Ein Zyklus scheint seinen Abschluss zu finden ....

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 29.08.2019, 05:35 vor 283 Tagen 10212 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 29.08.2019, 05:41

..... und ihr seid alle live dabei. [[freude]]

Jetzt wird es wirklich hart. Pure Verschwörungstheorie vom Feinsten. Also jeder der keinen Spass versteht, bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen.

Als ich nach TH kam, begann ich mit Hilfe eines Blogs meine gesammelten Erkenntisse seit 2000 zu dokumentieren. Einfach einmal Aufräumen was sich über die Jahre angesammelt hatte und das in digitaler Form, was für mich komplett neu war.

Das Projekt ist seit 2016 eigentlich beendet, steht aber immer noch im Netz.
LoS.

Eine Bitte habe ich an alle, die neugierig werden. Nicht die Seite über den Link aufrufen, sondern über Google aufrufen mit folgender Suchmaske: Land ohne Socken. Warum?

Als ich das tat, war ich bei Google an 1. Position [[hae]] - Ich habe dort nichts optimiert für die Google Suchmaschine und Klicks haben mich nie interessiert, weil dort nichts monetarisiert ist.

Das Kernthema der Seite ist aber folgendes - und jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema - Ein kurzer Videoclip – erklärt die Welt

Dieser Clip ist aus 2012 und hat inzwischen viele Preise gewonnen. Für mich war das damals eine exzellente Zusammenfassung meiner damaligen Gedanken auf eine ganz besondere Weise - und deshalb hatte ich ihn als Metapher ausgewählt.

Gestern fand ich diesen Clip - Subliminal - Versteckte Botschaften erkennen und verstehen -- und dort wird ein Ereignis am Jahresende von 2019 angekündigt und wir dürfen alle gespannt sein, ob sich etwas ereignet. Wieder ist dieser Clip im Zentrum des Geschehens.

Das Thema war für mich eigentlich längst durch. Sollte das zutreffen, was im neuen Clip prognostiziert wird, hätten wir eine ganz neue Dimension der Kommunikation erreicht. Alles wäre öffentlich kommuniziert worden, für jeden der es will ein offenes Buch.

Was glaubt ihr wird was von Bedeutung passieren?
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Was glaubt ihr wird was von Bedeutung passieren?

Lenz-Hannover @, Donnerstag, 29.08.2019, 09:06 vor 283 Tagen @ NST 5192 Views

Ich träume ja von vielen vergew. Filmen mit uns allen bekannten Politikern aus der Hinterlassenschaft von Epstein.

Also einem "Deal" der US-Justiz: Neue Existenz für Epstein z.B. in Alaska und der liefert dafür alles Filmmaterial.

Meine Traum-Darsteller sind ja die Ober-Weltverbesserer.
(und für mich ist es auch Vergewaltigung, wenn der "Verkäufer" das nur wegen Gelddruck macht - also die Kinder, die Epstein wohl "einsammeln" lies. Wenn Mann/Frau keine Lust auf Mist Arbeit hat, ist das deren Sache).

Die IM Akte von E.. wäre auch noch was feines.

Notre-Dame

Zooschauer @, Donnerstag, 29.08.2019, 12:17 vor 283 Tagen @ NST 4802 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 29.08.2019, 12:25

Danke für den Link zu den beiden Videos.

Das "I pet goat"-Video ist schon gruselig faszinierend. Frappierend gegen Ende die Parallele zwischen dem Brand von Notre-Dame und dem Einsturz des Kirchenturmes im Video.

Gerade beim Brand von Notre-Dame habe ich immer mehr den Eindruck und die Gewissheit, dass das tatsächlich als Fanal gemeint war. Für die Unwissenden einfach nur eine Katastrophe, für die Wissenden ein Zeichen.

Und seit dem Brand ist kaum noch über mögliche Hintergründe berichtet worden. Man nimmt einfach hin, dass einer der bedeutendsten Kirchenbauten des Abendlandes in Flammen aufgegangen ist. Die Öffentlichkeit nimmt hin, dass es überhaupt kein Interesse gibt herauszufinden, wie und warum der Brand entstanden ist.

Ich habe mir einige Videos angesehen, in denen Leute vergeblich versucht haben, einen alten Eichenbalken zu entflammen. Nix. Selbst ein Bunsenbrenner im Abstand von fünf Zentimetern war nach fünf Minuten nicht erfolgreich. Es ist nicht einmal über schlüssige Hypothesen zur Brandursache berichtet worden. Ein solches zur Schau getragenes Desinteresse an einer Aufklärung ist schon bemerkenswert.

Deshalb gilt der Brand von Notre-Dame für mich als gesetztes Zeichen. Das Subliminal-Video lässt ja erfreulicherweise offen, wofür es ein Zeichen sein könnte. Ob es wirklich eine für alle erlebbare Katastrophe sein wird, ein Systemcrash oder eine "Apokalypse" im Wortsinn, also eine "Aufdeckung", oder ob wieder nur ein Ereignis hinter den Kulissen stattfindet, von dem wir "Normalos" außer ein paar Rauchzeichen nicht wirklich etwas mitbekommen werden - wer will das schon vorhersagen.

Es gab ja auch in den vergangenen Jahren schon so viele Zeichen und Symbole, die immer irgendetwas andeuteten. Große Dinge sind selten passiert. Allerdings hat die Entwicklung gerade in den letzten zwölf Monaten erschreckend große Schritte gemacht. Auf einmal z.B. redet alle Welt über Gräte Thunfisch und ihre tausend Zwangsideen zur "Rettung" der Welt. Wie aus dem Nichts. Wenn die Entwicklung so weitergeht, dann potenziert sich das noch bis Ende des Jahres. Womöglich wird es eben kein großer Knall sein, sondern einfach nur immer größere Schritte rein in den totalen Wahnsinn.

