Mal wieder was über "Börse": Bitcoin wieder über 10000 EUR. (mT

DT @, Dienstag, 25.06.2019, 18:52 vor 407 Tagen 12309 Views

Nachdem er vor zwei Jahren im Dezember 2017 die 20000 USD Marke geknackt hatte, steht er jetzt wieder auf 11300 USD.

https://c.finanzen.net/cst/FinanzenDe/chart.aspx?instruments=300011,675,,&style=mou...

Die anderen Cryptos wie ETH ziehen mit.

Mal sehen, wie lange der Anstieg diesmal anhält. Das allgemeine Getrommel hat noch nicht eingesetzt.

Langfristig immer aufwaerts

CalBaer @, Dienstag, 25.06.2019, 23:46 vor 407 Tagen @ DT 11179 Views

bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 25.06.2019, 23:50

So wie @Elli (RIP) immer sagte. Die Zentralbanken haben gar keine andere Wahl, als Assets hochzukaufen, nur koennen sie im Endeffekt sich nicht die Assets genau aussuchen.

Bei 3.300 konnte man vor kurzem noch welche bekommen, aber die meisten haben den Zug wohl verpasst, obwohl es hier schon seit 2013 (da Stand Bitcoin noch bei $10) viele Beitraege dazu gegeben hat. Langfristig fuehrt kein Weg an Bitcoin vorbei, und wer hofft, mit Bitcoin2 oder Bitcoin3 alles nachholen zu koennen, der irrt gewaltig.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

BTC-Korrektur

Broesler, Mittwoch, 26.06.2019, 23:31 vor 406 Tagen @ Broesler 10392 Views

Hoch bis 12.000$-14.000$ und dann runter auf 7.000$-9.000$ wäre mein
Favorit...es ist
aber gut möglich, dass du mit den 17.000$ Recht hast. Schau mer ma.

Ahoi

[image]

Und jetzt wohl, wie gesagt, bis 7.000$-9.000$ runter und dann wieder rauf. Schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC: Wendepunkt wohl hinter uns...

Broesler, Donnerstag, 04.07.2019, 23:39 vor 398 Tagen @ Broesler 9676 Views

[image]

[image]

Bei A=C wäre das Ziel ~8.800$ gewesen, BTC drehte anscheinend jedoch bereits @9.763$. EW-technisch ist alles in Ordnung,
wir haben es lediglich mit einer verkürzten C-Welle zu tun. Welle A endete @10.491$, nach Unterschreiten dieser Marke kann
jederzeit das Korrekturmuster mit einem Aufwärtsimpuls beendet werden. Ob ein Fibonacci-Retracement vorliegt, wurde
bisher nicht geprüft.

Wie's mit Bitcoin (vermutlich) weitergeht,
seht ihr, wenn ein neuer Thread entsteht.

Ahoi

PS: Bitcoin-Kurs von Coinmarketcap, bei Bitstamp und anderen Börsen verläuft der Kurs leicht anders.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Die HODL-ler, Zocker, Infrastrukturbauer und Idealisten stützen ja immer nach oben.

Silke, Freitag, 05.07.2019, 10:37 vor 397 Tagen @ tar 9503 Views

bearbeitet von Silke, Freitag, 05.07.2019, 11:03

Genau so, lieber tar,

die
- Schaufelverkäufer (Börsen, Miner usw. profitieren wie bei den Goldgräbern von der Bereitstellung der Zugangsberechtigung),
- Vertriebler und Werber (sie verdienen am rauf und am runter),
- Unwissenden (sie meinen fälschlicherweise, sich an einer "Geldschaffung" zu beteiligen) und
- Manipulatoren (vor 1 1/2 Jahren und davor und danach wurde z.B. betrogen-jeder kann sich dazu bessere Quellen heraus suchen)
werden die Kurse ja wohl immer wieder hoch treiben können, wenn sich das Publikum von den Preiseinbrüchen wieder erholt hat und wieder Hoffung schöpft.

Die wahren Profiteure sind ja bekanntlich die Zentralmachtsysteme, die für fast 0-Gegenleistung (Gesetzgebung) eine dauerhafte und stabile Besteuerungsmöglichkeit auf tun und gleich noch einen Betatest samt Betatestern und Betatestermöglichern generieren, indem sie einfach nur "nicht verbieten", was für ihr Vierfachmonopol sowieso nie gefährlich werden kann.

Bei so einer Konstellation und der Relevanz als optimales und sehr durchgreifendes Überwachungwerkzeug zur Kontrolle und dann auch Sanktionierung von ZMS-Insassen und auch von Flüchtlingsströmen und anderen Migrationen kann IMHO der Kurs gar nicht dauerhaft niedrig bleiben.

Mit dem damaligen "großen Sprung ins etablierte Finanzsystem" nach Demelza Hays ist es ja egal, welchen gut bekannten Coin man da für sich favorisiert (du bist halt nach BTC eben zu Ripple gewechselt) und ob der nun Geldersatz werden kann (kann er niemals) oder nicht (er kann aber in bestimmten Interaktionssystemen sehr gut Zahlungsfunktionen erfüllen, weil er ja an die echten Währungen gekoppelt ist und daraus die notwendige Werthaltigkeit und Vorzählbarkeit ableiten kann, wie jede andere Einheit von Waren, Leistungen oder Versprechung auch - Preisparität zu echtem Geld bildet, X BTC = XXXXX €, ohne die er keinen Wert hätte).
Es sind ja letztlich geronnene synthetische Hoffnungen. Nicht mehr und nicht weniger.
Eine Frequentialmachtanalyse wäre da schon ganz schön spannend, aber auch die von dir eingestellte Grafik macht bei der bekannten Politik der aus debitistischer Sicht unumgänglichen rücksichtslosen Aufschuldung aller Staaten deutlich, dass Investoren profitieren können.
Die Frage für einen Investor oder HODL-ler muss halt immer bloss lauten:
Kann ich nicht mit einem anderen Investment viiiel mehr gewinnen/verlieren und nehme ich das Risiko?

Liebe Grüße
Silke

Vorwärts immer, rückwärts nimmer

tar ⌂ @, Gehinnom, Freitag, 05.07.2019, 23:34 vor 397 Tagen @ Silke 9353 Views

Aloha,

geistige Verwirrungen ála "be your own bank", die mit ihren dinglich-verhafteten Konzepten die fehlende Rechtssicherheit bzgl. Vertragserfüllung und Haftung sowie die zugehörigen, massiven Volatilitätsrisiken ausblenden, werden oktroyierten (Steuern, Abgaben) und vertraglich vereinbarten (Sicherheiten, Haftung!) Forderungen niemals das Wasser abgraben können. Das sind nichts anderes als Spielereien und Wunschträume realitätsfremder Utopisten, mit denen sich zwar spekulieren lässt, die aber ohne praktischen Nutzen bleiben werden.

