man beobachten kann, sind es nur Ping-Pong Spiele in unterschiedlichen Ligen und Klassen. Das Spieltempo hat sich merklich gesteigert (Technik).

Was noch zu beobachten ist, dass die Regeln beim Ping-Pong Spiel ständig verändert werden, was die Beobachter völlig aus dem Konzept bringt. So etwas kann doch gar nicht sein.

Doch.

Wenn man die Perspektive ändert und seine Glaubenssätze hinter sich lässt - ergeben die einzelnen Puzzleteile schlagartig ein Bild. Ob das zu erkennende Bild die Realität aufzeigt, muss ebenfalls hinterfragt werden -- das wäre dann der nächste Schritt.

Ach ja, was repräsentiert eigentlich die Masse der Wähler und Steuerzahler ????, das sind die zahlenden Zuschauer, bei den diversen Ping-Pong Spielen .... also in diesem Sinne - Popcorn- long, wir sind ja in einem Börsenforum. Mit der Wellentheorie können wir die Spielergebnisse prognostizieren ..... [[top]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Noch dazu...

WACO @, Mittwoch, 19.02.2020, 16:02 vor 290 Tagen @ NST 557 Views

Ich habe eben mit einem Bekannten gesprochen, dessen Frau Chinesin ist
und deren Familie 3 Provinzen von Hubei entfernt wohnt.

Die einzige Info, die diese Menschen bekommen ist die, dass aus den
Quarantänegebieten "nichts rein und nichts raus" kommt. Sonst wäre aber alles
unter Kontolle.[[zwinker]] Keine weiteren Nachrichten, keine Infos. Selbst die
Filmchen, die bei uns rumgeistern (echt oder nicht), kennen sie nicht bzw. nur
also Rückläufer aus D.

Spannend, das alles.

"Ich werde in Ruhe abwarten und schauen was passiert. So viel Zeit hab ich."

Was will man auch machen.

Nebenbei erzählte mir gestern ein Apotheker, dass es zur Zeit, nicht nur wegen Corona,
starke Lieferschwierigkeiten bei Medikamenten gäbe.
"150 Artikel sind zur Zeit nicht lieferbar".
Er ist sich aber sicher, dass die Regierung in Zukunft dafür sorgen wird, dass sowas
nicht mehr vorkommt.[[top]]

Also dann

Grüße
WACO

Was auffällt: Vor China viele Containerschiffe auf Reede

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 19.02.2020, 07:41 vor 290 Tagen @ Oberbayer 879 Views

Marine Vessel Traffic (nur Containerschiffe)

Im Vergleich zu Japan oder Südkorea sehr viele Kreise, welche "vor Anker" oder "in Drift" symbolisieren. Leider schau ich das zum ersten mal an und weiß daher nicht, ob das Bild auch in normalen Zeiten so ist. [[hae]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

"ganz andere Ursachen" ... möglich, aber auch wahrscheinlich?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 19.02.2020, 07:26 vor 290 Tagen @ NST 845 Views

Und hätten wir nicht inzwischen irgendetwas, nur klitzekleines, darüber hören müssen, selbst wenn die CCP mit ihrer Nachrichtensperre fast perfekte Arbeit leistet?

Ab diesem Zeitpunkt treten die Fakten immer mehr in den Hintergrund oder dienen nur noch dazu seine Phantasien zu bestätigen .....

Klar, selektive Wahrnehmung ist immer dabei. Gut, daß wir dieses Forum haben, wo man dem abhelfen kann.

Die Gründe warum die Menschen in ihren Häusern fest gesetzt werden, könnte ganz andere Ursachen haben. Es könnte auch ganz andere Ursachen haben, warum China die Produktion herunterfährt ....

Ja, man könnte unter dem Deckmantel der Seuche die Weltwirtschaft in Grütze reiten. Ich hielte das aus Sicht der Chinesen für eine bescheuerte Idee, weil sie sich damit selber ins Bein schießen würden. Vor der Art sind die nicht.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Ja, egal woher, wichtiger ist nun das "Wohin"

Stagflati @, Mittwoch, 19.02.2020, 11:38 vor 290 Tagen @ Jacques 653 Views

Das meint übrigens auch mein You-Tube-Doomer-Freund Chris Martenson (ein Biologe) in seinen täglichen Coronavirus-Update-Videos. Er ist ein echter Corona-News-Junkie und daher entgeht ihm kaum etwas. Auch er fragt nicht nach dem "Woher", sondern informiert aktuell über die Entwicklung, also das "Wohin". Seine Videos sind keine VT, sondern seriös. Greift auch interessante neue Entwicklungen auf, z.B. in seinem neuesten Video die Behandlung von Corona-Patienten mit Malaria-Therapeutika. Und er kennt sich auch mit Wirtschaft aus. Er war mal bei Pfizer in führender Position (Vizepräsident) und macht in seinen Videos auch Seitenhiebe Richtung Börse und Economy.

