Frage EUR/USD Kurs (speziell an Broesler und Elli)

melethron @, phase space, Donnerstag, 06.04.2017, 16:13 vor 1225 Tagen 7407 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 06.04.2017, 16:51

Hey zusammen,

ich hab eine kurze Frage: Unser Unternehmen hat im Dezember die Finanzierungsrunde geschlossen und wir sitzen jetzt auf einem guten Batzen Dollars. Wir sind zwar ein US-Unternehmen mit Sitz in San Mateo, aber haben uns aufgrund der irrwitzigen Lebenshaltungskosten (und vor allem dem nicht abreißenden Trend) und der großen Konkurrenz beim Hiring gegen die Softwareentwicklung dort entschieden und sind jetzt hauptsächlich in Berlin (und in der Bay machen wir nur Businessdevelopment und Fundraising). Da fast alle unsere Kosten in Eur anfallen, macht es natürlich Sinn, jetzt einen Blick auf den Eur/Dollar zu werfen, der ja momentan nach rebound aussieht. Bevor ich jetzt aber eine halbe Million in EUR tausche, würde mich die Meinung der hier geballten Kompetenz interessieren.

Ist das noch aktuell: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=401719
Bzw gibt es hier Klarheit: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=429141

Beste Grüße,
David aka. melethron

--
„It’s the Second Law of Thermodynamics: Sooner or later everything turns to shit.“ - Woody Allen

EUR/USD - Es bleibt dabei

Broesler, Donnerstag, 06.04.2017, 16:56 vor 1225 Tagen @ melethron 6719 Views

"Damals" wurde, fälschlicherweise, ein neues Tief prognostiziert,
[image]
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=429141

Welle C hat das Szenario leider überrollt.

Mittlerweile scheint die Aufwärtskorrektur jedoch abgespult,
[image]
daher bleibt es dabei - 1,034 wird dieses Jahr unterschritten. Bis wohin das
€/$-Verhältnis fallen wird, ist schwer zu sagen. Möglicherweise dauert die Talfahrt
noch Jahre an, andererseits könnte nach Unterschreitung des letzten Tiefs
alsbald ein Aufwärtsimpuls auftreten.

Würdest du einen Teil des Geldes in Zertifikate investieren oder wie möchtest
du euch absichern/monetär partizipieren?

Gruß
Broesler

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Danke!

melethron @, phase space, Montag, 10.04.2017, 12:19 vor 1221 Tagen @ Broesler 5555 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 10.04.2017, 13:46

Hey Broesler,

Danke!

Dann werde ich doch erst mal einen "kleineren" Betrag überweisen und noch ein bisschen beobachten.

Würdest du einen Teil des Geldes in Zertifikate investieren oder wie
möchtest
du euch absichern/monetär partizipieren?

Wir sind ein Techstartup und ich will mit unseren Dollars einfach Gehälter in Deutschland zahlen können und nicht mit Devisen spekulieren. Ist für mich momentan nur die Frage, wie viel ich gleich vom US-Konto überweise oder wie viel später. Wenn du aber eine Empfehlung hast, schau ich mir das mal mit unserem Banker an.

Beste Grüße,
David

--
„It’s the Second Law of Thermodynamics: Sooner or later everything turns to shit.“ - Woody Allen

Empfehlungen sind angesichts unbekannter Parameter schwerlich auszusprechen

Broesler, Dienstag, 11.04.2017, 23:27 vor 1220 Tagen @ melethron 5252 Views

So lange der Euro gegenüber dem Dollar fällt, hat euer Unternehmen, insofern die Gehaltszahlungen monatlich transferiert und konvertiert werden (falls die Bankgebühren diesen, theoretischen Vorteil zulassen (da geht's schon los mit den unbekannten Parametern)), kein Problem. Im Gegenteil. Sollte der Euro aber irgendwann tatsächlich Elli's Prognose, die ich prinzipiell unterstützte, folgen, wäre die Frage, ob ihr den Großteil gleich in Euro wechselt, eure bisherige Praktik beibehaltet oder das ganze Prozedere diesbezüglich optimieren möchtet (Long EUR/USD in irgendeiner Form). Es wird sich sicherlich um dein VR-Projekt handeln, viel Erfolg damit nochmals, ich find's klasse, wirkliche Ratschläge können von Außenstehenden wegen fehlender Informationen leider nicht gegeben werden.