Notre-Dame

Waldläufer @, Donnerstag, 29.08.2019, 21:46 vor 283 Tagen @ Zooschauer 2386 Views

Das "I pet goat"-Video ist schon gruselig faszinierend. Frappierend gegen
Ende die Parallele zwischen dem Brand von Notre-Dame und dem Einsturz des
Kirchenturmes im Video.

Gerade beim Brand von Notre-Dame habe ich immer mehr den Eindruck und die
Gewissheit, dass das tatsächlich als Fanal gemeint war. Für die
Unwissenden einfach nur eine Katastrophe, für die Wissenden ein Zeichen.

Und seit dem Brand ist kaum noch über mögliche Hintergründe berichtet
worden. Man nimmt einfach hin, dass einer der bedeutendsten Kirchenbauten
des Abendlandes in Flammen aufgegangen ist. Die Öffentlichkeit nimmt hin,
dass es überhaupt kein Interesse gibt herauszufinden, wie und warum der
Brand entstanden ist.

Mir ist nicht bekannt, ob hier darüber berichtet wurde, dass just zur gleichen Zeit in der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem ein Brand ausgebrochen war. Dieser Brand wurde schnell entdeckt und deshalb war der Schaden nur gering.
Steht hier:
https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/04/notre-dame-brennt-und-al-aqsa-moschee...

Und das ist erstmal ein doofer Zufall. [[freude]]

--
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
-Werner Heisenberg

meine Stieftochter schmeißt hin,,,,

kaddii @, Angermünde, Donnerstag, 29.08.2019, 12:36 vor 283 Tagen @ NST 5226 Views

..... und ihr seid alle live dabei. [[freude]]

Nach 3 Jahren wissemschaftlich theoretisch [[freude]] ökologischer Versuchslandwirtschaft hat Sie endlich erkannt welche Mühen notwendig sind um eine recht große Ackerfläche zu bewirtschaften und hat endlich fertig.
Doktor der Meeresbiologie und allwissend[[lach]] , findet Sie es normal Ende August Rosenkohl zu säen oder Kohlrabi im Januar in die Erde zu stecken[[top]] . Unkraut heißt jetzt Wildkräuter und steht gleichberechtigt mannshoch zwischen den Radieschen und den Erdbeeren[[rofl]] . Man erntet garnichts ist aber glücklich eine Bienenwiese zu haben und statistisch hat Sie sicherlich recht[[freude]] .
Ich sehe mit Freuden der Vertragsauflösung zum Jahreswechsel entgegen.

War das etwa gemeint ????[[la-ola]]


Gruß an alle

Kaddii
Serwest, 31°, schwül

In etwa ...

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 29.08.2019, 13:06 vor 283 Tagen @ kaddii 4643 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 29.08.2019, 13:21

Nach 3 Jahren wissemschaftlich theoretisch [[freude]] ökologischer
Versuchslandwirtschaft hat Sie endlich erkannt welche Mühen notwendig sind
eine recht große Ackerfläche zu bewirtschaften und hat endlich fertig.

War das etwa gemeint ????[[la-ola]]

Hier das muss natürlich in diesen Faden auch noch rein Simpsons Trump Vorhersage - Alle Hinweise & Fakten

Es ist schon ein tolles Schauspiel, das uns auf der Bühne präsentiert wird.
Gruss

Südthailand, eisige 25 Grad, Regen .....

PS: Was mich immer noch interessieren würde, habt ihr die Seite über Google gesucht? Falls ja, an welcher Position stand die bei euch? Das würde mich echt interessieren ..... das wären wichtige Hinweise, wie Google arbeitet ... [[top]] --- ja,ja die Theorien dazu kenn ich auch ..... mich interessiert aber die Wirklichkeit.

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Du bist auf Platz 1

Forever-Round, Donnerstag, 29.08.2019, 13:39 vor 283 Tagen @ NST 4019 Views

PS: Was mich immer noch interessieren würde, habt ihr die Seite über
Google gesucht? Falls ja, an welcher Position stand die bei euch? Das
würde mich echt interessieren ..... das wären wichtige Hinweise, wie
Google arbeitet ... [[top]] --- ja,ja die Theorien dazu kenn ich auch .....
mich interessiert aber die Wirklichkeit.

Jedenfalls in Australien und wenn man Google direkt nimmt. Ich nutze sonst nur startpage, habe aber für dich eine Ausnahme gemacht.

War also kein Zufall ....

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 29.08.2019, 14:15 vor 283 Tagen @ Forever-Round 3534 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 29.08.2019, 14:30

Jedenfalls in Australien und wenn man Google direkt nimmt. Ich nutze sonst
nur startpage, habe aber für dich eine Ausnahme gemacht.

.... ich hatte meine eigenen Seite aus der Symbolleiste entfernt. [[freude]] Zuletzt war ich selbst vor rund 2 Jahren auf der Seite und habe sie einfach schnell über Google gesucht.

Als die Seite ganz oben stand war ich völlig verblüfft [[hae]] hat laut Zähler ca. 30k Aufrufe im Jahr ....

Irre Zeiten .... und sehr seltsam Abläufe ... [[zigarre]]

Jetzt warte ich nur noch auf den Ausgang des 2. Experiments: mein erschaffener Begriff die - Grünen Khmer - sobald der in einer Zeitung oder beim Spiegel gedruckt auftaucht - muss ich mal alle meine Erfahrungen neu sortieren.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Da ich den Begriff (unabhängig von dir) auch verwendete, gehe ich davon aus, dass das noch mehr Menschen tun.

Olivia @, Donnerstag, 29.08.2019, 14:48 vor 283 Tagen @ NST 3173 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 29.08.2019, 15:03

Die Assoziation ist für jeden älteren Zeitungsleser naheliegend.

Die Jugend hat damit natürlich nix am Hut.

