Flugzeugabsturz nahe Teheran

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 08.01.2020, 10:13 vor 255 Tagen 4562 Views

Eine Boeing 737-800 ist heute früh kurz nach dem Start in der Nähe von Teheran abgestürzt.

Es handelte sich um eine ukrainische Maschine auf dem Flug nach Kiev.

https://www.nytimes.com/2020/01/07/world/middleeast/iran-plane-crash-boeing-ukraine.html

Kann sich jemand einen Reim darauf machen? Seltsamer Zufall...

Gruß,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

Vieles ist denkbar

eastman @, Paltz, Mittwoch, 08.01.2020, 12:00 vor 255 Tagen @ stokk 3456 Views

, und wir müssen abwarten, wie die Mächte reagieren. Aber schon sonderbar:
- Putin bei Assad, scheinbar entspannt, in einer Christen-Kirche
- Donald sieht es scheinbar sehr gelassen
- Flugzeugabsturz (false flag???) und ausgerechnet Ukraine
- Erdbeben in der Nähe von Buschehr - Atomkraftwerk - HAARP?
- Israel trotz der Drohungen des Iran - völlig entspannt bzgl. Äusserungen

Das alles scheint verwunderlich. Zumal der Iran das letzte geopolitische Puzzlestück der USA laut Brzezinski ist, letzte Etappe sozusagen.

Es scheint, als gäbe es etwas im Hintergrund der Geschehnisse, das anhand der neuen Machtverteilungen, ohne sie nach aussen zuzugeben, das Weltgeschehen immer mehr dominiert. dazu gehört ebenso das Schweigen Chinas und der arabischen Welt.
Es bleibt spannend.

--
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Haben die Iraner ihre eigenen Leute abgeschossen?

Tempranillo @, Mittwoch, 08.01.2020, 14:21 vor 255 Tagen @ eastman 2920 Views

Becalme: *Dans l’avion s’y trouvaient 82 Iraniens et 63 Canadiens.*

*Im Flugzeug befanden sich 82 Iraner und 63 Kanadier.

Die eigenen Leute zu ermorden bzw. ermorden zu lassen, war, ist und bleibt die große Spezialität Angloamerikas (Maine, Lusitania, Pearl Harbor, Liberty, 9/11) und der westlichen Demokraten, etwa F. Mitterrands, F. Hollandes, Angela Merkels und Horst Seehofers,

Mich würde sehr wundern, sollten die Teheraner Moslems auf die amerikanische Ermordung Generals Soleimanis damit reagieren, indem sie auf westliche Linie einschwenken.

Tempranillo

https://www.egaliteetreconciliation.fr/Un-Boeing-ukrainien-s-ecrase-apres-son-decollage...

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).

Iran verweigert Ausgabe von Blackboxen an Boeing

Zorro @, Mittwoch, 08.01.2020, 16:58 vor 255 Tagen @ Tempranillo 2204 Views

*Im Flugzeug befanden sich 82 Iraner und 63 Kanadier.

https://www.krone.at/2074048

Die Bilder, wenn sie denn echt sind, erinnern an MH17
Schrapnell-Spuren...!?

VG Zorro

--
Haftungsausschluss! - Beachten Sie bei "Börsenpostings & Analysen" bitte den Disclaimer des Gelben Forums!
Die in diesem Posting enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten dar.

Da bin ich unvorbereitet

eastman @, Paltz, Mittwoch, 08.01.2020, 18:03 vor 255 Tagen @ Tempranillo 1780 Views

, lieber Tempranillo, auf eine solche Interpretation wäre ich nie gekommen.

Aber: Wir wissen jetzt laut "Welt", dass Greenpeace die Merkel zur Pendeldiplomatie aufruft - watten datten denn? - und dass Trump weitere Sanktionen ankündigt, und dass sich Obama täuschen liess.

Eben-hochbezahlter Qualitätsjournalismus für den mittlerweile Normalo, strebend nach noch mehr Cash, noch mehr Anerkennung, emporzukommen eben - und das Gelesene und Gehörte aus den Medien zu verbreiten, unter seinesgleichen.

"Wir sehen uns zum veganen Mittag", usw.

Ob der Irankonflikt das Potential zu WK3 hat, wir wissen es nicht, können sowieso nichts tun. Dummland ist das erste Mal nicht "Schuld", wie schön für all die Bärchenwerfer und Freitags-Schulverweigerer. Für die Geschichtsverweigerer
mit der Oma als Nazisau, der Opa war sowieso schon lange durch, völlig verändert aus "Gefangenschaft" gekommen, was ist mit dem bloss los gewesen?

Wir bleiben alle Spielball derer, die im Laufe der letzten Jahrhunderte ihre Macht über alles und alle verstanden hatten zu vergrössern, bis es kein Zurück mehr gibt, a la Junker im Kleinformat.

Verstehen wir das bitte in der Dämmerung unserer Kleinkämpfe, des tollen Geld-Anlegens usw., wir kommen und wir gehen, aber genau diese hintergründige Macht bleibt und SETZT AUF DIE EINFÄLTIGKEIT DER BEHERRSCHTEN.

