"Angst frisst Seele auf"

Ashitaka, Montag, 26.12.2016, 09:22 (vor 1594 Tagen) @ Moderator2353 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 26.12.2016, 09:26

Hallo Moderator,

was passiert, wenn man sich wie Goethe zu einem bloßen Gast des mentalen Wahnsinns verwandelt, statt sich weiterhin als verängstigter Diener seiner da draußen aufwartenden Herzöge zu betrachten? Keine Angst, das will ich hier im Forum nicht austesten. Ich respektiere es aufgrund seiner wertvollen Schätze.

Der Text, unsere im Köpfchen auserdachte Welt, sie basiert lediglich auf Wörtern, deren ordnende Reihenfolge (Code) durch eine schwer ergründbare Angst verteidigt wird. Jeder von uns ahnt, was mit dem Text passiert, wenn bloß ein Wort bei vollem Bewusstsein als "nicht haltbar" gestrichen werden muss.

Ich bin mir dessen vollends bewusst. Ich bin mir auch darüber bewusst, dass es zur völligen Eskalation führen würde, wenn ich mich mit vollem Bewusstsein einem durchaus realen Text wie dem "Anschlag vom 19.12.2016 auf dem Breitscheidplatz in Berlin" widmen würde.

In diesem Bewusstsein, als Gast neben den Ereignissen stehend und mich lieber den tiefgreifenden ontopic Diskussionen im Forum weiter hingebend, wünsche ich dir und deinen Liebsten unabhängig der platzierten Mülltonne (mit Ashitaka-Aufkleber) frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Und auch ein Dankeschön und frohe Weihnachten an die Foristen, die sich hier zu Wort gemeldet haben. Es ist schön zu wissen, dass die Zeit, die man für tiefgreifende Gedanken aufgebracht hat und weiterhin aufbringen wird, wertgeschätzt wird.

Man muss nicht alles verstehen. Es reicht, dass man aufsteht ohne etwas davon zu merken, dass man seine Angst in die Arme nimmt und ihr einen liebevollen Schmatzer auf die Backe drückt. Irritiert zieht sie sich zurück und lässt die schrecklichsten Momente vollkommen werden.

Herzlichst,

Ashitaka

https://www.youtube.com/watch?v=S4PLPMgD7hQ

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.