Ob Elli's EUR/USD-Long Ansage wirklich passt, wird sich zeigen müssen. Falls ich mich richtig erinnere, basiert die Prognose auf einer Weiterführung des DM/USD-Charts (oder doch ECU? Glaube aber nicht), weswegen ein relativ hohes Maß an Unsicherheit vorhanden ist (Bundesbankpolitik ungleich EZB-Politik).

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Gegen Bankgebühren gibt es FinTech ;-)

melethron @, phase space, Mittwoch, 12.04.2017, 02:36 vor 1220 Tagen @ Broesler 5377 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 12.04.2017, 13:59

Hey Broesler,

danke nochmal für die Einschätzung. Gegen horrenden Bankgebühren und schlechte Wechselkurse gibt es mittlerweile tolle Startups wie z.B. TransferWise: https://en.wikipedia.org/wiki/TransferWise

Ich werde auf jeden Fall erstmal noch ein wenig beobachten bzw. Geld aufs Fremdwährungskonto packen. Danke nochmal.

Mein VR-Projekt läuft prima. Wir haben richtig tolle Investoren und Partner.

Passend dazu ganz aktuell aus der Tagesschau von heute:

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-278111.html

Wir haben den VR-Teil zusammen mit dem WDR gemacht.

Beste Grüße,
David

--
„It’s the Second Law of Thermodynamics: Sooner or later everything turns to shit.“ - Woody Allen

Chapeau hoch Zehn, IPO ist wann? | realities.io-exclusive (edit)

Broesler, Mittwoch, 19.04.2017, 01:33 vor 1213 Tagen @ melethron 5071 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 19.04.2017, 01:40

Mein VR-Projekt läuft prima. Wir haben richtig tolle Investoren und
Partner.

Passend dazu ganz aktuell aus der Tagesschau von heute:

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-278111.html

Wir haben den VR-Teil zusammen mit dem WDR gemacht.

Beste Grüße,
David

[image]

Werde versuchen demnächst mal bei euch vorbeischauen. Allerdings nur, wenn wir
anschließend ein Photo von uns beiden posten. [[smile]]

Das Gelbe muss persönlicher werden.

Beste Grüße und Ahoi,
E-Mail kommt noch,
Broesler

(edit)
Danke für den TransferWise-Tipp,
[image]
das Prinzip war mit unbekannt, ist aber genial. Das "Netz" schafft lauter neue Möglichkeiten (Optimierungen).

Eure Methode ist ebenso genial, ihr könntet weltweit den Geschichtsunterricht revolutionieren.

Bin gespannt. [[herz]]

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Nicht nur Potential im Bildungssektor (mT)

melethron @, phase space, Donnerstag, 20.04.2017, 02:12 vor 1212 Tagen @ Broesler 4965 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 20.04.2017, 20:11

Hey Broesler,

was wir machen, ist nicht nur interessant für den Bildungssektor. Die echte Welt in VR zu bringen hat soviel Potential. Letztlich hat facebook Oculus genau deswegen gekauft:

http://www.businessinsider.com/facebook-oculus-plans-teleporter-by-2025-2015-11?IR=T

Werde versuchen demnächst mal bei euch vorbeischauen. Allerdings nur,
wenn wir
anschließend ein Photo von uns beiden posten. [[smile]]

Das Gelbe muss persönlicher werden.

Geht klar. Fotos von mir gibt es eh schon einige im Web. Etwa aus der Welt (der links):

[image]

https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article157868661/So-verblueffend-ist-Photogramme...

Und melethron zu recherchieren ist auch nicht schwer.

(edit)
Danke für den TransferWise-Tipp,

das Prinzip war mit unbekannt, ist aber genial. Das "Netz" schafft lauter
neue Möglichkeiten (Optimierungen).

Banken hängen bei Technologie teilweise massiv hinterher. Viel ist da sehr bürokratisch. Ein gefundenes Fressen für FinTech Startups, das mal ordentlich zu "disrupten".

Beste Grüße
melethron

--
„It’s the Second Law of Thermodynamics: Sooner or later everything turns to shit.“ - Woody Allen

Hat hier mal jemand Transferwise benutzt?

Ankawor, Donnerstag, 14.11.2019, 03:33 vor 273 Tagen @ Broesler 488 Views

Ich bin jetzt so weit, dass ich das für einen substanziellen Betrag nutzen könnte, nur weiß ich nicht, ob ich denen trauen kann.

Hat es schon mal jemand genutzt?