--
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Kritische Video-Berichterstattung in deutscher Sprache

Zorro @, Mittwoch, 08.01.2020, 13:29 vor 255 Tagen @ Naclador 3813 Views

Eine Boeing 737-800 ist heute früh kurz nach dem Start in der Nähe von
Teheran abgestürzt.

https://www.youtube.com/watch?v=05lCZFByhxo

VG Zorro

--
Haftungsausschluss! - Beachten Sie bei "Börsenpostings & Analysen" bitte den Disclaimer des Gelben Forums!
Die in diesem Posting enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten dar.

Wenn Bilder reden könnten.

nereus @, Mittwoch, 08.01.2020, 14:00 vor 255 Tagen @ Zorro 3393 Views

Hallo Zorro!

Das wirklich Beeindruckte ist die „Position“ von USA Korrespondent Schwarzkopf.
Links neben ihm tritt UNÜBERSEHBAR der große Obelisk ins Bild und auf dessen Spitze blinkt auch noch das Auge Saurons in den „brüderlichen“ Nachthimmel von Washington.

Wir werden verarscht nach Strich und Faden.
Nur gibt es dabei meistens für uns nichts zu Lachen. [[sauer]]

mfG
nereus

Das Auge Saurons? zuviel "Herr der Ringe" geguckt?

BerndBorchert @, Mittwoch, 08.01.2020, 14:21 vor 255 Tagen @ nereus 2761 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 08.01.2020, 14:29

Du meinst: das Auge Horus'

Du hast recht: ein okkultistisches Zeichen
https://de.wikipedia.org/wiki/Auge_der_Vorsehung

Gern benutzt von den Verschwörern (message: "Ihr werdet von uns überwacht und kontrolliert!"), von denen viele einen okkultistischen background haben:

Frankfurt, Stadt des Euro, das rote Licht blinkt ebenfalls - offizielle Begründung: Luftverkehrssicherheit, wie beim Obelisken in Washington
[image]

Dollarnote:
[image]

Jahrestag 9/11
[image]

Sauron ist aber up to date.

nereus @, Mittwoch, 08.01.2020, 15:12 vor 255 Tagen @ BerndBorchert 2574 Views

Hallo Bernd!

Sauron dürfte in etwa die gleiche Bedeutung haben.

Du schreibst: das rote Licht blinkt ebenfalls - offizielle Begründung: Luftverkehrssicherheit, wie beim Obelisken in Washington.

Was ja nicht falsch ist, alle hohen Türme und Gebäude haben solche Lichter. Nur versteckt manchmal hinter solchen Dingen eben auch anderes.

Ich zitiere wieder aus meinem Lieblingswälzer von Gioele Magaldi. [[freude]]

Kapitel 9 wird eröffnet mit: Un grande occhio infuocato senza palpebre, inscritto in un triangolo.
Sauron col grembiulino e la Globalizzazione senza democrazia, senza libertà e senza diritti globali, prima parte (2001-?)

Übersetzung: Ein großes feuriges Auge ohne Augenlider, eingraviert in ein Dreieck.
Sauron mit Schürze und Globalisierung ohne Demokratie, ohne Freiheit und ohne globale Rechte, erster Teil (2001-?)

Und hier zwei Auszüge aus den Esoterikschubladen der Ober-Aufklärer.

E, infine, come non scorgere, nella scelta di presentarsi in pubblico la prima volta il 5 luglio successivo, da parte di al Baghdadi, un omaggio al simbolo principale che campeggia tanto nei templi planetari della «Hathor Pentalpha» che in quelli della «Geburah» e della «Der Ring»: un grande occhio senza palpebre, avvolto nelle fiamme, circondato da un ouroboros e collocato al centro di un pentagramma, quest’ultimo archetipo consolidato del numero cinque.

Il tutto circoscritto da un triangolo anch’esso serpentiforme. Il numero cinque, anagogia finale di sedicenti fondamentalisti islamici in realtà appartenenti all’integralismo massonico più pericoloso, sanguinario e controiniziatico. Mascalzoni ipocriti e subdoli che reclutano in tutto il mondo poveri stupidi attratti dalle fisime antimoderne e antioccidentali di certo culturame tradizionalista, misogino, maschilista, pseudocoranico e pseudoreligioso...

Übersetzung: Und schließlich, wie können wir in der Entscheidung von al Baghdadi, sich am 5. Juli zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu präsentieren, nicht sehen, eine Hommage an das Hauptsymbol, das sowohl in den Planetentempeln des "Hathor Pentalpha" als auch in den der "Geburah" und des "Ringes" auffällt: ein großes Auge ohne Augenlider, in Flammen gehüllt, von einem Ouroboros umgeben und in der Mitte eines Pentagramms platziert, dem letzteren konsolidierten Archetyp der Zahl fünf.