Die Sonnenkinder und Echnaton? Interessante Kombination.
Jedenfalls hat mich seine Gesichtsmaske, die vor vielen Jahren in einem Museum in München gezeigt wurde, mehr beeindruckt, als jede andere Plastik, die ich gesehen habe. Diese Maske war außergewöhnlich, sie lebte. Man hatte den Eindruck, als ob man einem lebendigen Menschen in das Gesicht schaut, so unglaublich gut war sie gemacht in Bezug auf die Mimik.

Messias?
Da war doch vor einigen Tagen ein Bericht hier im Gelben verlinkt, nach dem Putin und Trump über die Kontakte zu einer bestimmten Sekte miteinander in Beziehung stünden.... was auch immer das heißen mag....
Der Artikel wies dann darauf hin, dass diese Sekte der Ansicht war, dass ihr Messiuas bereits erschienen sei. Der Autor bemobbte diese Aussage, wobei ich sagen muss, dass mir das fast als tröstlich erschien, wenn man die ganzen anderen VTs so an sich vorbei ziehen läßt. Würde es uns doch die zuvor nötige Apokalypse ersparen :-)). In meinem Kommentar bemerkte ich auch, dass Trumps Schwiegersohn sehr viel Geld dafür zahlte, ein prominentes Hochhaus in NY zu kaufen, das die Hausnummer 666 hat. Sicherlich ein Zeichen.... nur für was und für wen....

Die Kirche ist ja nun Gott sei Dank nicht völlig abgebrannt (baufällig war sie wohl schon vorher) und die bereits zugesagten Spenden zum Wiederaufbau werden ja irgendwann auch eintreffen, so dass dieses Symbol wieder aufgebaut werden kann. Nun ja, und unter den Trump-Anhängern sind neben einigen sehr mutigen Intellektuellen (ist schließlich ein Karrierekiller für Trump zu sein) auch sehr viele Menschen, denen ihr Glaube an Jesus Christus wichtig ist. Weiß nicht, ob man die so einfach alle "verschütten" oder "ersäufen" kann (Sintflut). Jedenfalls hat eine "Erneuerung", die auf so etwas aufbauen würde, ihr eigenes Ende bereits innerlich vorprogrammiert. Sie verlangt nämlich, zu morden.... und wie heißt es in den 10 Geboten: Du sollst nicht töten!

Auch sonst muss ich gestehen, dass die 10 Gebote schon eine vernünftige "Anleitung" waren, die man den "Halbwilden" an die Hand gab. Schau nur hin, was passiert, wenn man ihnen die Gebote freistellt und alles als "beliebig" betrachtet. Das dürfte bei unseren migrierten Neuzugängen nicht anders sein. Religionen sind für viele Menschen ein halbwegs vernünftiges Korsett, wenn sie nicht in die "Verfolgung von Andersdenkenden" ausarten (instrumentalisiert) werden. Aber genau das erleben wir ja derzeit wieder bei der neuen bundedeutschen Massenreligion (links-grün). - Man kann es nicht fassen. Die Menscheit lernt einfach nie aus.

Immer wird "der/das Andere" regelrecht verteufelt....

Was soll es also, dass der Teufel in der Arktis gefangen gehalten wird? Den höchstpersönlichen Teufel trägt wohl jeder in sich und sollte daher persönlich darauf aufpassen, dass die teuflischen Züge/Triebe nicht die Oberhand gewinnen. Wie sagte doch Franziskus: "Es gibt keinen Teufel".... und kurz danach, als ein Bischoff ihm schriftlich die Untätigkeit bei den Kinderschänderthemen vorwarf: "Das ist der Teufel, der so einen Brief schreibt" (Anklageschrift des Bischofs wegen nicht strafrechtlich/kirchenrechtlich zur Verantwortung gezogener pädophiler Priester und Bischöfe).

So schnell geht das, dass der "Teufel" im Inneren der "heiligen Personen" die Oberhand gewinnen kann. Demonstration vom Feinsten.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Ok - weil du es bist ....

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 29.08.2019, 15:54 vor 283 Tagen @ Olivia 3184 Views

Messias?
Da war doch vor einigen Tagen ein Bericht hier im Gelben verlinkt, nach
dem Putin und Trump über die Kontakte zu einer bestimmten Sekte
miteinander in Beziehung stünden.... was auch immer das heißen mag....
Der Artikel wies dann darauf hin, dass diese Sekte der Ansicht war, dass
ihr Messiuas bereits erschienen sei. Der Autor bemobbte diese Aussage,
wobei ich sagen muss, dass mir das fast als tröstlich erschien, wenn man
die ganzen anderen VTs so an sich vorbei ziehen läßt.

..... versuche ich eine Brücke zu schlagen, zu Dingen, die für mich eigentlich abgeschlossen sind.

Der Messias im Film ist nicht der christliche Messias - es geht um Maitreya. Ich weiss nicht welchen Link du zu Putin und Trump meinst, ich vermute aber es geht auch dort um diese Figur Maitreya. @nereus - der Kenner der Literatur zu den Superlogen, dem dürfte dieser Begriff auch schon öfter unter gekommen sein. Ein anderer Begriff ist Weltenlehrer.

Ungefähr in 2013/2014 verfasste ich dazu 2 Beiträge in meinem Blog - aus dem auch der Link zu obigem Video stammt. Dhutanga 03 – Geduldsspiel und der Folgebeitrag Dhutanga 04 – Geduldsspiel-Fortsetzung unten auf der Seite geht es weiter.

In den 1920er gab es schon einen Kandidaten als Weltenlehrer, der machte aber einen Rückzieher - danach kam dann sehr schnell zu Wk 2, das war wohl der Alternativplan. Meine persönliche Interpretation.

Alleine aus diesem kurzen Beitrag, dürfte dir klar werden, dass wir hier über ein Thema reden, das viel tiefer ist als die Causa Epstein - die ich übrigens für ein Ablenkungsmanöver halte.

