Ich kann die NWO-Leute irgendwie verstehen 8edit)

Rybezahl, Mittwoch, 04.02.2015, 20:24 (vor 2287 Tagen) @ Bernadette_Lauert3819 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 04.02.2015, 21:02

Am Besten man hat eine Regierung und eine Zentralbank. Dann kann man Schulden machen ohne Ende bis zum Ohne Ende - Obama, Putin, Kim - [[freude]]*. Davon abgesehen, ohne alternative Energiequellen verlieren am Ende ja doch allesamt. So what?

Was zählt ist die Ideologie, man muss alles unter ein Dach bringen. Wenn man das so sieht, dann liegen mit Sicherheit noch nen paar Jahrzehnte ohne NWO vor uns.

* Rybezahlssches Open-End-Axiom


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.