All dies wird von einem Dreieck umschrieben, das ebenfalls serpentiform ist. Die Nummer fünf, die letzte Anagoge der selbsternannten islamischen Fundamentalisten, die in Wirklichkeit zum gefährlichsten, blutigsten und gegeninitiativsten freimaurerischen Fundamentalismus gehören. Heuchlerische und hinterhältige Schurken, die arme dumme Menschen auf der ganzen Welt rekrutieren, die von den anti-modernen und anti-westlichen Physiimen bestimmter traditionalistischer, misogynistischer, machoistischer, pseudochoranischer und pseudoreligiöser Kulturen angezogen werden...

Quelle: MASSONI. SOCIETÀ A RESPONSABILITÀ ILLIMITATA - LA SCOPERTA DELLE UR-LODGES

Wie ich bereits schrieb, das Werkzeug IS soll nicht bekämpft werden, da es als globaler Rammbock benutzt wird. Daher vermutlich die Ermordung des Generals. Und diese Quelle speist nicht Trump, ganz im Gegenteil.
Nun wird die andere Fraktion zum Schlag ausholen.
Es knirscht gewaltig im Gebälk.
Wir dürfen gespannt sein.

mfG
nereus

Leichensäcke und Löcher im Tank

Zorro @, Mittwoch, 08.01.2020, 17:27 vor 255 Tagen @ nereus 2545 Views

Hallo nereus,

https://www.epochtimes.de/politik/welt/absturz-der-ukrainischen-boeing-737-pilot-gab-ke...

sofern die Bilder echt sind...?!

VG Zorro

--
Haftungsausschluss! - Beachten Sie bei "Börsenpostings & Analysen" bitte den Disclaimer des Gelben Forums!
Die in diesem Posting enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten dar.

Das Meldungschaos könnte ein Indiz sein.

nereus @, Donnerstag, 09.01.2020, 07:41 vor 254 Tagen @ Zorro 1440 Views

Hallo Zorro!

Das erinnert ein wenig an den Abschuß über der Ukraine, der angeblich durch eine BUK der Rebellen erfolgt sein soll.
Das Chaos der Meldungen indiziert mir, daß hinter den Kulissen wieder heftig gestritten wird.

Gestern wurden 3 deutsche Opfer gemeldet.
Am Abend erklärte dann die Bundesregierung, es gäbe keine deutschen Opfer.
Jetzt sollen es sogar 4 sein.

BILD klärt auf, denn dort spricht man von Deutsch-Iranern.
Sie sollen in Deutschland gelebt haben.

Darunter auch Paniz S. - die 29-Jährige soll über die Weihnachtsfeiertage ihre Familie in der iranischen Hauptstadt Teheran besucht haben. Sie lebte und arbeitete in Rheinland-Pfalz.

Quelle: https://www.merkur.de/welt/iran-flugzeugabsturz-teheran-tot-passagiere-kiew-ukraine-usa...

Und wer waren die anderen 3?

Eine Frage wäre z.B. auch: Was machten so viele Kanadier in Teheran und warum flogen sie in die Ukraine? Warum stiegen die für einen Weiterflug nicht in einen Flieger nach Istanbul, Wien, Frankfurt oder Paris?
OK, hier könnten günstige Preise eine Rolle gespielt haben.
Waren es überwiegend junge Männer oder ältere Geschäftsleute?
Wo waren sie beschäftigt?

Für mich hat dieser Absturz ein Geschmäckle.
Natürlich wundert man sich jetzt offiziell überall, daß die Iraner so schnell von einem technischen Versagen sprechen.
Ich möchte da nur an die sehr schnell verbreitete Selbstmord-These beim Absturz einer deutschen Germanwings-Maschine erinnern.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

mfG
nereus

Wenn Abschuss, dann ist die Frage: von wem? Iran oder USA? (jeweils als vermeintliche Feindrakete) (oT)

BerndBorchert @, Mittwoch, 08.01.2020, 13:56 vor 255 Tagen @ Naclador 2408 Views

- kein Text -

Pentagon behauptet, das Flugzeug sei abgeschossen worden, und behauptet implizit: von den Iranern

BerndBorchert @, Donnerstag, 09.01.2020, 19:50 vor 254 Tagen @ BerndBorchert 951 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 09.01.2020, 19:54

Nachweis angeblich: Satellitenaufnahmen, die den Start von Raketen und die Abschussexplosion zeigen. Nicht explizit wird behauptet, dass diese Raketen-Starts auf iranischem Gebiet stattgefunden haben.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/iran-urkaine-jet-wurde-durch-flugab...

Könnte von den Amis erfunden sein, und in Wirklichkeit haben sie es selber abgeschossen. Mal sehen, was die Iraner sagen.

Bernd Borchert

Eine Warnung an Selenskyj sich nicht weiter mit Russland zu versöhnen, sonst wird er abgesetzt oder ermordet? (oT)

ebbes @, Donnerstag, 09.01.2020, 12:24 vor 254 Tagen @ Naclador 1095 Views

- kein Text -

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.

Jetzt fängt die Spekulation erst an: Wer saß in der Maschine? (oT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 11.01.2020, 13:41 vor 252 Tagen @ Zweistein 495 Views

- kein Text -

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.