Als ich die Seiten auf dem Blog schrieb, hatte sich keine Sau dafür interessiert und ich bin völlig überrascht worden von den dokumentierten Seitenaufrufen, die ich heute zum ersten Mal realisierte.

Unabhängig davon, ist das Thema für mich durch. Der Grund ist einfach: wirklich überprüfbar ist gar nichts, man kann nur über Indizien arbeiten. Dafür möchte ich aber nicht mehr meine Lebenszeit opfern. Ich habe inzwischen andere Möglichkeiten gefunden, zur aktiven Gestaltung meines Weges. Dafür benötige ich die restliche Lebenszeit.

Was interessant für mich ist, dass andere Fährtensucher den gleichen Zugang fanden. [[top]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Kurz zum Thema.

nereus @, Donnerstag, 29.08.2019, 16:19 vor 283 Tagen @ NST 3326 Views

Hallo NST!

Du schreibst: Der Messias im Film ist nicht der christliche Messias - es geht um Maitreya.
Ich weiss nicht welchen Link du zu Putin und Trump meinst, ich vermute aber es geht auch dort um diese Figur Maitreya.
@nereus - der Kenner der Literatur zu den Superlogen, dem dürfte dieser Begriff auch schon öfter unter gekommen sein. Ein anderer Begriff ist Weltenlehrer.

Richtig, dieser Weltenlehrer soll nach den „Erkenntnissen“ katholischer Hardcore-Leute als neuer Antichrist aufgebaut werden.
Man findet offizielle Infos bei Share International.
Bitte hier entlang: https://www.shareinternational-de.org/rolle_des_weltlehrers.htm

Ein kurzer Auszug dazu: Im Juli 1977 verließ Maitreya sein Zentrum im Himalaya und kam völlig unerwartet ”wie ein Dieb in der Nacht”. Seitdem lebt er in London als ganz normaler Mensch von heute und kümmert sich um moderne ¬ das heißt um politische, wirtschaftliche und soziale ¬ Probleme. Seit März 1978 tritt er als Sprecher in der pakistanisch-indischen Gemeinschaft auf. Er ist kein religiöser Führer, sondern ein Erzieher im weitesten Sinne ¬ er weist den Weg aus der gegenwärtigen Weltkrise. Nach esoterischer Lehre manifestierte sich Maitreya vor 2000 Jahren in Palästina durch ”Überschatten” seines Jüngers Jesus ¬ der jetzt der Meister Jesus ist. Diesmal kommt Maitreya persönlich.
..
Ende 1991 begann Maitreya mit einer Serie von ”Erscheinungen” ähnlich wie in Nairobi, Kenia. Am 11. Juni 1988 erschien er dort wie ein Wunder ”aus dem Nichts” auf einer großen Gebetsversammlung; er wurde dort auch photographiert. Tausende von Menschen hörten seine Worte (in der Landessprache) und sahen in ihm auf Anhieb den Christus. Ähnliche Ereignisse werden seitdem in vielen Ländern beobachtet.

Quelle: https://www.shareinternational-de.org/rolle_des_weltlehrers.htm

Da ich beim Studium des Magaldi Werkes mit Entsetzen feststellen mußte, wie nah die Eliten sich am esoterisch-satanischen Feuer wärmen, halte ich die Prognosen der Hardcore-Katholiken für durchaus wahrscheinlich, daß man hier einen neuen Messias installieren will.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, daß ausgerechnet die Protagonisten von Aufklärung, Evolutionstheorie und Urknall (also einer gottlosen Welt) in Wirklichkeit verschärfte Sektenmitglieder sind.
Doch wen interessiert das schon. [[sauer]]

mfG
nereus

Meine Assoziation mit Peter Danov

aprilzi @, tiefster Balkan, Donnerstag, 29.08.2019, 19:30 vor 283 Tagen @ nereus 2465 Views

Hi,

nach kurzem googeln kam ich zu

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_bodhisattvas

über

https://derheiligeimpuls.wordpress.com/

Da geht es um Rudolf Steiner und Anthroposophen und derart Kram.
Und höheres Ich-werden oder so.

Zu Bulgarien kurz, heute war Ursula v.d.L. zu Besuch in Bulgarien.

Bulgariens Premier forderte, dass der Ostblock Kompensationsgeld aus der EU erhalte, dafür dass die fähigen und qualifizierten Menschen aus dem Ostblock in den Westen abgewandert sind, und nun man im Ostblock an ein Mangel an qualifiziertem Personal leide und man bei Neuansiedlungen von ausländischen Unternehmen im Nachteil stehe.

Dann ein Wort zu Makron und Trump, die ja neuerdings fordern, dass man Putin einlädt an G-7 Treffen.

Da gilt wohl das Mafia-Prinzip, wenn schon ein Feind, dann sollte man ihn an der kurzen Leine bei sich halten.

Der Hass der Amerikaner und der Franzosen auf die Russen ist abgrundtief.

Die Juden hassen die Russen auch, denn im Syrien-Krieg sind die Russen auf der Seite der Syrer. Das hat auch ein Grund, denn so hält sich Russland, das eine 20% islamische Bevölkerung hat, die radikalen Moslems vom Hals. Und muss diese nicht zu hause bekämpfen, sondern in Syrien.
Es sollen russische Kampfflugzeuge SU-35 an den Kämpfen in Syrien teilnehmen, die die Israelis vor Kampfhandlungen gegen Syrien abschrecken.

Der Islam ist die Hauptwaffe des Westens im Hinblick auf dessen Kolonisierungs-Hoffnungen.
Ein anderes Instrument haben sie nicht. Der Westen war ja derjenige, der Khomeni in den Iran verfrachtete, um das Land in die Steinzeit zu bomben, oder in die Steinzeitreligion Islam zu verfrachten. Nur hat sich dieser Islam als wehrhafter erwiesen als die verlogene Demokratie.

