Vollkommen falsche Argumentation!

ebbes, Montag, 12.01.2015, 16:58 (vor 2307 Tagen) @ Zarathustra3554 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 12.01.2015, 17:57

Sherlock Holmes geht aufgrund seiner Erfahrung davon aus, dass hinter einem Unfall, ein Mord stecken könnte.

Warum?
Weil er das schon so oft erlebt hat.

Ein sogenannter Vtler kennt so viele Fals Flags Fälle, dass er auch diese Möglichkeit prüft.

Hätten sich nicht so viele sogenannte Vts als wahr herausgestellt, würde er das sicher nicht tun.
Nur zur Info.
Brutkastenlüge
Chemiewaffenlüge
Iraklüge
Wir werden alle abgehört
usw. Der Platz würde nicht ausreichen, wenn ich alle hier aufzählen würde.

Mein Beispiel ist immer die Verhaftung von Osama Bin Laden.

Es ist einfach nicht möglich, dass der angeblich gefährlichste Mensch auf der Welt mit seiner Familie inklusive Haustier auf einem großen Anwesen wohnen kann , in einem Land wo die Amerikaner Militärbasen haben, ohne dass sie ihn finden.

Ich behaupte das, ja. Jetzt bin ich für dich also ein Verschwörungstheoretiker?!

Begründe uns bitte die offizielle Version, so dass es jeder hier logisch nachvollziehen kann.

Unsere MSM bemühen sich immer Argumente zu finden, warum die Amerikaner die IS nicht besiegen können.
Einfach nur Schwachsinn.
Eine Armee, welche die 4. größte Streitmacht der Welt (Irak) in wenigen Wochen besiegt hat, soll mit ein "paar Messerschwingern" nicht fertig werden?
Da lachen ja die Hühner.
Sie machen nur Dynamitfischen im sehr großen Stil.

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.