Anders sehe ich hingegen jene Konzepte, die sich in bestehende Rechtsstrukturen einzufügen versuchen und diese weder umgehen oder gar beseitigen wollen. Hier liegt fundamentales technologisches Potential, das langfristigen praktischen Nutzen bietet.

Die dritte Variante sind die sogenannten "Stable Coins", die eben immer nur so stabil sein können, wie die Bewertungsvolatilität des Vermögens der zugehörigen haftenden Parteien. Prinzipiell von jeglicher Spekulation ausgeschlossen (weil stable), bieten sie in Anbetracht verfallender nationaler Währungen allerdings unter Umständen eine weitere Option zur Vermögenssicherung. Ansonsten handelt es sich bei den Haftenden um nichts anderes als einen Verbund "starker Eigentümer" (= Bank), d.h. bei den stable coins entsprechend um nichts anderes als eine Art modernes Bankkonto.

Mit dem damaligen "großen Sprung ins etablierte Finanzsystem" nach
Demelza
Hays
ist es ja egal, welchen gut bekannten Coin man da für sich
favorisiert (du bist halt nach BTC eben zu Ripple gewechselt)

Nicht ohne Grund.

[image]

Man denke an all die verpassten Chancen seit 2007/2008 zurück.

--
Gruß!™

Time is the school in which we learn,
Time is the fire in which we burn.


BTC: 12aiXGLhHJVETnmGTLbKtAzJNwqh6h6HN4

BTC...nächste Chance auf unter 9.000$

Broesler, Dienstag, 09.07.2019, 06:40 vor 394 Tagen @ Broesler 9287 Views

bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 09.07.2019, 06:52

[image]

Entweder die Korrektur ist durch oder Welle B endet demnächst (~13.100$) oder ist bereits abgeebbt.
Im zweiten und dritten Falle wäre das alte Ziel von 7.000$-9.000$ wieder aktuell.

Ahoi

PS: Chartdaten von Bitstamp, nicht wie davor von Coinmarketcap...bin jetzt zu faul das
zu korrigieren, macht auch kaum nen Unterschied.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC (edit)

Broesler, Donnerstag, 11.07.2019, 13:05 vor 391 Tagen @ Broesler 9517 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 11.07.2019, 13:17

[image]

Entweder die Korrektur ist durch oder Welle B endet demnächst (~13.100$)
oder ist bereits abgeebbt.
Im zweiten und dritten Falle wäre das alte Ziel von 7.000$-9.000$ wieder
aktuell.

[image]

[image]

Ahoi

(edit)
Zugegebenermaßen wäre auch jenes Szenario vorstellbar:
[image]
Sprich: Wendepunkt @~10.500$ oder @7.000$-9.000$ (A=C wäre ~9.080$, ich tippe auf ~8.800$). Schau mer ma.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Läuft wie auf Schienen. Danke (oT)

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Donnerstag, 11.07.2019, 17:56 vor 391 Tagen @ Broesler 9046 Views

- kein Text -

BTC-Update | Grüezi thrive! Poste doch mal wieder mehr, lese deine Beiträge immer gern. :-)

Broesler, Mittwoch, 17.07.2019, 13:55 vor 385 Tagen @ thrive 8843 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 17.07.2019, 14:06

[image]

[image]

Bisher ist kein Aufwärtsimpuls erkennbar:

[image]

Ahoi

PS: Beim Gold lagst du damals mit der roten A-B-Variante wahrscheinlich, genau, goldrichtig. [[top]]
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=480828

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Richtig gute Volltreffer hier in letzter Zeit, Hut ab! (oT)

nesco, Mittwoch, 17.07.2019, 14:27 vor 385 Tagen @ Broesler 8795 Views

- kein Text -

BTC: Wendepunkt erreicht? | @nesco: Hi! Schreib du auch mal wieder mehr! :-)

Broesler, Mittwoch, 17.07.2019, 15:07 vor 385 Tagen @ nesco 8741 Views

[image]

A=C wäre ~9.080$

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=492200

Bei ~9.050$ (Bitstamp) könnte der Wendepunkt erreicht worden sein. Durch den weiteren Verlauf des Musters sollte sich Klarheit ergeben.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC: Wenn der Wendepunkt erreicht sein sollte, sollte es ungefähr so weitergehen

Broesler, Mittwoch, 17.07.2019, 15:31 vor 385 Tagen @ Broesler 8810 Views

[image]

A=C wäre ~9.080$

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=492200

Bei ~9.050$ (Bitstamp) könnte der Wendepunkt erreicht worden sein. Durch
den weiteren Verlauf des Musters sollte sich Klarheit ergeben.

[image]

Mal vorausgesetzt, die Einteilung der Tages-Wellen ist korrekt... @9.550$ könnte auch die schwarze 1 statt der grünen 3stehen...schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC: Welle 1 durch? (edit: Andere mögliche Variante)

Broesler, Mittwoch, 17.07.2019, 16:39 vor 385 Tagen @ Broesler 8847 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 17.07.2019, 16:55

[image]

[image]

(edit)
[image]
Auch diese Zählweise wäre möglich...eine von beiden Varianten sollte korrekt sein und dann auf zum Jahreshoch oder es handelt
sich nur um eine Zwischenkorrektur und wir sehen demnächst Kurse unter 9.000$.

edit2:
Kurs ist hat sich wieder deutlich geändert...Variante 1 erscheint nun eher unwahrscheinlich...schau mer ma:
[image]

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Sieht doch ganz gut aus

nesco, Donnerstag, 18.07.2019, 17:51 vor 384 Tagen @ Broesler 8627 Views

Moinmoin,

ich schätze, dass wir jetzt eben die 2 gesehen haben bei ~9250, und momentan die 3 läuft, was ja auch gut zum Momentum(12%+ seit TT) passen würde.

Alternativ ist das jetzt die C, die bei 10700 am 161,8er Fibolevel enden könnte, gebe dem aber eine geringere Wahrscheinlichkeit.
Einen Umkehrstab inkl. heutiger Bestätigung gab es jetzt übrigens auch im Tageschart. [[top]]

Schau dir mal BTC heute im 30M Chart an, und achte mal auf diese Umkehrkerzen.[[zwinker]]
Die hätte man als kurzfristiger Trader heute perfekt als Ein- und Ausstiegsmarken benutzen können.


Gruß, nesco

BTC: Aktuelle Schwebe zwischen Aufwärtsimpuls und ABC-Muster

Broesler, Freitag, 19.07.2019, 13:16 vor 383 Tagen @ nesco 8561 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 19.07.2019, 13:55

Moinmoin,

ich schätze, dass wir jetzt eben die 2 gesehen haben bei ~9250, und
momentan die 3 läuft, was ja auch gut zum Momentum(12%+ seit TT) passen
würde.