Wie immer, wo sich die Amis einmischen, am Ende erzielen sie das gegenteilige Resultat.

Gruß

Iran / Bundeswehr

Lenz-Hannover @, Donnerstag, 29.08.2019, 21:58 vor 283 Tagen @ aprilzi 2207 Views

Ich denke, der Iran lebt von der schlauen Bevölkerung. Es sollen mehr als 50% Frauen an den Unis studieren und man prüft, wer auf den Campus kommt.


Birgit Kelle zur Bundeswehr:
https://twitter.com/Birgit_Kelle/status/1166586909465948160

Jetzt haben sie schon seit Jahren eine Frau an der Spitze und kriegen nicht einmal das Schuhe kaufen hin.

https://bild.de/politik/inland/politik-inland/bundeswehr-soldaten-muessen-noch-jahre-au...

Na großartig! Da können wir uns ja wohl auf einige gefaßt machen. Die Technik machts möglich.

Olivia @, Donnerstag, 29.08.2019, 19:50 vor 283 Tagen @ nereus 2614 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 29.08.2019, 20:01

Sie wollen also außer dem Gretelchen noch weitere "Heilsbringer" auf die Bühne bringen.

Weiß man schon, welche Konzerne hinter diesem "Knaben" stecken?

Uns "normalen" Sterblichen bleibt dann nur noch diese Möglichkeit:

https://www.youtube.com/watch?v=pgIS1rHJ014

Ich fange schon mal an, ein "Cottage" zu suchen.... obwohl ich fürchte, dass ich mich nicht so ohne weiteres selbst ernähren kann.... :-))
Und einen 50 kg Sack kann ich auch nicht mehr "stemmen". :-))

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Die Protagonisten der Aufklärung ....

NST ⌂ @, Südthailand, Freitag, 30.08.2019, 02:55 vor 282 Tagen @ nereus 2043 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 30.08.2019, 03:25

Ich finde es immer wieder erstaunlich, daß ausgerechnet die Protagonisten
von Aufklärung, Evolutionstheorie und Urknall (also einer gottlosen Welt)
in Wirklichkeit verschärfte Sektenmitglieder sind.
Doch wen interessiert das schon. [[sauer]]

...... sind eben nicht aufgeklärt. Sie beschränken sich nur auf einen Teilaspekt.

Das Zitat bringt es auf den Punkt. Was hier auch im Forum einfach mit dem Begriff -Esoterik- abqualifiziert wird, sind Dinge mit mehreren Jahrtausenden an Erfahrungswissen. Die heutige Wissenschaft beackert daraus nur einen kleinen Teilaspekt - der passende Vergleich ist die sichtbare Spitze eines Eisberges und der unsichtbare viel grössere Teil, der sich unter Wasser befindet.

Ich versuche jetzt mit eigenen Worten zu beschreiben wie ich das sehe. Früher war der unsichtbare Teil zugänglich über -- Beschwörungsformeln -- um das bildlich auszudrücken. Heute wird an einem anderen Zugang gearbeitet, wie weit man dabei ist, kann ich nicht sagen. Der Teilbereich, die Wissenschaft hat herausgefunden, dass wir offenbar in einer digitalen Simulation leben. Der neue Zugang wird über eine KI Einheit erfolgen - so die Idee. Daran wird mit Hochdruck gearbeitet.

5G hat ganz andere Dimensionen, es geht nicht darum, jeden Kühlschrank in das Netz zu integrieren, sondern jede noch bis dato unabhängige biologische Einheit. 5G hat nicht das Ziel die Leute zu töten, eher ein -Borg Kollektiv- zu erschaffen. Ob das realistisch ist kann ich nicht beurteilen, ich vermute ja.

Doch wen interessiert das schon. [[sauer]]

So jetzt habe ich mein Outing hinter mir. Ich bin völlig durchgeknallt und offenbar reif für die Klapse. [[freude]]

Zurück in die Realität ....

[image]

Dieses Programm läuft auf allen Kanälen rund um die Uhr. Ihr sitzt in der ersten Reihe und bezahlt dafür. [[top]]

Ehrlich gesagt, ich habe mich freiwillig in eine Klapse die ich mir ausgesucht habe eingewiesen, denn dort geht es mir besser, ich darf hier sogar ganz ohne Zwangsjacke rumlaufen. [[freude]]
Gruss

PS: Der erste Satz in diesem Thread war folgender -
Jetzt wird es wirklich hart. Pure Verschwörungstheorie vom Feinsten. Also jeder der keinen Spass versteht, bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen.
Ich bin sicher, niemand wurde enttäuscht.

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

eine kleine Zugabe

nereus @, Freitag, 30.08.2019, 08:22 vor 282 Tagen @ NST 1910 Views

Hallo NST!

Du schreibst: Was hier auch im Forum einfach mit dem Begriff -Esoterik- abqualifiziert wird, ..

In meinem Sprachgebrauch ist das in der Regel keine Disqualifizierung sondern nur eine Kurzformulierung für die Beschäftigung mit der nichtmateriellen Welt.
Irgendwie muß das "Kind" ja einen Namen bekommen.
Da es bei diesen Beschäftigungen jedoch auch sehr destruktive Bereiche gibt, wird in diesem Kontext sicher dieser Begriff auch negativ untersetzt und ich achte vermutlich auch nicht immer auf das gewisse Etwas.
Das ist wie bei DEN Amis oder DEN Juden, wo alles in einen Topf kommt, obwohl Differenzierung sinnvoll wäre.
Andererseits kann man nicht jedes Mal beim Urschleim beginnen und man darf beim Gesprächspartner nach einer gewissen Zeit diese mitgedachte Differenzierung voraussetzen.

.. sind Dinge mit mehreren Jahrtausenden an Erfahrungswissen. Die heutige Wissenschaft beackert daraus nur einen kleinen Teilaspekt - der passende Vergleich ist die sichtbare Spitze eines Eisberges und der unsichtbare viel grössere Teil, der sich unter Wasser befindet.

