Berechenbarkeit der Verschwoerungstheoretiker

CalBaer, Montag, 12.01.2015, 19:41 (vor 2307 Tagen) @ Zarathustra3166 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 12.01.2015, 20:27

Sie werden immer die offizielle Version anzweifeln. Das liegt nun mal in der Natur der Sache, der Auseinandersetzung mit Argumenten und dafuer gibt es sehr berechtigte Gruende. Du verurteilst das als Mainstream-Reflex. Aber wie haettest Du es denn gern? Einfach alles akzeptieren, was gepredigt wird, das waere dann nicht Mainstream und akzeptabel?

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.