Alternativ ist das jetzt die C, die bei 10700 am 161,8er Fibolevel enden
könnte, gebe dem aber eine geringere Wahrscheinlichkeit.

Bitstamp:
[image]

Coinmarketcap:
[image]

Es gibt leichte Unterschiede bezüglich der einzelnen Wellen, dies macht es schwierig ein eindeutiges Urteil zu fällen.
Drei Möglichkeiten, zwei aufwärts, eine abwärts:

1) Welle 1,2,3 sind durch, wir befinden uns in Welle 4, die aber zügigst nach oben aufgelöst werden sollte. Verifikationslinie aktuell: ~10.000$

2) Auffächerung: Die Wellen 1-2, 1 sind durch, wir befinden uns in Welle 2. Verifikationslinie aktuell: ~9.300$-9.400$

3) ABC-Muster: Entweder das ABC ist durch oder wir befinden uns aktuell in Welle B

Die Aufzählung der gegebenen Möglichkeiten dürfte aufzeigen, dass ich momentan keine Ahnung habe, wie es
weitergeht. Abwarten lautet die Devise.

Von der Form des Musters würde ich jedoch ein laufendes ABC, aktuell in Welle B, favorisieren. Schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC

Broesler, Donnerstag, 25.07.2019, 14:59 vor 377 Tagen @ Broesler 8391 Views

1) Welle 1,2,3 sind durch, wir befinden uns in Welle 4, die aber zügigst
nach oben aufgelöst werden sollte. Verifikationslinie aktuell: ~10.000$

2) Auffächerung: Die Wellen 1-2, 1 sind durch, wir befinden uns in Welle
2. Verifikationslinie aktuell: ~9.300$-9.400$

3) ABC-Muster: Entweder das ABC ist durch oder wir befinden uns aktuell in
Welle B

Von der Form des Musters würde ich jedoch ein laufendes ABC, aktuell in
Welle B, favorisieren. Schau mer ma.

[image]
Favorisiere immer noch Variante 3.

Leider sind bei mir die Bilder nicht zu sehen, ich hoffe das Problem legt sich wieder.
Ansonsten hier der Link zur Datei:
https://www.bilder-upload.eu/bild-58cc0c-1564059485.png.html

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Bitcoin: Ziel erreicht, nun gen 7.500$?

Broesler, Montag, 05.08.2019, 03:34 vor 367 Tagen @ Broesler 7916 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 05.08.2019, 03:44

[image]

Es könnte sich auch um eine 1-2, 1-2 Auffächerung handeln, in diesem
Falle würden die 9.000$ nicht mehr unterschritten.
Ich gehe jedoch vom gezeigten Verlauf aus.

[image]

[image]

Jetzt bitte einen Abwärtsimpuls...schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Wenn's mal wieder länger dauert: BTC | ETH-Ziel (edit)

Broesler, Donnerstag, 15.08.2019, 08:55 vor 357 Tagen @ Broesler 7554 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 15.08.2019, 09:11

[image]


Es könnte sich auch um eine 1-2, 1-2 Auffächerung handeln, in diesem
Falle würden die 9.000$ nicht mehr unterschritten.
Ich gehe jedoch vom gezeigten Verlauf aus.


[image]

[image]

Der Kurs erreichte mit knapp über 12.000$ höhere Gefilde als vermutet, das ABC-Szenario fing bereits an zu wanken. "Glücklicherweise" hält
sich BTC offenbar an Elliott, womit der Wendepunkt i.H.v. ~7.500$ weiterhin Bestand hat.

Ahoi

PS: Ziel ETH: ~100$, aktuell noch @~180$, Chart folgt.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC

Broesler, Freitag, 16.08.2019, 00:39 vor 356 Tagen @ Broesler 7494 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 16.08.2019, 00:45

[image]

Ziel @~7.500$ oder war doch die 1-2, 1-2 Auffächerung korrekt, womit ein Kurs von unter 9.000$ hinfällig wär...aktuell findet die Entscheidung statt:

[image]

Erwarteter Umkehrpunkt @~10.550$. Sorry für das kleine Bild, irgendwie zicken grad die Upload-Anbieter rum.
Sollte sich aktuell ein Aufwärtsimpuls bilden, dürfte BTC richtig abgehen...falls nicht, dauert es halt noch ein paar Wochen/Monate.

Ahoi

PS: Ein jetziger BTC Aufwärtsimpuls würde implizieren, dass ETH @~100$ sehr unwahrscheinlich würde.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC

Broesler, Mittwoch, 21.08.2019, 10:01 vor 350 Tagen @ Broesler 6986 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 21.08.2019, 10:12

[image]

Ahoi

PS: Ah Mist, das große, orangefarbene ABC ist falsch bepinselt...fast alles wäre in Ordnung gewesen, nur nicht orange. [[freude]]
Ich lasse es jetzt aber mal so stehen. Das ~8.500$-Ziel rührt aus der Vermutung (!), dass im orangenen C die schwarzen Wellen a
und c gleich lang werden. Die andere Variante wäre orangenes A gleich orangenes C, dann würden wir bei ~7.500$ landen.
Schau mer ma. Zu guter Letzt muss noch erwähnt werden, dass die Welle schwarz b (innerhalb der orangenen C) auch erst zur Hälfte
durch sein könnte, ich musste das ABC ja bereits verlängern - siehe oben - ich denke aber, jetzt geht es schnell weiter abwärts.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Kurzfristig so?

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Freitag, 23.08.2019, 12:27 vor 348 Tagen @ Broesler 7171 Views

Hallo Broesler,
danke dass du das hier am Leben hälst.
Kurzfristig könnte es so laufen. Bei ca. 7500 Euro sind die 50%. Chart ist EUR/BTC.

[image]

@thrive: Bitcoin | edit: Chainlink

Broesler, Freitag, 23.08.2019, 13:08 vor 348 Tagen @ thrive 6873 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 23.08.2019, 13:40

Hallo Broesler,
danke dass du das hier am Leben hälst.

Grüezi thrive!
Immer gern, ich sehe es im Zweifel einfach als persönliches Tagebuch...als alter Faulpelz kann ich mir so einen Blog sparen. :P

Kurzfristig könnte es so laufen. Bei ca. 7500 Euro sind die 50%. Chart
ist EUR/BTC.

Das wären beim aktuellen €/$-Kurs rund 8.300$...könnte passen.

[image]

Entweder deine Variante oder so:
[image]

Den Bereich im roten Rechteck sehe ich leicht anders und ob es, wie bei dir zu sehen, ein EDT geben wird, ist unsicher...dies sind die einzigen beiden Unterschiede.
(zigster edit: die rote 3 und 4 in der Grafik könnten nen Ticken zu tief gesetzt sein, habs schnell "aus der Hand" gezeichnet.)