Sehe ich sehr ähnlich, wobei ich mit der heutigen Wissenschaft, die offizielle bezeichnen würde, denn wir wissen nicht, was konkret hinter den Kulissen geschieht.
Wegweisend finde ich diese Textstelle aus dem Matthäus-Evangelium, die da lautet:

Zuletzt führte der Teufel Jesus auf einen sehr hohen Berg, zeigte ihm alle Reiche der Welt in ihrer Größe und Pracht und sagte: „Dies alles will ich Dir geben, wenn Du Dich vor mir niederwirfst und anbetest.“

Da ist alles drin, was man zum Verständnis benötigt.
Der Teufel hat offenbar die Macht die gesamte materielle Welt zu beherrschen und seine Jünger an dieser Macht teilhaben zu lassen.
Man kann sich dieser Macht allerdings auch entziehen (wie Jesus es tat), nur ist es dann eben nicht so bunt, so schrill, so luxuriös, so abgefahren und so angenehm.

Es ist total banal und doch so schwierig umzusetzen, wenn man auf Entzug setzt. [[zwinker]]

mfG
nereus

eine noch kleinere Zugabe

Oblomow @, Leipzig, Freitag, 30.08.2019, 09:19 vor 282 Tagen @ nereus 1676 Views

Wo mit Esoterik Kohle gemacht wird, ist es Scheissesesoterik. Das gilt fuer ungefaehr 99,999999999999 %. Kann mich ooch bei einer 9 nach dem Komma irren.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."

Korrekt, gleiches gilt für jede Organisation die Spendenquitungen ausstellt, die steuerlich absetztbar sind (oT)

NST ⌂ @, Südthailand, Freitag, 30.08.2019, 12:57 vor 282 Tagen @ Oblomow 1334 Views

- kein Text -

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Eine noch kleinere Zugabe

Mephistopheles @, Datschiburg, Freitag, 30.08.2019, 13:53 vor 282 Tagen @ Oblomow 1391 Views

Wo mit Esoterik Kohle gemacht wird, ist es Scheissesesoterik. Das gilt fuer
ungefaehr 99,999999999999 %. Kann mich ooch bei einer 9 nach dem Komma
irren.

1 Und als er seine zwölf Jünger herangerufen hatte, gab er ihnen Vollmacht über unreine Geister, sie auszutreiben und jede Krankheit und jedes Gebrechen zu heilen.
2 Die Namen der zwölf Apostel1 aber sind diese: der erste Simon, der Petrus genannt wird, und Andreas, sein Bruder, und Jakobus, der Sohn des Zebedäus, und Johannes, sein Bruder,
3 Philippus und Bartholomäus, Thomas und Matthäus, der Zöllner, Jakobus, der Sohn des Alphäus, und Thaddäus,
4 Simon, der Kananäer2, und Judas, der Iskariot3, der ihn auch überlieferte.
5 Diese zwölf sandte Jesus aus und befahl ihnen und sprach: Geht nicht auf einen Weg der Nationen, und geht nicht in eine Stadt der Samariter;
6 geht aber vielmehr zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel!
7 Wenn ihr aber hingeht, predigt und sprecht: Das Reich4 der Himmel ist nahe gekommen.
8 Heilt Kranke, weckt Tote auf, reinigt Aussätzige5, treibt Dämonen aus! Umsonst habt ihr empfangen, umsonst gebt!
9 Verschafft euch nicht Gold noch Silber noch Kupfer in eure Gürtel,
10 keine Tasche auf den Weg, noch zwei Unterkleider noch Sandalen noch einen Stab! Denn der Arbeiter ist seiner Nahrung wert.

Ist das Christentum Esoterik?

14 Und wenn jemand euch nicht aufnehmen noch eure Worte hören wird - geht hinaus aus jenem Haus oder jener Stadt und schüttelt den Staub von euren Füßen!
15 Wahrlich, ich sage euch, es wird dem Land von Sodom und Gomorra erträglicher ergehen am Tag des Gerichts als jener Stadt.

Ja dann. Kollektivbestrafung.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Allerkleinste Zugabe

Oblomow @, Leipzig, Freitag, 30.08.2019, 18:32 vor 282 Tagen @ Mephistopheles 1169 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 30.08.2019, 18:36

Ist das Christentum Esoterik?

Ich denke, dass Doofchristen ueberfordert waren und nun lieber Scheisesoterik pflegen. Und statt an die Kirche abzudruecken, koofen die jetzt Esoscheiss, machen Esoscheisskurse und trotteln noch mehr als je durch die Weltgeschichte. Esoterisches Christentum, so Gnosiszeugs und Mystik ist nicht so beliebt, weil etwas Geist da nicht schaden kann.

Herzlich und im Gelben esoterischem Firlefanz nachhaengend gruesst aus der Golemstadt

Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."

Maitreya kenne ich nur aus der buddhistisch-hinduistischen Literatur.

Olivia @, Donnerstag, 29.08.2019, 19:36 vor 283 Tagen @ NST 2329 Views

Dass der "Westen" auch scharf ist auf sein Erscheinen, das wußte ich nicht.

Die "Sekte" von der ich sprach, hat aber mit Maitreya nichts zu tun. Die haben ihren eigenen "Erlöser". Der soll/sollte auch bereits unter den Lebenden weilen... und daher eine Apokalypse unnötig machen.

Ich glaube, ich habe sogar eine tibetisch-indische Statue von Maitreya. Die stammt noch aus meiner "Zeit der asiatischen Religionen". Die begann mit meinem 16. Lebensjahr und dauerte ziemlich lange. Damals hielt mich jeder für vollkommen verrückt. Auch die Tatsache, dass ich mit 16 anfing, indisch zu kochen. Heute ist das ja ein Selbstvertändnis für jedermann.