Guckst Du sein neues Video:
https://www.youtube.com/watch?v=gojy7ChZ8h8

Ist in Englisch, aber er spricht sehr verständlich und arbeitet immer mit Text und Schautafeln, wodurch man das Anschauen gut mit der Pausentaste entschleunigen kann, wenn er mal (zu) schnell spricht.

Gruß

Stagflati

Unterschied Vice President vs Vizepräsident in Unternehmen

Realist, Mittwoch, 19.02.2020, 12:07 vor 290 Tagen @ Stagflati 613 Views

Das meint übrigens auch mein You-Tube-Doomer-Freund Chris Martenson (ein Biologe) Er war mal bei Pfizer in führender Position (Vizepräsident) und macht in seinen Videos auch Seitenhiebe Richtung Börse und Economy.

Hallo Stagflati

https://www.experteer.de/magazin/englische-berufsbezeichnungen-und-ihre-bedeutung-hiera...

Bitte konsultiere doch diese Seite mit Bedeutung der Bezeichnung amerikanischer Hierarchiestufen.

Beste Grüsse
Realist

Aha ... kein Argument zur Sache ... also geht man über zur Stilkritik! (oT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 19.02.2020, 13:06 vor 290 Tagen @ Realist 527 Views

.

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Keine Stilkritik

Realist, Mittwoch, 19.02.2020, 16:04 vor 290 Tagen @ FOX-NEWS 518 Views

Es ist aber ein riesiger Unterschied, ob jemand "Vice President" oder Vize des Verwaltungsrates ist. Ein Vice Präsident ist nicht einmal in der Geschäftsleitung. In deinem Beschrieb zu diesem Herrn hast du jedoch erwähnt, dass besagter Herr Vizepräsident von Pfizer gewesen sei, was absolut unwahr ist. Vice Presidents gibt es in einem grossen Unternehmen wie Sand am Meer.

Mein Einwand war absolut nicht als belehrend oder die Stilistik kritisierend gemeint, sondern diente der inhaltlichen Präzisierung des Werdegangs.

Grüsse
Realist

Doch, weil es null Erkenntnisgewinn bringt. (oT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 19.02.2020, 16:23 vor 290 Tagen @ Realist 463 Views

?

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

In Wuhan ist das Huawei Research und Development Center (nL)

bürgermeister @, Dienstag, 18.02.2020, 23:00 vor 291 Tagen @ CalBaer 1003 Views

Ich habe noch keine Meinung zu dem Thema, deshalb lasse ich den Link unkommentiert.
Der Link zeigt den Huawei Wuhan Research and Development Campus.

--
Die besten Q drops sind noch nicht gelutscht.

NORTHCOM bereitet sich auf globale Pandemie vor

CalBaer @, Mittwoch, 19.02.2020, 08:08 vor 290 Tagen @ CalBaer 1056 Views

bearbeitet von CalBaer, Mittwoch, 19.02.2020, 08:42

Info aus erster Hand (video): https://dod.defense.gov/News/Special-Reports/Videos/?videoid=739429
ca. ab min 33

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Vorbereiten vs. Eintrittswahrscheinlichkeit

Realist, Mittwoch, 19.02.2020, 08:35 vor 290 Tagen @ CalBaer 915 Views

Guten Tag

Jedes Land dieser Welt bereitet sich hoffentlich aktuell auf eine globale Pandemie vor. Genau so wie sich jedes Land der Welt hoffentlich auf einen längeren Stromausfall oder andere düstere Szenarien vorbereitet.

Die Frage nach der Eintrittswahrscheinlichkeit ist jedoch eine andere.

Wir sollten unseren Blick weiterhin vor allem nach a) Sinpagur und b) auf die Diamond Princess richten, um den weiteren möglichen Verlauf zu beurteilen.

Gruss
Realist

PS: Ich selbst habe für mich und meine Familie seit längerem (Stichwort Sonnensturm) Vorbereitungen für alle Eventualitäten getroffen. Im Zuge der Krise um das Coronavirus habe ich kürzlich alles nochmals überprüft und teilweise ergänzt/ausgewechselt. Dies sind ebenfalls "Vorbereitungen", auch wenn ich die Eintrittswahrscheinlichkeit einer die Zivilisation zusammenbrechenden globalen Pandemie momentan als sehr gering erachte.

Vorbereiten heisst Vorbereiten.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 19.02.2020, 13:16 vor 290 Tagen @ Realist 770 Views

Das impliziert in diesem Fall (Covid-19), daß man dem Ereignis eine Wahrscheinlichkeit zuordnet, die entsprechende Vorbereitungen jetzt nötig machen. Du bereitest dich ja auch vor, indem du die Vorräte prüfst, oder? [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

In einer Onlinezeitung würde "Symbolbild" drunter stehen.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 20.02.2020, 01:14 vor 290 Tagen @ CalBaer 514 Views

Dem messe ich erst mal gar nix zu. Aus Sicht der Fernsehleute ist es völlig vernünftig, solches Füllmaterial in einer sicheren Umgebung nachzustellen.

Ich warte darauf, daß endlich mal irgendwas durchsickert, was nicht endlosen Interpretationsspielraum lässt. [[hae]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.