Ahoi'schen Gruß

PS: Gesehen -> http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=494792
Antwort kommt noch

edit: Chainlink (bin Fan, großes Potential in beide Richtungen)
[image]
https://chain.link (Chainlink ist ein Ethereum-basierter Coin)

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Chainlink (edit)

Broesler, Mittwoch, 09.10.2019, 19:40 vor 301 Tagen @ Broesler 3759 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 09.10.2019, 20:03

edit: Chainlink (bin Fan, großes Potential in beide Richtungen)
[image]
https://chain.link (Chainlink ist ein Ethereum-basierter Coin)

[image]

Es sieht momentan leider danach aus, als ob das ~1$-Ziel nicht mehr erreicht werden würde. [[sauer]]
Falls es das war, hab ich den Einstieg leider verpasst...mein ~2030er-LINK-Marktkapitalisierungsziel liegt bei 20-50 Mrd.$ (edit: Vergessen..."oder 0$" <img src=" /> ).

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Chainlink-Update

Broesler, Dienstag, 22.10.2019, 22:43 vor 288 Tagen @ Broesler 3120 Views

[image]

Unterschreitet der Kurs die schwarze Linie @~2,065$, deutet das Muster
wieder auf den Wendepunkt @~1$ hin. Schau mer ma.

[image]

Es kommt jetzt darauf an, welche schwarze Linie zuerst durchschritten wird. Steigt der Kurs über 2,94$,
dürfte dies Welle 5 der 1 eines frischen Aufwärtsimpulses darstellen. Nach 1 kommt 2, daher wäre eine
kräftige Korrektur immanent. Fällt der Kurs jedoch unter ~2,06$, dann sehen wir LINK wohl doch noch
@~1$. Schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Chainlink

Broesler, Donnerstag, 24.10.2019, 16:03 vor 286 Tagen @ Broesler 2910 Views

[image]

[image]

Es sieht sehr danach aus, als ob wir den LINK-Kurs nicht mehr @1$ sehen werden. Die theoretische, grüne Welle 5 sollte um ~3$ enden,
damit wäre 1=5 und der erste Aufwärtsimpuls beendet. Nach einer anschließenden Korrektur, wahrscheinlich in den Bereich um ~2,50$
(aber auch ~1,60$ wäre möglich), sollt der Kurs wieder anziehen...die Form der Wellen sollte uns demnächst weitere Informationen liefern.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Link: Ganz anders als erwartet

Broesler, Dienstag, 10.12.2019, 23:47 vor 239 Tagen @ Broesler 1183 Views

[image]

[image]

Diese Variante erscheint aktuell am Wahrscheinlichsten (in meinen Augen).

Joa, nein:

[image]

Vorerst scheint ein Boden gefunden, wie diese Bewegung jedoch EW-technisch einzuordnen ist, darüber bin ich mir noch nicht im Klaren.
Der genannte Stopp-Kurs dient als Absicherung, wobei der Maximalverlust von ~50% ein Extrembeispiel darstellt, normalerweise versuche
ich Szenarien mit ~15% maximalem Verlust herauszusuchen. Sollte Chainlink nämlich unter 1,50$ fallen, wäre plötzlich nicht mehr nur Platz
bis ~1$, dem alten Wendepunktziel, sondern bis ~0,50$ oder sogar tiefer. Ich hoffe das Thema mit Let's Chart weiter ausführen zu können.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Sehe ich auch so

nesco, Freitag, 23.08.2019, 15:20 vor 348 Tagen @ Broesler 6756 Views

Hi Broesler,

das mit dem persönlichen Tagebuch ist doch Quack, ich schaue hier jedenfalls täglich rein und freue mich über jedes Update. Mir ist das nur zu blöde, dann wirklich jedesmal zu schreiben "Würde ich auch so zählen", "guter Count" etc..

Also ich wüsste nicht, was ich da jetzt momentan sinnvoll ergänzen könnte. Den BTC hast du ja ganz gut im Griff derzeit.
Falls jemand Interesse an speziellen Einzelwerten hat, würde ich die wohl gerne analysieren.

Gruß, nesco

@nesco:

Broesler, Samstag, 24.08.2019, 16:32 vor 347 Tagen @ nesco 6644 Views

Hi Broesler,

Servus nesco!

das mit dem persönlichen Tagebuch ist doch Quack, ich schaue hier
jedenfalls täglich rein und freue mich über jedes Update. Mir ist das nur
zu blöde, dann wirklich jedesmal zu schreiben "Würde ich auch so
zählen", "guter Count" etc..

Alles gut, es geht mir andersherum oftmals ja genauso.

Also ich wüsste nicht, was ich da jetzt momentan sinnvoll ergänzen
könnte. Den BTC hast du ja ganz gut im Griff derzeit.
Falls jemand Interesse an speziellen Einzelwerten hat, würde ich die wohl
gerne analysieren.

Ich bin der Meinung bei Ballard Power, und möglicherweise Plug Power, in Bälde deutlich steigende Kurse zu sehen.
Mit einem eindeutigen Muster tue ich mich allerdings momentan schwer (sind allerdings halt auch Small Caps, was
EW erschwert/unmöglich macht). Siehst du es auch so und hättest du Zählweisen anzubieten?

Ahoi'schen Gruß
Max

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Bei Ballard bin ich sogar seit April dabei

nesco, Sonntag, 25.08.2019, 12:41 vor 346 Tagen @ Broesler 6994 Views

Moinmoin,

wie schon im Betreff erwähnt, bin ich hier auch dabei, und erwarte neue Hochs oberhalb der 8,50$.
Ich gehe zwar davon aus, dass wir momentan in einem laufenden Impuls sind seit dem Tief im August 2015, aber ich glaube, dass das nur eine große Welle C ist, die gerade läuft. Folglich würde auch ein knappes Hoch über den 8,50$ genügen.
Grund für diese Annahme sind die vielen Überschneidungen in der A/W Welle von Jan. 2013 - März 2014.

So wirklich sicher bin ich mir da leider auch nicht (kann mich ja ooch irren [[zwinker]] ), deswegen orientiere ich mich auch an der klassischen CT. Da ist es etwas eindeutiger:

[image]

Mein SL liegt da gerade recht knapp bei ~3,85$ unter dem letzten Umkehrstab und der steilen Trendlinie (sieht man jetzt noch nicht, aber dürfte man gleich wenn Guidants wieder updated). Mal schauen, ob der jetzt erstmal hält...

Kurz noch zu PP, da ist es imo eindeutiger:

[image]

Sehr vereinfacht, dafür etwas übersichtlicher, aber es dürfte ja klar sein, dass ich auch hier bullisch bin für die Zukunft. Sollte die Zählung so stimmen, dürfte es da ja richtig nach oben knallen.
Werde den Wert auch mal weiter verfolgen.