Blavatsky und Gurdieff waren natürlich auch Lesestoff in meinen jungen Jahren. Aber das Düstere und die unangenehme, wenig erbauliche Art der Magie fand ich widerlich und destruktiv. Da haben mich der tibetische Buddhismus und der Zen-Buddhismus (hört sich nach Gegensätzlichem an) erheblich mehr fasziniert. Der Zen "die Tasse ist voll"... dürfte der Realität am nächsten kommen. Und Evanz-Wenz Übersetzungen vom tibetischen ins Deutsche sind es wert, gelesen zu werden. Der Gelehrte hat 20 Jahre seines Lebens dafür gegeben.

Nein, Esotherik interessiert mich nicht. Da gibt es leider viel zu viele Durchgeknallte, die in eine Phantasiewelt abdriften, weil sie mit der Realität nicht klar kommen. Andere wiederum haben zu viel Geld und können sich nicht selbständig beschäftigen.

Da sind ja die christlichen Klöster erheblich besser. Die arbeiten nämlich und bekommen dadurch Kontakt zur Realität.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Kalachakra & Maytrea

mabraton @, Freitag, 30.08.2019, 22:29 vor 282 Tagen @ Olivia 1050 Views

Hallo Olivia,

dem historischen Buddha Shakyamuni nach wird Buddha Maytrea dann auftauchen wenn der Kampf um die Freiheit gewonnen wurde.

In diesem Zusammenhang ist das Kalachakra-Tantra wichtig,

Wie andere Geheimlehren (Anm. Tantras) wurde es vor 2500 Jahren von Buddha gegeben und durch eine ungebrochene Linie von Praktizierenden übertragen, bis seine Zeit heranreifte. Öffentlich bekannt wurde es vor ungefähr 1000 Jahren in Kashmir, als diese Gegend von den Moslems zerstört wurde; und wie man aufgrund von Buddhas Voraussicht erwarten kann, hat es viel mit dieser Gefahr zu tun.

Das Tantra beschreibt eine Zeit in der Zukunft, in der die Kräfte der Freiheit und der theokratische Islam, „Ka-Tsche" genannt, aufeinanderprallen werden. Zu dieser Zeit wird der Buddha Kalachakra mit dem Namen „König des Eisen-Rades" aus einer Welt auf der anderen Seite dieser Galaxie namens Shambhala erscheinen und der Zivilisation zum Sieg verhelfen. Danach, so verspricht der Text, wird es 100 Jahre lang sehr guten Dharma geben, wonach sich die Bedingungen verschlechtern werden bis der nächste Buddha, Maitreya, erscheinen wird. Dies ist ein sehr allgemeiner Umriss dieser Lehren, die viel Weltliches beinhalten, was in anderen Tantras nicht vorkommt.


Öffentlich bekannt wurde es vor ungefähr 1000 Jahren in Kashmir, als diese Gegend von den Moslems zerstört wurde; und wie man aufgrund von Buddhas Voraussicht erwarten kann, hat es viel mit dieser Gefahr zu tun. Es hat aber auch einen ungewöhnlichen Beigeschmack von hinduistischer Kultur mit vielen Elefanten usw. Das Tantra beschreibt eine Zeit in der Zukunft, in der die Kräfte der Freiheit und der theokratische Islam, „Ka-Tsche" genannt, aufeinanderprallen werden. Zu dieser Zeit wird der Buddha Kalachakra mit dem Namen „König des Eisen-Rades" aus einer Welt auf der anderen Seite dieser Galaxie namens Shambhala erscheinen und der Zivilisation zum Sieg verhelfen.

Dass der "Westen" auch scharf ist auf sein Erscheinen, das wußte ich
nicht.

Der Buddhismus ist längst im Westen angekommen. Populär ist momentan die Mindfulness-Bewegung.

In the West, Nhat Hanh is sometimes called the father of mindfulness. He famously taught that we could all be bodhisattvas by finding happiness in the simple things—in mindfully peeling an orange or sipping tea. “A Buddha is someone who is enlightened, capable of loving and forgiving,” he wrote in Your True Home, one of more than 70 books he has authored. “You know that at times you’re like that. So enjoy being a Buddha.”
https://time.com/5511729/monk-mindfulness-art-of-dying/

Zurück zum Thema,

Ist die Kalachakra-Übertragung jetzt wieder an die Oberfläche gekommen?

Ja, das ist offensichtlich, denn fast alle bedeutenden Lamas geben sie jetzt. Über die letzten 20 Jahre hat sich wie erwähnt eine Bedrohung für den Westen aufgebaut und wir sollten dankbar sein, dass verantwortungsvolle Lamas das nötige Kraftfeld auch hier aufbauen. Nachdem wir sie und ihre Übertragung nach 1959 erhalten haben, schützen sie jetzt ihre wie unsere Zukunft.
http://www.buddhismus-heute.de/archive.issue__36.position__13.de.html

Beste Grüße
mabraton

Buddhismus

NST ⌂ @, Südthailand, Samstag, 31.08.2019, 05:02 vor 281 Tagen @ mabraton 1014 Views

bearbeitet von unbekannt, Samstag, 31.08.2019, 05:44

dem historischen Buddha Shakyamuni nach wird Buddha Maytrea dann
auftauchen wenn der Kampf um die Freiheit gewonnen wurde.

Es gibt grob gesagt 2 Fraktionen, den Theravada Buddh. („die Lehre der Ältesten“) ==> Sri Lanka/Südostasien und

Mahayana Buddh. ==> alles andere, darunter der tibetische Teil mit dem Dalai Lama. Er verbreitete sich entlang der alten Seidenstrasse.

Im Theravada fehlt der Teil mit dem Kampf um die Freiheit. Das ist dort überhaupt kein Thema.

Im tibetischen Buddhismus gibt es auch das tibetische Totenbuch, auch diese Thematik fehlt komplett im Theravada.

