Interessante Runde.

nereus, Dienstag, 14.01.2020, 07:16 (vor 209 Tagen) @ paranoia1361 Views

Es ging um Geldentstehung an sich.

Hallo paranoia!

An den Begriff Giralgeld kann ich mich nicht erinnern (bin aber nicht ganz sicher, ob der Terminus doch irgendwo fiel).
Es wurde ganz allgemein von Geld geredet und im gleichen Atemzug von Kredit.

Was in der Debatte hier nervt ist ein wenig der Elfenbeinturm.
Anstatt dankbar zu sein – und Max Otte hat das extra auch so herausgestellt – das überhaupt einmal 4 Leute debattierten, die man im Mainstream nicht mehr sieht oder noch nie sah – wird nun schon wieder über die Details schwadroniert und das mangelnde Wissen der Einzelnen.

Viel interessanter fand ich Rede und Gegenrede, wo jeder etwas dazu beitragen konnte, das kommende Geschehen zu erhellen.
Es war der große Mix von allem, der das Gespräch insgesamt sehens- und vor allem hörenswert machte.
So stelle ich mir Streitkultur vor und auch das Behaken von Links und Rechts, wo jeder seine Vorstellungen einbringen kann.
Am Ende lösen sich die Gegensätze ohnehin fast auf, weil der Marktradikale Rechtstreue einfordert und der Linke sehr wohl um die Schwächen staatlicher Bevormundung weiß.

Ich war auch nicht mit allem einverstanden, was da jeweils im Detail gesagt wurde, aber die Debatte an sich war großes Kino, was einmal mehr den großen qualitativen Unterschied zu den Restles, Klebers und Maischbergers des Bezahlfernsehens dokumentierte.

Der Ken holt auch Leute an den Tisch mit denen er ggf. nicht ideologisch in einem Taxi sitzt, aber läßt sie wenigstens ausreden. Und als Moderator hat er den Laden jederzeit im Griff.
Das ist meilenweit von dem entfernt, was uns die öffentlich-rechtlichen Toiletten mit ihrer Zwangsabgabe bieten.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.