Gruß, nesco

@nesco: Plug Power als Beispiel

Broesler, Freitag, 30.08.2019, 01:10 vor 342 Tagen @ nesco 5993 Views

[image]

Danke für die Charts! Plug Power sehe ich wie du, allerdings könnte das Ganze auch komplett anders laufen. Da mir die Form der Aufwärtswellen
nur bedingt gefällt (möglicherweise dem geringen Umsatzvolumen geschuldet), muss besonders auf Alternativszenarien geachtet werden.

[image]

Mich stört, dass der Punkt der endgültigen Entscheidung mit ~1$ mehr als 50% unter dem aktuellen Kurs von ~2,15$ liegt.

Bei Ballard sieht die Lage leider ähnlich aus. Bin aber großer Fan beider Firmen (wie hier im Forum wohl gut nachzulesen ist).

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Wo könnte ein Korrekturziel liegen?

el_mar @, Mittwoch, 22.01.2020, 08:20 vor 196 Tagen @ Broesler 626 Views

bin der Meinung bei Ballard Power, und möglicherweise Plug Power, in
Bälde deutlich steigende Kurse zu sehen.


[image]

Sieht nach Korrekturbeginn aus.

Ahoi

--
Sorry, der Lebensstil den Sie geordert haben, ist ausverkauft!

Korrekturen

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Mittwoch, 28.08.2019, 10:25 vor 343 Tagen @ Broesler 6443 Views

Wenn man in Tiedjes Buch bei Korrekturen nachliest, findet sich eine WXY Variante (kann auch eine WXYXZ Variante sein) die mit einem Dreieck abschliesst. Da der Bitcoinkurs die letzten Tage und Wochen elend rumdümpelt, hier mein Versuch, eine solche WXY Zählung anzuwenden.

[image]

Was mir etwas Sorgen dabei macht ist die c des W. Das ist kein impuls. Kann das ein EDT sein?
Mögliche Abhilfe hätten wir, wenn wir die a des W als komplettes W zählen würden, die b des W als komplettes X, die c des W als komplettes Y. Danach die im Chart stehende X lassen aber als zweites X einer WXYXZ und das Dreieck das Z wird.

BTC: Nächster Anlauf

Broesler, Mittwoch, 28.08.2019, 22:34 vor 343 Tagen @ Broesler 6132 Views

[image]

Das von thrive gezeigte Szenario
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=495601
ist damit allerdings noch nicht ad acta gelegt...ich gehe jedoch davon aus, dass wir ein "reguläres ABC" sehen
werden, weswegen der Kurs noch unter ~9.200$ fallen "muss". Ab dort wäre der Weg frei nach oben, die weiter
oben im Thread genannten Wendepunktziele (~7.500$ und ~8.500$) gelten für mich jedoch weiterhin.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Die Dreiecke und EDTs

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Donnerstag, 29.08.2019, 10:21 vor 342 Tagen @ Broesler 6032 Views

Na solche Dreiecks-Zählungen treten ja selten ein. Auf sowas würde ich eigentlich nicht spekulieren. Für das Wahrscheinlichste halte ich immer noch das EDT, entweder als C der gesamten Korrektor oder c einer Y. Dass das regulär ABC ablaufen soll kann ich nicht glauben. Dafür hätten wir jetzt schon oben zu viele 1-2er gemacht und das C würde zu massiven Kursverlusten führen.

@thrive: "Normales ABC"

Broesler, Freitag, 30.08.2019, 00:49 vor 342 Tagen @ thrive 6002 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 30.08.2019, 01:27

Die von dir gezeigte Variante als Beispiel
[image]
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=495277

ist für mich ein "normales ABC"...
[image]
(bei Charts sind in Euro notiert)

Somit scheint die erste 1-2er Wellenkombination, nach dem ~3.500$er Tief, nun langsam abzuebben. Ok, "langsam", es fehlt noch einiges nach unten,
auf der zeitlich Schiene sollten wir jedoch weiter fortgeschritten sein als auf der preislichen (oh weh, wieder eine Aussage über die Korrekturdauer,
das kann ja nur gut gehen [[freude]] ).

Die Formation der laufenden Korrekturwelle ist auch diebezüglich besonders wichtig, da diese Zählweise auch eine Option war/(noch) ist.
"Noch" bedeutet: Unter 9.000$ kann's verworfen werden.
[image]
[image]

Sollte BTC vor Unterschreiten der "Entscheidungslinie" (in blau, horizontal) impulsiv aufwärts Ausbrechen, dürfte dies die korrekte Zählweise
sein. Schau mer ma, ich gehe nach wie vor von den genannten Marken bei BTC, ETH und LINK aus.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Sorry

Broesler, Freitag, 30.08.2019, 02:36 vor 342 Tagen @ Broesler 6133 Views

für die Rechtschreibfehler und Schusseligkeiten:

[image]
(beide Charts sind in Euro notiert)

Bei zeitlich hatte ich noch nen "er" hinten vergessen.

[image]
[image]

Joa und hier dient oben der Coinmarketcap-Kurs und unten der Bitstamp-Kurs als Datengrundlage...es wurden auch nur
zwei Grafiken, weil ich auf der ersten den Keil vergessen hatte und nicht alles neu zeichnen wollt...Verplantheit pur, möp.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Verschrobenes ABC@BTC

Broesler, Montag, 02.09.2019, 18:03 vor 338 Tagen @ Broesler 5610 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 02.09.2019, 18:19

[image]

[image]

Denke, so dürfte sich der Kurs fortentwickeln, das ABC-Muster ist jedoch nicht ganz eindeutig...schau mer ma. [[herz]]

Ahoi

PS: Hätte nicht gedacht, dass über das "C?" in der oberen Grafik noch ein "A" gehört hätte...Korrekturen...

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Ja, das letzte Tief war 3-wellig

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Dienstag, 03.09.2019, 08:23 vor 338 Tagen @ Broesler 5525 Views

Das letzte Tief war 3-wellig, also ist es wie bei Dir dargestellt eine b einer b einer Y und nun läuft die c der b der Y und danach brauchen wir noch das c der Y runter. Oder das EDT ist noch im Spiel und das letzte Tief war eine 3 des EDT, wobei mir das eigentlich nicht tief genug ging.
Nach unten sollte auf jeden Fall noch was kommen - es zieht sich.

BTC: Es wird spannend

Broesler, Dienstag, 03.09.2019, 15:29 vor 337 Tagen @ thrive 5500 Views

bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 03.09.2019, 15:34

Das letzte Tief war 3-wellig, also ist es wie bei Dir dargestellt eine b
einer b einer Y und nun läuft die c der b der Y und danach brauchen wir
noch das c der Y runter. Oder das EDT ist noch im Spiel und das letzte Tief
war eine 3 des EDT, wobei mir das eigentlich nicht tief genug ging.
Nach unten sollte auf jeden Fall noch was kommen - es zieht sich.