Im tibetischen Zweig kennt man auch Tantra. Tantra bezeichnet verschiedene Strömungen innerhalb der indischen Philosophie und Religion, die zunächst als esoterische Form des Hinduismus und später des Buddhismus innerhalb der nördlichen Mahayana-Tradition entstanden. (Die Kritik von Victor u. Victoria Trimondi beziehen sich explizit auf den tibetanischen Zweig - im Westen wird das aber nicht unterschieden) Eine frühere Weggefährtin im Sport ist heute dort eine offenbar bekannte Nonne - Dr. Birgit Schweiberer - ich habe sie allerdings seit sie auf diesem Weg wandelt seither nicht wieder gesehen.

Im Theravada undenkbar und der Maytrea dort ebenfalls kein Thema.

Als einfache Faustformel könnte man sich merken: alles was im Westen bekannt ist und in der dortigen Esoterik auftaucht, kommt aus dem Mahayana Zweig.
Gruss

PS:
Im 3. Jahrhundert v. Chr. trat in Pataliputra (heute Patna), unter der Schirmherrschaft des Königs Ashoka und dem Vorsitz des Mönchs Moggaliputta Tissa, das 3. Konzil zusammen. Ziel der Versammlung war es, sich wieder auf eine einheitliche buddhistische Lehre zu einigen. Insbesondere Häretiker sollten aus der Gemeinschaft ausgeschlossen und falsche Lehren widerlegt werden. Im Verlauf des Konzils wurde zu diesem Zweck das Buch Kathavatthu verfasst, das die philosophischen und scholastischen Abhandlungen zusammenfasste. Dieser Text wurde zum Kernstück des Abhidhammapitaka, einer philosophischen Textsammlung. Zusammen mit dem Suttapitaka, den niedergeschriebenen Lehrreden des Buddha, und dem Vinayapitaka, der Sammlung der Ordensregeln, bildet es das in Pali verfasste Tipitaka (Sanskrit: Tripitaka, deutsch: „Dreikorb“, auch Pali-Kanon), die älteste große Zusammenfassung buddhistischen Schriftgutes.

Nur diese Schriften wurden vom Konzil als authentische Grundlagen der buddhistischen Lehre anerkannt, was die Spaltung der Mönchsgemeinschaft besiegelte. Während der Theravada, die Lehre der Älteren, sich auf die unveränderte Übernahme der ursprünglichen Lehren und Regeln einigte, legte die Mahasanghika keinen festgelegten Kanon von Schriften fest und nahm auch Schriften auf, deren Herkunft vom Buddha nicht eindeutig nachgewiesen werden konnte Quelle wiki Buddhismus

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Bei mir nicht an erster Stelle bei google, nichtmal auf der ersten Seite...

Andudu @, Freitag, 30.08.2019, 15:39 vor 282 Tagen @ NST 1284 Views

Als ich das tat, war ich bei Google an 1. Position [[hae]] - Ich habe dort
nichts optimiert für die Google Suchmaschine und Klicks haben mich nie
interessiert, weil dort nichts monetarisiert ist.

...auch nicht auf der zweiten (wo aber witzigerweise dein Kommentar aus dem gelben Forum schon auftaucht), sondern erst auf der dritten, zumindest wenn man mit Anführungszeichen sucht.

Vermutlich vera*scht dich google, über irgendwelche Cookies, die ausweisen, dass du die Seite schonmal angeschaut hast oder sowas...

Nachtrag: in Deutschland, vermutlich länderspezifisch k.T.

Andudu @, Freitag, 30.08.2019, 16:41 vor 282 Tagen @ Andudu 1268 Views

Als ich das tat, war ich bei Google an 1. Position [[hae]] - Ich habe

dort

nichts optimiert für die Google Suchmaschine und Klicks haben mich nie
interessiert, weil dort nichts monetarisiert ist.


...auch nicht auf der zweiten (wo aber witzigerweise dein Kommentar aus
dem gelben Forum schon auftaucht), sondern erst auf der dritten, zumindest
wenn man mit Anführungszeichen sucht.

Vermutlich vera*scht dich google, über irgendwelche Cookies, die
ausweisen, dass du die Seite schonmal angeschaut hast oder sowas...

Ist mir auch schon aufgefallen ....

NST ⌂ @, Südthailand, Samstag, 31.08.2019, 04:47 vor 281 Tagen @ Andudu 1017 Views

Als ich das tat, war ich bei Google an 1. Position [[hae]] - Ich habe

dort

nichts optimiert für die Google Suchmaschine und Klicks haben mich nie
interessiert, weil dort nichts monetarisiert ist.


...auch nicht auf der zweiten (wo aber witzigerweise dein Kommentar aus
dem gelben Forum schon auftaucht), sondern erst auf der dritten, zumindest
wenn man mit Anführungszeichen sucht.

Vermutlich vera*scht dich google, über irgendwelche Cookies, die
ausweisen, dass du die Seite schonmal angeschaut hast oder sowas...

Wenn ich die Seite bei mir heute aufrufe, finde ich mich auch nicht mehr. [[freude]]

Genau das ist es was ich wissen wollte. Die Suchmaschinen von Google, dort müssen inzwischen sehr gute KI Programme laufen ..... die sehr feine Spürnasen haben und sobald etwas anrüchiges aus Google`s Sicht läuft wird -sofort- gegengesteuert.

Alles was über Glasfaser kommt und geht, wird manipuliert.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Schei**e ist das gruselig!

Andudu @, Freitag, 30.08.2019, 16:10 vor 282 Tagen @ NST 1712 Views

Gestern fand ich diesen Clip -
Subliminal - Versteckte
Botschaften erkennen und verstehen
-- und dort wird ein Ereignis am
Jahresende von 2019 angekündigt und wir dürfen alle gespannt sein, ob
sich etwas ereignet. Wieder ist dieser Clip im Zentrum des Geschehens.

Danke!

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.