RIP - heute letzter Tag von Windows 7 - was macht ihr?

ebbes, Dienstag, 14.01.2020, 13:34 (vor 205 Tagen)3557 Views

Microsoft lässt heute den Support und die Updates gegen Angreifer auslaufen.
Ich habe es lange benützt und will mich ungern von ihm trennen.
War wirklich ein stabiles System.
6 Jahre fast ohne Probleme gelaufen.
Habe im Netz recherchiert und folgende Möglichkeiten gefunden.

A) Windows 7 auf dem PC lassen.
Hohes Risiko, wird aber gemindert, da die Seite https://blog.0patch.com/ weiterhin Patches liefern will.

B) Umstieg
1. Auf die Windowsfamilie - überwiegend Windows 10
Windows 10 ist nicht so stabil, außerdem ist es angeblich neugieriger als Windows 7.
Evtl. vorher das alte System mit Macrium Reflect auf Festplatte sichern.
Am besten ist es den PC dann neu aufzusetzen und evtl. eine SSD (falls noch nicht vorhanden) für das Betriebssystem zu kaufen.
Vorher natürlich alles Wichtige auf externe Festplatte oder/besser und auf Stick sichern.
Der Umstieg soll noch immer kostenlos funktionieren, wenn man die richtige Windows Version installiert hat.
Enterprise soll aber nicht funktionieren. Man kann sich aber für kostenpflichtige Patches von Microsoft anmelden (lohnt sich für den privaten Anwender kaum)
Im Internet gibt es preiswerte Schlüssel. Microsoft akzeptiert diese meistens.

2. Linux
Würde gerne auf dieses System wechseln, denn es ist sicherer und funkt keine Daten an Microsoft.
Doch einige mir wichtige Programme gibt es für Linux nicht.
Ab und zu zocke ich auch ein bisschen. Viele Spiele funktionieren aber nur mit Windows.

Habt ihr schon gewechselt?
Hat jemand hier einen Tipp?

Gruß

ebbes

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.