@thrive: [[top]]

~10.700$ sollten's werden...schau mer ma:
[image]

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Ein buntes Bildchen

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Dienstag, 03.09.2019, 18:58 vor 337 Tagen @ Broesler 5434 Views

Da ich keine Ahnung, was das nun wird, hier die Optionen, die ich nach EW kenne. Was anderes kann es nicht sein, oder?

[image]

Weiss war Dein Favorit, an rot dachte ich. Da es jetzt soweit hoch geht, fällt mir noch blau ein, WXYXZ und schon fertig mit etwas kurzer Z aber regelkonform.

Edit: die blaue b muss etwas weiter nach rechts. So wie im Bild ist es verboten, da die blaue c des Z dreiwellig ist. Das geht nicht.

Blau und weitere Variante

Broesler, Mittwoch, 04.09.2019, 15:53 vor 336 Tagen @ thrive 5303 Views

Da ich keine Ahnung, was das nun wird, hier die Optionen, die ich nach EW
kenne. Was anderes kann es nicht sein, oder?

Mir ist gestern Abend noch eine weitere Variante aufgefallen, aber zuerst die Frage zu blau:

[image]

In diesem Falle müsste es ja eine Welle 4 sein, korrekt?

Also analog zu:
[image]
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=495761

Die zusätzliche Variante wäre folgende:
[image]

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Mittwoch, 04.09.2019, 16:11 vor 336 Tagen @ Broesler 5259 Views

Da ich keine Ahnung, was das nun wird, hier die Optionen, die ich nach

EW

kenne. Was anderes kann es nicht sein, oder?


Mir ist gestern Abend noch eine weitere Variante aufgefallen, aber zuerst
die Frage zu blau:

[image]

In diesem Falle müsste es ja eine Welle 4 sein, korrekt?

Nein, wxyxz Korrekturen können auch in Wellen 2 oder b oder x selbst vorkommen.

Die zusätzliche Variante wäre folgende:
[image]

Das ginge. Dann haben wir aber das gleiche Problem der Zählung des kleinen b. Das müsste dann so wie in der blauen Variante sein. Ginge aber.

BTC: Langfristiges Preisziel

Broesler, Mittwoch, 04.09.2019, 16:15 vor 336 Tagen @ Broesler 5404 Views

Da des Öfteren die Frage nach einem langfristigen Preisziel gestellt wird...

"Als Kursziel sehe ich in Jahren die 1 Million $ (wenn es den Dollar dann noch gibt) oder 0 (egal in welcher Währung)."
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=300991 (03.12.2013)

Später wurde es, aus diversen Gründen, auf "100.000$ + x oder 0$" abgeändert, aber vom Prinzip her sind 1 Million $ drin.

[image]
"Model based on stock-to-flow"
https://twitter.com/100trillionusd/status/1102869191546294272

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

c der y

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Montag, 09.09.2019, 15:01 vor 331 Tagen @ Broesler 5080 Views

Kurzfristig sind wir wohl endlich in der c der y und damit möglicherweise in der letzten Welle der Korrektur. Ca. 7500 EUR sind noch drin.
[image]

BTC: Ja, hoffentlich ist die Korrektur bald beendet

Broesler, Mittwoch, 11.09.2019, 01:37 vor 330 Tagen @ thrive 5011 Views

Kurzfristig sind wir wohl endlich in der c der y und damit möglicherweise
in der letzten Welle der Korrektur. Ca. 7500 EUR sind noch drin.
[image]

[image]
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=496147&page=0&category=0&or...

~10.950$ wurden es, alles ist nach wie vor regelkonform.

[image]

Es fehlt halt nur noch die Unterschreitung von ~9.000$, spätestens dann ist der Weg zu einem Allzeithoch frei.
Allerdings ist der große Keil nach wie vor nicht aufgelöst, unter ~9.300$ wäre diese Option endlich hinfällig.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Bitcoin und das Warten auf den großen Knall

Broesler, Dienstag, 17.09.2019, 16:34 vor 323 Tagen @ Broesler 4794 Views

[image]

Da ist gehörig Spannung drauf...

Was mich stutzig macht, ist, dass ETH mit aktuell knapp über 200$ bereits deutlich über das Korrekturziel hinausschoss. Entweder ist die
ETH-Korrektur ausgedehnt oder BTC/ETH entkoppeln sich gerade oder BTC steigt demnächst, entgegen meiner Erwartung, ebenfalls.
Schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Ja, war ne schwere Geburt (oT)

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Dienstag, 24.09.2019, 23:04 vor 316 Tagen @ Broesler 4453 Views

- kein Text -

Der Faden wird wirklich lang

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Samstag, 28.09.2019, 17:39 vor 312 Tagen @ Broesler 4282 Views

Hoffen wir, dass sich dieses Muster endlich mal fertigstellt. Hier mein aktueller Count.
[image]

BTC: Korrektur-Faden dürfte entweder jetzt oder in Bälde geschlossen werden können

Broesler, Dienstag, 01.10.2019, 03:01 vor 310 Tagen @ thrive 4161 Views

[image]

Hoffen wir, dass sich dieses Muster endlich mal fertigstellt. Hier mein
aktueller Count.
[image]

Die Zählweise gefällt mir, auch wenn sie in € notiert ist! #leichtverzerrt

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Danke für die ganzen Updates, Broesler! (oT)

nesco, Donnerstag, 10.10.2019, 15:08 vor 300 Tagen @ Broesler 3590 Views

- kein Text -

Super Ansage!

nesco, Mittwoch, 23.10.2019, 16:03 vor 287 Tagen @ Broesler 3340 Views

Hi Broesler,

das war doch mal perfektes Timing von dir, Respekt!
Ich schätze, dass es aber noch 2,3 Stationen tiefer geht mit dem BTC, und wir vermutlich erst bei ~6500$ einen Boden finden werden.