Danke für den TransferWise-Tipp,
[image]
das Prinzip war mit unbekannt, ist aber genial. Das "Netz" schafft lauter
neue Möglichkeiten (Optimierungen).

Eure Methode ist ebenso genial, ihr könntet weltweit den
Geschichtsunterricht revolutionieren.

Bin gespannt. [[herz]]

Ahoi

Noch was

melethron @, phase space, Montag, 10.04.2017, 12:25 vor 1221 Tagen @ Broesler 5629 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 10.04.2017, 13:46

Hey Broesler,

siehst du eigentlich ein Szenario, in dem Ellis 5 von hier noch aktuell ist:

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=401719

Danke,
David

--
„It’s the Second Law of Thermodynamics: Sooner or later everything turns to shit.“ - Woody Allen

Trading

Sligo @, Mittwoch, 19.04.2017, 06:22 vor 1212 Tagen @ melethron 5019 Views

Hey Broesler,

siehst du eigentlich ein Szenario, in dem Ellis 5 von hier noch aktuell
ist:

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=401719

Danke,
David

Hallo David, hallo Broesler,

haenge mich mal hier dran. Frage: Wie kann man die Kursentwicklung traden?

Danke fuer einen Tipp bzw. Hinweis.

Gruss,
Sligo

FR-Wahl: EUR/USD @1,09

Broesler, Sonntag, 23.04.2017, 22:16 vor 1208 Tagen @ Broesler 5006 Views

[image]

Damit ist die Aufwärtskorrektur wahrscheinlich noch nicht beendet (Welle-C-Szenario).

“Our model gives a level of $1.12 in the event of a mainstream party win at the second round,”
said Valentin Marinov, head of G-10 FX research at Credit Agricole.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-04-23/euro-may-open-higher-as-early-counts...

Schau mer ma, wie der europäische Handel nachher startet.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Und Gold wird morgen USD 1.300.00 plus notieren....

Apostroph @, Down Town (Switzerland), Sonntag, 23.04.2017, 22:59 vor 1208 Tagen @ Broesler 4931 Views

Vive la France: Merci aux citoyens!

Damit ist die Aufwärtskorrektur wahrscheinlich noch nicht beendet
(Welle-C-Szenario).

“Our model gives a level of $1.12 in the event of a mainstream party win
at the second round,”
said Valentin Marinov, head of G-10 FX research at Credit Agricole.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-04-23/euro-may-open-higher-as-early-counts...

[/i]> Schau mer ma, wie der europäische Handel nachher startet.


Ahoi


Trump hat morgen sein Steuer-Dekret zum Vorzeigen: Dollar à la Baisse.

--
"Wir können nicht alle Helden sein, weil ja irgendeiner am Bordstein stehen und klatschen muss, wenn sie vorüber schreiten."

W. Adair

Gold und die Fundamentals

-ELLI- ⌂ @, Montag, 24.04.2017, 14:16 vor 1207 Tagen @ Apostroph 7003 Views

Und Gold wird morgen USD 1.300.00 plus notieren...

Nein, es steht zurzeit bei 1269 $.
Ich habe doch schon so oft gezeigt, dass Fundamentals für eine Kursprognose nichts taugen.

Das Korrekturziel beim Gold liegt meines Erachtens bei etwa 1250 $ (vorherige Welle 4).

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=432783

Gold: @Elli - Impuls?

Broesler, Montag, 24.04.2017, 18:46 vor 1207 Tagen @ -ELLI- 5007 Views

Und Gold wird morgen USD 1.300.00 plus notieren...


Nein, es steht zurzeit bei 1269 $.
Ich habe doch schon so oft gezeigt, dass Fundamentals für eine
Kursprognose nichts taugen.

Das Korrekturziel beim Gold liegt meines Erachtens bei etwa 1250 $
(vorherige Welle 4).

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=432783

[image]

1.250$ sind zwar noch nicht erreicht, die letzte Welle 4, insofern das Muster
es hergibt, sollte aber angerissen worden sein. Deine Meinung?

Gruß
Broesler

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart

Impuls beim Gold?

-ELLI- ⌂ @, Montag, 24.04.2017, 19:05 vor 1207 Tagen @ Broesler 5710 Views

1.250$ sind zwar noch nicht erreicht, die letzte Welle 4, insofern das
Muster
es hergibt, sollte aber angerissen worden sein. Deine Meinung?

Das ist zwar ein Impulsmuster, aber Welle c.
Sollte noch bis 1278 - 1281 $ gehen, dann weiter abwärts.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.