Die 7500$, wo sich der Kurs jetzt momentan befindet, stellen übrigens auch eine Unterstützung dar (siehe Mai, Juni Tiefs). Es wird sich hier wahrscheinlich erstmal auspendeln, bevor es weiter runtergeht. So meint jedenfalls meine Kristallkugel. [[zwinker]]

Gruß, nesco

BTC: Das dürft's gewesen sein

Broesler, Freitag, 25.10.2019, 20:49 vor 285 Tagen @ Broesler 2843 Views

[image]

Ab jetzt wohl strong buy, Kursziel für 2020 kommt an anderer Stelle. ~8.500$ oder ~7.500$ waren als
Wendepunkt angesagt, laut Coinmarketcap wären es 7.447$...insofern dies wirklich der Wendepunkt
sein sollte...wovon ich stark ausgehe.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC: Wirkt nach...(edit)

Broesler, Donnerstag, 07.11.2019, 23:15 vor 272 Tagen @ Broesler 2220 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 07.11.2019, 23:25

[image]

[image]
[(edit) Grafik korrigiert (Zählweise war nicht korrekt)]

In diesem Fall sollte der Kurs nochmal gen ~9.700$ steigen, um hernach unter 9.000$ zu fallen, was den Weg nach oben freischalten würde.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC: Wohl Fehlalarm

Broesler, Freitag, 08.11.2019, 10:46 vor 271 Tagen @ Broesler 2106 Views

[image]

[image]
[(edit) Grafik korrigiert (Zählweise war nicht korrekt)]

In diesem Fall sollte der Kurs nochmal gen ~9.700$ steigen, um hernach
unter 9.000$ zu fallen, was den Weg nach oben freischalten würde.

[image]
[image]

Alles beim Alten, es scheint doch die obere, ursprüngliche Variante zu werden.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Bitcoin: Zielmarke erreicht...und nu?

Broesler, Freitag, 15.11.2019, 16:28 vor 264 Tagen @ Broesler 1758 Views

[image]

[image]

Sollte nun ein Aufwärtsimpuls auftreten, heißt es Anschnallen. Vom
Muster her wären auch ~8.100$ noch mit einem regulären ABC-Muster
erklärbar, die Bewegung müsste jedoch zügig von statten gehen.
Die Korrekturdauer ist mit fast einem Monat relativ lang im Vergleich
zum, vermeintlichen, rund dreitägigen, Aufwärtsimpuls Ende Oktober.
Dies muss nichts heißen, sollte dennoch für weitere Musterüberlegungen
im Hinterkopf behalten werden. Schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

BTC: Jetzt aber...

Broesler, Dienstag, 10.12.2019, 23:57 vor 239 Tagen @ Broesler 1344 Views

[image]

Die Xi-News Ende Oktober markierten offensichtlich nicht den Wendepunkt, nun sollte es jedoch so weit sein.
Ab ~7.000$ sollte der Kurs endlich anziehen, falls nicht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass auch das
November-Tief nochmals gerissen wird. Schau mer ma.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

LDT

thrive @, im grünen Herz des Wahnsinns, Mittwoch, 11.12.2019, 08:21 vor 238 Tagen @ Broesler 1150 Views

[image]


Hallo,
übel wie lange sich so ein Markt seitwärts hinziehen kann. Die 1 zählst du als LDT? Ein normaler Impuls ists ja nicht.

@thrive:

Broesler, Mittwoch, 11.12.2019, 11:24 vor 238 Tagen @ thrive 1065 Views

Hallo,
übel wie lange sich so ein Markt seitwärts hinziehen kann. Die 1 zählst
du als LDT? Ein normaler Impuls ists ja nicht.

[image]

Die 1-4-Nähe/Überschneidung ist der einzige Faktor, der gegen einen Aufwärtsimpuls spricht. Ein Wendepunkt ist möglich, ob es
nun schlussendlich auch so weit kommt, wird sich zeigen müssen...es geht ja immer nur um Wahrscheinlichkeiten.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

ETH

Broesler, Montag, 26.08.2019, 00:09 vor 346 Tagen @ Broesler 6473 Views

PS: Ziel ETH: ~100$, aktuell noch @~180$, Chart folgt.

[image]

Aber...hohe Unsicherheit, daher mit Vorsicht zu betrachten. Nichtsdestotrotz ist dies mein bevorzugtes Szenario.
Wer eine harmonischere Zählweise anbieten kann, bitte her damit. :-)

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

ETH: Ziel präzisiert

Broesler, Freitag, 30.08.2019, 11:50 vor 341 Tagen @ Broesler 5848 Views

[image]

[image]

Bei A=C würden wir bei 110$ den Wendepunkt sehen. Hernach dann strong buy...insofern das Upgrade auf ETH2.0 vernünftige Aussichten
bietet. Ansonsten könnte ein anderer Coin ETH'S Stelle einnehmen, wovon ich aktuell jedoch nicht ausgehe...schau mer ma. [[herz]]

Ahoi

PS: ETH ist für mich, wegen der anvisierten Umstellung von PoW auf (D)PoS, einer der spannendsten Coins.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

ETH

Broesler, Montag, 02.09.2019, 22:49 vor 338 Tagen @ Broesler 5574 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 02.09.2019, 22:53

Analog zur stattfindenden BTC-Aufwärtskorrektur (insofern es eine ist):

[image]

Selbst ein Anstieg auf rund 192$ wurde nichts am negativen Ausblick ändern, an dieser Marke
sollte der Kurs dann aber irgendwann wieder südwärts drehen. Wie immer ohne Gewähr.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

ETH - Korrektur doch bereits beendet?

Broesler, Dienstag, 17.09.2019, 16:48 vor 323 Tagen @ Broesler 4713 Views

bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 17.09.2019, 16:53

Selbst ein Anstieg auf rund 192$ wurde nichts am negativen Ausblick
ändern, an dieser Marke
sollte der Kurs dann aber irgendwann wieder südwärts drehen. Wie immer
ohne Gewähr.

Mit nun knapp 201$ wurde das Korrekturziel deutlich überschritten, womit haben wir es hier nun also zu tun?

Möglichkeit 1: KvD-induziertes, ausgedehntes ABC-Muster

[image]
[Grafik erneuert, immer noch etwas ungenau...sorry dafür]

Möglichkeit 2: Korrektur beendet, "to the moon"

[image]

Ich tendiere nach wie vor zu Möglichkeit Nummero Uno, ETH muss dann aber demnächst drehen, ansonsten
kann die ETH@~110$-Wendepunkttheorie in die Tonne.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Kurz nochmal ETH, weil's mich nicht loslässt

Broesler, Dienstag, 17.09.2019, 18:23 vor 323 Tagen @ Broesler 4742 Views

[image]
https://s17.directupload.net/images/190917/5zdcurce.png

Es lässt sich partout keine wirklich passende Aufwärtsformation (Welle 1) ausmachen...in der Farbe weiß ist sie zwar grob eingezeichnet,
die Einzelwellen wollen jedoch kein schönes, harmonisches Bild ergeben. Sollte dies der Wendepunkt gewesen sein, hat er sich gut im
Rauschen versteckt (oder in "Elliott": Kein "regulärer" Aufwärtsimpuls...was sich im Nachhinein immer schön sagen und zurechtbiegen
lässt, einem aktuell jedoch nicht weiterhilft...[[freude]]).

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Elliott-Wellen...

Broesler, Dienstag, 24.09.2019, 21:15 vor 316 Tagen @ Broesler 4525 Views

[image]
https://s17.directupload.net/images/190917/5zdcurce.png

Es lässt sich partout keine wirklich passende Aufwärtsformation (Welle
1) ausmachen...in der Farbe weiß ist sie zwar grob eingezeichnet,
die Einzelwellen wollen jedoch kein schönes, harmonisches Bild ergeben.
Sollte dies der Wendepunkt gewesen sein, hat er sich gut im
Rauschen versteckt (oder in "Elliott": Kein "regulärer"
Aufwärtsimpuls...was sich im Nachhinein immer schön sagen und
zurechtbiegen
lässt, einem aktuell jedoch nicht weiterhilft...[[freude]]).

Ahoi

[image]

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

ETH gibt noch Rätsel auf...

Broesler, Freitag, 25.10.2019, 22:18 vor 285 Tagen @ Broesler 2802 Views

[image]


Spätestens @~200$ sollte, vorerst, das Ende der Fahnenstange erreicht
sein.


[image]

[image]

Es steht allerdings zu befürchten, dass sich der Kurs ab jetzt zu neuen Höhen aufschwingt...auch wenn mir EW-technisch
noch ein letztes Tief fehlt (und vor allem ein schöner Aufwärtsimpuls...aber nun gut...schau mer ma).

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Achte mal auf die 4h Kerze

nesco, Mittwoch, 17.07.2019, 15:39 vor 385 Tagen @ Broesler 8772 Views

Das könnte um 16:00 einen schönen Umkehrstab geben, und wenn die nächste 4h Kerze noch darüber geht, wäre das ein gutes Einstiegssignal.

Wir befinden ja auch gerade preistechnisch wieder beim alten Verlaufshoch vom 17.6. und in der Nähe der Aufwärtstrendlinie (nicht so ganz sauber leider).


Gruß und Ahoi, nesco

Würde dann in etwa so aussehen?

Broesler, Mittwoch, 17.07.2019, 15:59 vor 385 Tagen @ nesco 8832 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 17.07.2019, 16:04

Das könnte um 16:00 einen schönen Umkehrstab geben, und wenn die nächste
4h Kerze noch darüber geht, wäre das ein gutes Einstiegssignal.

[image]

Ich halte die Wahrscheinlichkeit für hoch, dass wir bald ein neues Jahreshoch sehen werden. Schau mer ma.

Übrigens auch ein "Chapeau" an dich! Du hast bereits Anfang 2019 den Charakter des Gold-ABC-Musters erkannt.
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=480862
Wir gehen jetzt einfach mal davon aus, dass Gold bald den Rückzug in dreistellige Gefilde antritt (wovon ich ja ebenfalls ausgehe).

Ahoi'schen Gruß

und ich will von dir und thrive und allen anderen Foristen wieder mehr Wellen sehen. [[top]]

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Jo, genau das meinte ich...

nesco, Mittwoch, 17.07.2019, 16:16 vor 385 Tagen @ Broesler 8737 Views

Das ist ein sehr simples, jedoch sehr effektives Einstiegsmuster. Als der BTC bei 13100 stand letzte Woche, gab es das selbe Muster im 1h Chart, einfach mal drauf achten in Zukunft.

Ich werde es versuchen mit dem "häufiger posten" [[zwinker]]

Gruß, nesco

BTCUSD ist in der 4. Hyperwave-Phase. Abwerfen!

konstantinkoll @, Iserlohn, Mittwoch, 26.06.2019, 22:42 vor 406 Tagen @ DT 10815 Views

Hallo zusammen,

der Bitcoin-Kurs nähert sich dem Ende dieser Hyperwave (4. Phase):
hier entlang!

Aus Zeitnot möchte ich das Forum ermutigen, Hyperwave-Fraktale selbst zu recherchieren.

BTC ist in der Tether Ponzi Blase.

Mandarin @, Donnerstag, 27.06.2019, 06:46 vor 406 Tagen @ konstantinkoll 10243 Views

Solange "man" Tether im Gelderfinden gewähren lässt kann das ewig steigen.
Tether kauft damit seine eigene Deckung hoch <img src=" />
Zbs sind langweilig dagegen.

Alles Gute!

Das wird Tether schon seit Jahren vorgeworfen

CalBaer @, Donnerstag, 27.06.2019, 19:20 vor 405 Tagen @ Mandarin 9990 Views

Tether wuerden erzeut aus dem Nichts, nur kannst Du einen Tether immer noch in einen US-Dollar umrubeln. Ein US-Richterin befand Tether sogar voellig legitim, auch wenn sie Ermittlungen gegen Tether einleitete (allerdings aus anderem Grund).

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Es hat sich bei Täter etwas geändert ...

Mandarin @, Donnerstag, 27.06.2019, 19:45 vor 405 Tagen @ CalBaer 10111 Views

Wahrscheinlich wurde es Tether zu recht vorgeworfen.

Das Besondere: Seite ein paar Monaten können Sie Tether mit BTC decken - Satzung wurde geändert. Damit können Sie die Finanzlücke von 700 Mio USD natürlich locker auffüllen und noch mehr.

Ponzi eben.

Vielleicht schafft der Btc nach Zwischenkorrektur nochmal 40-60.000 USD, dann macht das Hodeln erstmal kein Sinn mehr, bis klar ist, ob der Tbc noch irgendeine Utility findet - aus jetziger Sicht leider heiße Luft.

Alles Gute Dir

Mandarin

Wenn sie es oeffentlich machen

CalBaer @, Donnerstag, 27.06.2019, 21:13 vor 405 Tagen @ Mandarin 10018 Views

, wo ist das Problem? Dafuer gab es sogar gruenes Licht vom Richter. Es soll sich ausserdem nur um kleine Summen handeln.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

" soll " + Ponzi

Mandarin @, Freitag, 28.06.2019, 00:43 vor 405 Tagen @ CalBaer 9958 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 28.06.2019, 00:56

Ja da ist ansich nichts dabei. Das ist in etwa so, wie wenn die EZB jede Monat 500 Mrd erzeugt und einfach Gold kauft, egal wie hoch der Preis steht und damit Ihre Bilanz auf dem Wert der letzten gekauften Oz stützt...

Im Prinzip macht das die EZB ja auch genau so. Nur wieso brauchen wir dann BTC, dann könne wir auch beliben wo wir sind - oder?

Ich nehme an die Tether Jungs wissen, das der BTC Pump nur noch für kurze Zeit funktioniert (Problem mit Segwit - CW?), deshalb kaufen sie im Moment besonders gierig und tauschen auch gegen USD.

Ob das Gespräch echt ist?

@konstantinknoll: Sehr gutes Timing!!! (oT)

Mandarin @, Donnerstag, 27.06.2019, 19:46 vor 405 Tagen @ konstantinkoll 10006 Views

- kein Text -

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.